Depeche Mode Personal Jesus

Erschienen: 29.08.1989
Charts: D5 UK13 US28

Personal Jesus ist die erste Single aus dem später veröffentlichten Album Violator. Der Song mit seinem eingängigen Blues-Gitarrenriff und dem stampfenden Beat zählt zu den bekanntesten Liedern der Band und wurde von zahlreichen Künstlern, darunter Country-Legende Johnny Cash und Schock-Rocker Marilyn Manson, gecovert.

Inspiration zu dem Stück ist die Biografie „Elvis an me“ von Priscilla Presley. In einer seiner seltenen Erklärungen zu Depeche-Mode-Songs erzählt Gore später: „Der Song handelt davon, für einen anderen Menschen Jesus zu sein, jemand, der Dir Hoffnung und gibt und sich um Dich sorgt. Es geht darum, wie Elvis Presley für Priscilla gleichzeitig Mann und Mentor war, was oft in einer Liebesbeziehung vorkommt. Darum, wie unsere Herzen auf eine gewisse Weise wie ein Gott sein können, und das ist keine besonders ausgewogenes Bild von jemanden, oder?“

Für den Sound des charakteristischen Grundbeats sprang die Band auf Flugkoffern herum. Personal Jesus ist der erste Song von Depeche Mode, der von einem Gitarrenriff bestimmt wird.

Musikvideo

Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.