Depeche Mode Blasphemous Rumours / Somebody

Erschienen: 29.10.1984
Charts: D22 UK16 US-

Blasphemous Rumours/Somebody ist die zwölfte Single von Depeche Mode und die erste Doppel-A-Seite der Band. Beide Songs stammen vom Album Some Great Reward und werden von Martin Gore gesungen.

Blasphemous Rumours enthält eine kritische Auseinandersetzung mit dem Glauben. Songwriter Martin Gore erzählt darin zwei Geschichten: Ein 16-jähriges Mädchen schlitzt sich aus Frust vom Leben die Pulsadern, wird aber gerettet. Das gleiche Mädchen findet zu Gott und sieht einen neuen Sinn im Leben. Tragischerweise wird es von einem Auto erfasst und stirbt im Krankenhaus. Im Refrain gibt Gore seine Ansicht wieder, dass Gott über einen seltsamen Humor verfügen müsse: „I don’t want start any blasphemous rumours / But I think that god’s got a sick sense of humor / And when I die I expect to find im laughing“

Nach der Ankündigung von Depeche Mode, Blasphemous Rumours als nächste Single zu veröffentlichen, gab es Proteste von religiösen Gruppen. Daraufhin entschied sich die Band, eine Doppel-Single mit Somebody zu veröffentlichen. Einige Radiostationen weigerten sich, „Blasphemous Rumours“ zu spielen, weil die Song religiöse Gefühle verletzen könnten.

Der Song Somebody wurde von Martin Gore nackt im Studio eingesungen. Im Video zu „A Question of Lust“ sind davon einige Sequenzen in den ersten Sekunden des Clips zu sehen.

Musikvideo: Blasphemous Rumours

Depeche Mode – Blasphemous Rumours (Official Video)

Das Video wurde von Clive Richardson gedreht.

Musikvideo: Somebody

Depeche Mode Somebody Video oficial

Regisseur des Videos ist Clive Richardson.

Tracklisten

7″-Single (7 Bong 7)
A. Somebody (Remix) – 4:19
AA. Blasphemous Rumours – 5:06

7″-EP (7 Bong 7E)
A1. Somebody (Remix) – 4:19
A2. Everything Counts (Live)* – 5:53
AA1. Blasphemous Rumours – 5:06
AA2. Told You So (Live)* – 4:56
*Aufgenommen am 29.09.2014 im The Empire Theatre , Liverpool

12″-Maxi (12 Bong 7)
A1. Blasphemous Rumours – 6:20
B1. Somebody (Live)* – 4:26
B2. Two Minute Warning (Live)* – 4:36
B3. Ice Machine (Live)* – 3:45
B4 Everything Counts (Live)* – 5:53

Die Maxi-Single ist in Deutschland im farbigen Vinyl (grau) erschienen.

CD-Maxi (CD Bong 7)
01. Blasphemous Rumours – 6:20
02. Told You So (Live) – 4:56
03. Somebody (Remix) – 4:19
04. Everything Counts (Live) – 5:53
*Aufgenommen am 29.09.2014 im The Empire Theatre , Liverpool

Bestellhinweise *
Blasphemous Rumours / Somebody bei Amazon

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.