Alle Singles
von Depeche Mode

Home > Diskografie > Singles
Single-Cover von Depeche Mode - Heaven

Foto: Sony

Heaven

2013

Heaven ist die erste Singleauskoppplung aus dem neuen Depeche Mode-Album Delta Machine und erschien am 1. Februar 2013. Die Single

Albumcover von "Depeche Mode: Personal Jesus 2011"

Foto: EMI

Personal Jesus 2011

2011

Zur Promotion der Remix-Compilation Remixes 2: 81-11 veröffentlichten Depeche Mode eine Remix-Version ihres Klassikers „Personal Jesus“ aus dem Jahr 1989.

Single-Cover von Depeche Mode: Peace

Foto: Sony/Corbijn

Peace

2009

Peace ist die zweite Single aus dem Depeche-Mode-Album Sounds of The Universe. Der Song gab zusammen mit „My little Soul“

Single-Cover von Depeche Mode: Wrong

Foto: Sony/Corbijn

Wrong

2009

Wrong ist die erste Singleauskopplung aus dem Album Sounds Of The Universe (2009) und die insgesamt 46. Singleveröffentlichung der Band.

Single-Cover von Depeche Mode: Martyr

Foto: EMI

Martyr

2006

Martyr ist die 45. Single von Depeche Mode und erschien 2006 zur Promotion des Album Best of. Volume 1. Ursprünglich

Single-cover von "Depeche Mode: John The Revelator / Lilian"

Foto: EMI

John The Revelator / Lilian

2006

„John The Revelator/Lilian“ ist eine Doppel-A-Seiten-Single und die vierte Auskopplung von Depeche Mode aus dem Album „Playing The Angel„. In

Single-Cover von Depeche Mode: Suffer Well

Foto: EMI/Corbijn

Suffer Well

2006

Suffer Well ist nicht nur die dritte Singleauskopplung aus dem Album Playing The Angel. Die Veröffentlichung ist auch eine kleine

Single-Cover von Depeche Mode: Precious

Foto: EMI/Corbijn

Precious

2005

Precious ist die erste Single aus dem Album Playing The Angel. Der Song handelt vom Leiden der Kinder bei einer

Single-Cover zu Depeche Mode: Enjoy The Silence 2004

Foto: EMI

Enjoy The Silence 04

2004

Zur Promotion ihrer ersten Remix-Compilation Remixes 81-04 haben Depeche Mode im Jahr 2004 von Mike Shinoda (Linkin Park), Timo Maas,

Single-Cover von Depeche Mode: Goodnight Lovers

Foto: EMI

Goodnight Lovers

2002

Goodnight Lovers ist die vierte und zugleich letzte Singleauskopplung aus dem Album Exciter. Der Song stammt aus der Feder von

Single-Cover von Depeche Mode: Freelove

Foto: EMI/Corbijn

Freelove

2001

„Freelove“ ist die dritte Single von Depeche Mode aus dem Album „Exciter„. Für Dave Gahan ist Freelove der beste Song,

Single-Cover von Depeche Mode: Dream On

Foto: Mute

Dream On

2001

„Dream On“ ist die erste Single aus dem Album Exciter und die 60. Single von Depeche Mode. In Deutschland schaffte

Singlecover von Depeche Mode: Useless

Foto: Mute

Useless

1997

Useless ist die 34. Single von Depeche Mode und die vierte Auskopplung aus dem Album ULTRA. Musikvideo zu Useless Das

Single-Cover von Depeche Mode: Home

Foto: Mute

Home

1997

Home ist die 33. Single von Depeche Mode und die dritte Auskopplung aus dem Album Ultra. Der Song wird von

Single-Cover von Depeche Mode: It’s No Good

Foto: Mute

It’s No Good

1997

„It’s No Good“ ist die zweite Single-Auskopplung von Depeche Mode aus dem Album Ultra und die 32. Single der Band

Single-Cover von Depeche Mode: Barrel of a Gun

Foto: Mute

Barrel Of A Gun

1997

Barrel Of A Gun ist die erste Single aus dem Album Ultra und zugleich die erste Veröffentlichung von Depeche Mode

Single-Cover von Depeche Mode: Walking in My Shoes

Foto: Mute

Walking In My Shoes

1993

„Walking in My Shoes“ ist die zweite Singleauskopplung von Depeche Mode aus dem Album Songs of Faith and Devotion. Der

Single-Cover von Depeche Mode: I Feel You

Foto: MUTE

I Feel You

1993

I feel you ist die erste Singleauskopplung aus den Album Songs of Faith and Devotion und die insgesamt 27. Single

Single-Cover von Depeche Mode: World in my Eyes

Foto: Mute

World In My Eyes

1990

World in my Eyes ist die vierte Singleauskopplung aus dem Album Violator. In einem Interview aus dem Jahr 2001 verriet

Single-Cover von "Depeche Mode: Policy Of Truth"

Foto: Mute

Policy Of Truth

1990

Policy of Truth ist die dritte Singleauskopplung aus dem Album Violator. Der Song war in den deutschen Charts etwas schwächer

Depeche Mode: Enjoy The Silence

Foto: Sony

Enjoy The Silence

1990

Enjoy the Silence ist die zweite Single aus dem Album Violator und bis heute der größte Erfolg von Depeche Mode.

Single-Cover von "Depeche Mode: Personal Jesus"

Foto: Mute

Personal Jesus

1989

Personal Jesus ist die erste Single aus dem Album Violator. Der Song mit seinem eingängigen Blues-Gitarrenriff und dem stampfenden Beat

Single-Cover von "Depeche Mode: Little 15"

Foto: Mute

Little 15

1988

Little 15 ist die vierte Auskopplung aus dem Album Music For The Masses. Der Song war nie als Single gedacht

Single-Cover von "Depeche Mode: Behind The Wheel"

Foto: Mute

Behind The Wheel

1987

„Behind The Wheel“ ist die dritte Singleauskopplung aus dem Album „Music For The Masses„. Auf der Single befindet sich ein

Depeche Mode: Strangelove

Foto: Mute

Strangelove

1987

Strangelove ist die erste Singleauskopplung aus dem Album Music For The Masses und die 18. Single vom Depeche Mode insgesamt.

Single-Cover von "Depeche Mode: A Question Of Time"

Foto: Mute

A Question Of Time

1986

A Question Of Time ist die 17. Single von Depeche Mode und die dritte Auskopplung aus dem Album Black Celebration.

Single-Cover von "Depeche Mode: Stripped"

Foto: Sony

Stripped

1986

Stripped ist die 15. Single von Depeche Mode und die erste Singleauskopplung aus dem Album Black Celebration. Der Song stammt

Single-Cover von "Depeche Mode: Shake The Disease"

Foto: Mute

Shake The Disease

1985

Shake The Disease ist die 13. Single von Depeche Mode. Der Song, der im März 1985 in den Berliner Hansa-Studios

Single-Cover von "Depeche Mode: Master and Servant"

Foto: Mute

Master And Servant

1984

Master And Servant ist die elfte Single von Depeche Mode und die zweite Single aus dem Album Some Great Reward.

Single-Cover von "Depeche Mode: People Are People"

Foto: Mute

People Are People

1984

People Are People ist die zehnte Single von Depeche Mode. Der Song aus dem Album „Some Great Reward“ brachte für

Single-Cover zu "Depeche Mode: Love, in Itself"

Foto: Mute

Love, In Itself

1983

Love, In Itself ist die neunte Single von Depeche Mode und die letzt Auskopplung aus dem Album Construction Time Again.

Depeche Mode: Everything Counts

Foto: Mute

Everything Counts

1983

Länge 3:58 min Jahr 1983 Album Construction Time Again Gesang Dave Gahan, Martin Gore Komponist Martin L. Gore Everything Counts

Single-Cover von "Depeche Mode: Leave In Silence"

Foto: Mute

Leave In Silence

1982

„Leave in Silence“ ist die sechste Single von Depeche Mode und wurde vom Album A Broken Frame ausgekoppelt. Es ist

Depeche Mode: See You

Foto: Sony

See You

1982

See you ist die vierte Single von Depeche Mode und die erste mit Martin Gore als Songwriter. Der Song erschien

Single-Cover von "Depeche Mode: New Life"

Foto: Mute

New Life

1981

New Life ist die zweite Single von Depeche Mode aus dem Debütalbum Speak & Spell.  Mit dem Song gelang Depeche

Single-cover von "Depeche Mode: Dreaming of Me"

Foto: Mute

Dreaming of Me

1981

Dreaming of me ist die erste Single von Depeche Mode. Der Song so wie die B-Seite „Ice Machine“ stammen aus