Alle Singles
von Depeche Mode

Home  →  Diskografie  →  Singles
Cover der Depeche Mode-Single Should Be Higher.

Should Be Higher

2013

Als dritte Single aus dem Album Delta Machine haben Depeche Mode den Track „Should Be Higher“ veröffentlicht. Der Song aus

Depeche Mode - Soothe My Soul

Soothe My Soul

2013

Soothe My Soul ist die zweite Singleauskopplung aus dem Album Delta Machine. Depeche Mode haben die Single zum ersten Mal

Depeche Mode - Heaven

Foto: Sony

Heaven

2013

Heaven ist die erste Singleauskoppplung aus dem neuen Depeche Mode-Album Delta Machine und erschien am 1. Februar 2013. Die Single

Albumcover von "Depeche Mode: Personal Jesus 2011"

Foto: EMI

Personal Jesus 2011

2011

Zur Promotion der Remix-Compilation Remixes 2: 81-11 veröffentlichten Depeche Mode eine Remix-Version ihres Klassikers „Personal Jesus“ aus dem Jahr 1989.

Hole To Feed / Fragile Tension

2009

Hole To Feed/Fragile Tension ist eine Doppel-Single von Depeche Mode und die dritte Auskopplung aus dem Album „Sounds Of The

Peace

2009

Peace ist die zweite Single aus dem Depeche-Mode-Album Sounds of The Universe. Der Song gab zusammen mit „My little Soul“

Wrong

2009

Wrong ist die erste Singleauskopplung aus dem Album Sounds Of The Universe (2009) und die insgesamt 46. Singleveröffentlichung der Band.

Martyr

2006

Martyr ist die 45. Single von Depeche Mode und erschien 2006 zur Promotion des Album Best of. Volume 1. Ursprünglich

Albumcover von "Depeche Mode: John The Revelator / Lilian"

Foto: EMI

John The Revelator / Lilian

2006

„John The Revelator/Lilian“ ist eine Doppel-A-Seiten-Single und die vierte Auskopplung von Depeche Mode aus dem Album „Playing The Angel„. In

Suffer Well

2006

Suffer Well ist nicht nur die dritte Singleauskopplung aus dem Album Playing The Angel. Die Veröffentlichung ist auch eine kleine

A Pain That I’m Used To

2005

A Pain That I’m Used To ist die zweite Single aus dem Depeche Mode-Album Playing The Angel. Das Lied wurde

Precious

2005

Precious ist die erste Single aus dem Album Playing The Angel. Der Song handelt vom Leiden der Kinder bei einer

Enjoy The Silence 04

2004

Zur Promotion ihrer ersten Remix-Compilation Remixes 81-04 haben Depeche Mode im Jahr 2004 von Mike Shinoda (Linkin Park), Timo Maas,

Goodnight Lovers

2002

Goodnight Lovers ist die vierte und zugleich letzte Singleauskopplung aus dem Album Exciter. Der Song stammt aus der Feder von

Freelove

2001

„Freelove“ ist die dritte Single von Depeche Mode aus dem Album „Exciter„. Für Dave Gahan ist Freelove der beste Song,

I Feel Loved

2001

„I Feel Loved“ ist die zweite Single aus dem Album „Exciter.“ Der Song war im Jahr 2002 gleich zweimal für

Depeche Mode: Dream On

Foto: Mute

Dream On

2001

„Dream On“ ist die erste Single aus dem Album Exciter und die 60. Single von Depeche Mode. In Deutschland schaffte

Home

1997

Home ist die dritte Single aus dem Album Ultra und wird von Songwriter Martin Gore gesungen. Trackliste CD-Maxi (CD Bong

It’s No Good

1997

„It’s No Good“ ist die zweite Single-Auskopplung von Depeche Mode aus dem Album Ultra und die 32. Single der Band

Barrel Of A Gun

1997

Barrel Of A Gun ist die erste Single aus dem Album Ultra und zugleich die erste Veröffentlichung von Depeche Mode

In Your Room

1994

In Your Room ist die vierte und zugleich letzte Single aus dem Depeche-Mode-Album Songs Of Faith And Devotion. Für die

Condemnation

1993

Condemnation ist die dritte Single aus dem Album Songs Of Faith And Devotion. Der Song ist ein Gospel mit Rockelementen

Depeche Mode: Walking in My Shoes

Foto: Mute

Walking In My Shoes

1993

„Walking in My Shoes“ ist die zweite Singleauskopplung von Depeche Mode aus dem Album Songs of Faith and Devotion. Der

I Feel You

1993

I feel you ist die erste Singleauskopplung aus den Album Songs of Faith and Devotion und die insgesamt 27. Single

World In My Eyes

1990

World in my Eyes ist die vierte Singleauskopplung aus dem Album Violator. In einem Interview aus dem Jahr 2001 verriet

Depeche Mode: Policy Of Truth

Foto: Mute

Policy Of Truth

1990

Policy of Truth ist die dritte Singleauskopplung aus dem Album Violator. Der Song war in den deutschen Charts etwas schwächer

Depeche Mode: Enjoy The Silence

Foto: Sony

Enjoy The Silence

1990

Enjoy the Silence ist die zweite Single aus dem Album Violator und bis heute der größte Erfolg von Depeche Mode.

Singlecover von "Depeche Mode: Personal Jesus"

Foto: Mute

Personal Jesus

1989

Personal Jesus ist die erste Single aus dem Album Violator. Der Song mit seinem eingängigen Blues-Gitarrenriff und dem stampfenden Beat

Single-Cover zu "Depeche Mode: Little 15"

Foto: Mute

Little 15

1988

Little 15 ist die vierte Auskopplung aus dem Album Music For The Masses. Der Song war nie als Single gedacht

Behind The Wheel

1987

„Behind The Wheel“ ist die dritte Singleauskopplung aus dem Album „Music For The Masses„. Auf der Single befindet sich ein

Never Let Me Down Again

1987

Never let me down again ist die 19. Single von Depeche Mode und die zweite Singleauskopplung aus dem Album Music

Depeche Mode: Strangelove

Foto: Mute

Strangelove

1987

Strangelove ist die erste Singleauskopplung aus dem Album Music For The Masses und die 18. Single vom Depeche Mode insgesamt.

A Question Of Time

1986

A Question Of Time ist die 17. Single von Depeche Mode und die dritte Auskopplung aus dem Album Black Celebration.

Depeche Mode: Stripped

Foto: Sony

Stripped

1986

Stripped ist die 15. Single von Depeche Mode und die erste Singleauskopplung aus dem Album Black Celebration. Der Song stammt

It’s Called A Heart

1985

It’s called heart ist die 14. Single von Depeche Mode. Die Band hat den Song zusammen mit Shake The Disease

Shake The Disease

1985

Shake The Disease ist die 13. Single von Depeche Mode. Der Song, der im März 1985 in den Berliner Hansa-Studios

Blasphemous Rumours / Somebody

1984

Blasphemous Rumours/Somebody ist die zwölfte Single von Depeche Mode und die erste Doppel-A-Seite der Band. Beide Songs stammen vom Album

Master And Servant

1984

Master And Servant ist die elfte Single von Depeche Mode und die zweite Single aus dem Album Some Great Reward.

People Are People

1984

People Are People ist die zehnte Single von Depeche Mode. Der Song aus dem Album „Some Great Reward“ brachte für

Love, In Itself

1983

Love, In Itself ist die neunte Single von Depeche Mode und die letzt Auskopplung aus dem Album Construction Time Again.

Depeche Mode: Everything Counts

Foto: Mute

Everything Counts

1983

Länge 3:58 min Jahr 1983 Album Construction Time Again Gesang Dave Gahan, Martin Gore Komponist Martin L. Gore Everything Counts

Get The Balance Right!

1983

Get The Balance Right! ist die siebte Single von Depeche Mode. Der Song schaffte es nicht auf das wenige Monate

Leave In Silence

1982

„Leave in Silence“ ist die sechste Single von Depeche Mode und wurde vom Album A Broken Frame ausgekoppelt. Es ist

The Meaning Of Love

1982

The Meaning of Love ist die fünfte Single Depeche Mode. Der Song vom Album „A Broken Frame“ gilt als die

Depeche Mode: See You

Foto: Sony

See You

1982

See you ist die vierte Single von Depeche Mode und die erste mit Martin Gore als Songwriter. Der Song erschien

Just Can’t Get Enough

1981

Just Can’t Get Enough ist die dritte Singleauskopplung von Depeche Mode aus dem Album „Speak And Spell“ und die erste

Albumcover von "Depeche Mode: New Life"

New Life

1981

New Life ist die zweite Single von Depeche Mode aus dem Debütalbum Speak & Spell.  Mit dem Song gelang Depeche

Dreaming of Me

1981

Dreaming of me ist die erste Single von Depeche Mode. Der Song so wie die B-Seite „Ice Machine“ stammen aus