Home > Tour > Memento Mori Tour 2023 > New York – Madison Square Garden
- Anzeige -

Depeche Mode in New York – Madison Square Garden

Datum:
14.04.2023
Beginn:
19:30
Uhr
Foto: Tourposter

Über die Location

Madison Square Garden
Kapazität: 20.000
Hotels & Unterkünfte in
New York
.

Support Act

Stella Rose and the Dead Language

Über das Konzert

Abschlusskonzert des ersten Tourabschnitts

Der Aufritt von Depeche Mode im Madison Square Garden von New York war das zehnte Konzert der Tour und bildete den Abschluss des ersten Tourabschnitts der Nordamerika-Tour.

Für Sänger Dave Gahan war das Konzert in Big Apple außerdem ein Heimspiel: Seit mehr als 20 Jahren lebt der Frontmann zusammen mit seiner Familie in New York.

Bei der Show in New York können Fans eine echte Premiere erleben: Im Vorprogramm spielten „Stella Rose and the Dead Language“. Stella Rose ist die Tochter von Dave Gahan. Ihr berühmter Vater und sein Bandkollege Martin Gore verfolgten den Auftritt der Musikerin vom Seitenrand der Haupttribühne.

Depeche Mode spielten in New York die gleiche Setlist wie bei den Konzerten davor. Im Zugabenblock gab es beim Song „Condemnation“ ein technisches Problem mit Gores Gitarre, so dass die Band das Stück noch einmal neu ansetzen musste.

Depeche Mode New York 2023 Madison Square Garden Condemnation inkl. Neustart

Setlist

Intro
My Cosmos Is Mine
Wagging Tongue
Walking In My Shoes
It’s No Good
Sister Of Night
In Your Room
Everything Counts
Precious
Speak To Me
A Question Of Lust
Soul With Me
Ghosts Again
I Feel You
A Pain That I’m Used To
World In My Eyes
Wrong
Stripped
John The Revelator
Enjoy The Silence

Encore

Condemnation
Just Can’t Get Enough
Never Let Me Down Again
Personal Jesus

New York City ist eine der bekanntesten Städte der Welt und liegt im Bundesstaat New York an der Ostküste der USA. Die „Stadt, die niemals schläft“ hat eine Bevölkerung von rund 8,8 Millionen Menschen und ist bekannt für ihre atemberaubenden Wolkenkratzer, das pulsierende Nachtleben und ihre bedeutenden kulturellen Institutionen.

In New York könnt ihr natürlich nicht nur ein Konzert von Depeche Mode besuchen. Die Stadt bietet auch sonst eine Menge.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in New York City ist das Empire State Building, das einst das höchste Gebäude der Welt war. Ihr könnt die Aussichtsplattform im 86. Stock besuchen und die atemberaubende Aussicht auf die Stadt genießen. Ein weiteres Highlight ist der Central Park, ein riesiger Park im Herzen von Manhattan, der zu einem gemütlichen Spaziergang einlädt. Besucht auch das Metropolitan Museum of Art, eines der größten Kunstmuseen der Welt, mit einer umfangreichen Sammlung von Werken aus allen Epochen und Kulturen.

Wenn ihr die Stadt am Abend erkunden möchtet, dann ist der lebhafte Times Square ein Muss. Dort gibt esviele Geschäfte und Restaurants sowie ein aufregendes Nachtleben. Wenn ihr noch mehr von der Stadt sehen möchtet, dann empfehlen wir euch eine Bootstour durch den Hafen von New York, bei der ihr die Freiheitsstatue, die Brooklyn Bridge und andere Wahrzeichen sehen könnt.

Die Brooklyn Bridge ist eine der ältesten Hängebrücken in den USA und bietet euch eine spektakuläre Aussicht auf die Skyline von Manhattan. Wenn ihr gerne shoppen geht, solltet ihr den Fifth Avenue besuchen, eine der bekanntesten Einkaufsstraßen der Welt.

Was die kulinarischen Spezialitäten betrifft, solltet ihr unbedingt ein Stück original New Yorker Pizza oder ein Pastrami-Sandwich ausprobieren. Die Stadt bietet auch eine große Auswahl an internationalen Küchen, von chinesischen Dim Sum bis hin zu italienischer Pasta. Lasst euch einfach von den vielen Restaurants und Imbissständen in der Stadt inspirieren.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf inhaltliche Richtigkeit. Alle Fragen zum Konzert wie Beginn, Einlass und besondere Bedingungen richtet bitte direkt an den Veranstalter.

23 Kommentare

  1. Anfrage Ticketmaster

    Hey, ich habe Tickets über Ticketmaster „Fansale“ für das Konzert im Oktober in NY gekauft. Die Ticketmaster App US ist leider in D noch nicht möglich, darüber muss ich aber die Tickets für den Einlass haben. Hat jemand eine Idee? Kann ich die App installieren, wenn ich in den Staaten bin?
    Vielen Dank

    Antworten
    • Tickets NY

      Hallo ich habe mich im April über die Ticketmaster Web Seite eingeloggt. Da kannst du Deine Tickets aufrufen. Hat super funktioniert.
      Bei mir allerdings nur per Hotspot. Ticketmaster.com hatte mit meiner amerikanischen SIM Karte Probleme. Die Seite dachte damit ich wäre ein Computer.
      Handy ist ein Android.
      Der Download der Ticketmaster.com App mit der amerikanischen Sim wie im Internet beschrieben hat bei mir leider nicht funktioniert da der Playstore ja Deutsch ist.
      Wenn jemand noch einen anderen Tip hat bitte her damit. Bin auch im Oktober wieder in NY dabei.
      Liebe Grüße

    • Tickets NY

      Ich habe meine Karten für das Konzert am 14.4. bei Ticketmaster.com (NICHT .de) ohne App im Browser gekauft. Die Karten tauchen nach dem Kauf dann in deinem angelegtem Account auf. Dort kannst du sie dir auf deinem Smartphone im Wallet anzeigen lassen, also downloaden. Das musst du aber auch nicht unbedingt machen, ist aber stressfreier falls du in den USA warum auch immer kein Netz haben solltest beim Eintritt. Alternativ musst du am Einlass einfach nur dein Account bei Ticketmaster.com öffnen und die virtuellen Karten dort aufrufen und scannen lassen. Wie gesagt letzteres setzt eine aktive Internetverbindung voraus. Bei mir hat vor zwei Wochen alles funktioniert und ich hatte ein gigantisches Konzerterlebnis…

  2. Hoffnung

    man kann und sollte sicher nicht viel meckern aus 15 Alben immer den richtigen Geschmack zu treffen und Wünsch zu erfüllen und das in 2h Programm sicher unmöglich. Aber ich finde Memento Mori eines der stärksten Alben von DM und leider fehlen mir solche Titel People Are Good oder My Favourite Stranger die ich mir Live als der Hammer vorstellen kann.

    Hoffen wir das die zwei sich erweichen und uns mehr des aktuellen Albums Live präsentieren. :-)

    Antworten
    • Ganz vorsichtige Hoffnung ...

      würde ich mir auf „My favourite stranger“ schon machen.

      Beim Promogig in München wurde das ja auch gespielt. Zum Spaß haben die das wohl kaum geprobt. Ich denke, dass „My favourite stranger“, sowas wie ein guter Einwechselspieler ist. Ich hoffe nur, dass der „Nr. 1-Spieler“ (vermutlich „Precious“) dann mal bei einem meiner acht gebuchten Konzis „gelb gesperrt“ ist oder wegen „Belastungssteuerung“ nicht dabei ist oder sich nen Bein gebrochen hat.

      Aber es ist, wie es ist, die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt.

      Ja und wegen der Stärke von Memento Mori halte ich fünf Songs von dem Album in der Setlist auch für etwas unmutig. Ich muss nicht schon wieder die ganze Tour „Just can’t get enough“ dabei haben (gut, gabs bei der letzten Tour nur beim letzten Konzert als Rausschmeißer) und das gute (inzwischen) alte Precious kann auch mal eine Einsatzpause vertragen, wo man dann schon mal Platz für zwei MM-Titel hätte.

      Aber DM können es nicht jedem Recht machen. Ich habe mir mal von meiner großen Tochter ausrechnen lassen, wei viele verschiedene Setlists DM aus ihrem Fundus so ungefähr ableiten könnten. Annahme hierbei 200 verschiedene Songs, 23 Stücke pro Setlist. Das waren dann rund 8,7 hoch 27 Setlists. Na dann die alle glücklich machende Setlist zu finden, wird wohl eher nichts. Da erscheint die Quadratur des Kreises einfacher.

      Grüße
      Jens

  3. Mehr neue Songs

    Wegen mir dürfen Depeche Mode in Europa gerne ein paar mehr neue Songs und ein paar andere ältere Songs spielen (ja, weiss ich, wird nicht passieren). Aber die Setlist ist so 2017… das ist irgendwie bisschen schade.

    Antworten
    • Wenn es nach uns ginge könne sie auch vom Europe fernbleiben. Diese Setliste ist Frechheit!

  4. MSG

    Einen Traum erfüllt. Geilste Stadt, beste Band….und sehr überrascht über die „Stimmung“ hier… komplett anders als Europa oder gar Deutschland. Ist natürlich eine subjektive Meinung aber ich habe viele Konzerte erlebt in denen die Masse die Gruppe inspiriert hat und es Interaktion gab… davon konnte in NY keine Rede sein… obwohl die Band gesanglich voll auf der Höhe war. Freue mich nun umso mehr auf die Gigs in Deutschland…wahre Atmosphäre spüren. Dennoch war der Trip hammergeil. Grüße aus NY
    CU next time.
    stay depeched ????

    Antworten
    • MSG

      Ich war auch in NYC Block 212 im oberen Rang…und fand die Stimmung war grossartig. Das Konzert war gigantisch…Die beiden Gesang war fantastisch (da stimm ich dir voll zu, ebenso der Sound in der Halle). Letzten Endes ist Atmosphäre was jeder für sich selbst draus macht. Den Amis bzw Nordamerikanern die Stimmung in Gänze abzusprechen bzw die Europäer als Superfans hervorzuheben halte ich für Blödsinn. Ich hatte schon Konzerte in D bzw Europa die man dann auch getrost als lame bezeichnen könnte…wenn man sie nicht ganz für sich selbst allein, im Geiste als grossartig empfindet. In den Madison Square Garden, mit seinen, wieviel sind es 18 (?) 20. 000 Leuten welche reinpassen, gehen eben nicht nur die Hardcore Fans welche jede Zeile mitsingen… sondern eben auch Leute welche einfach nur das Erlebnis Depeche Mode im Madison Square Garden geniessen wollen. Ich für meine Teil fand es bombastisch, ich habe wie so oft für meine Jungs Rotz und Wasser geheult wie ein Teenie (werd bald fuffzich). Das zählt für mich. Danke für diesen unvergesslichen Abend an diesem ehrwürdigen Ort, ihr vier und Danke für die fantastische neue Scheibe!

    • @Ricoletto
      Kann auch für die Jungs Rotz und Wasser heulen wie ein Teenie, dann muss mir „das“ nicht peinlich sein. Danke für Deinen schönen Kommentar!!!
      Gruß aus Germany
      Ilona

  5. Stella Rose

    Beim besten Willen, aber mit der Musik & Performance kann ich nichts anfangen.
    Man muss kein Prophet sein, dass wenn dort kein Gahan im Namen wäre, der höfliche Applaus noch geringer ausgefallen wäre, wenn man die Kritiken auf youtube & in anderen Foren so liest. Die Stimme ist gut, aber die Songs …

    Antworten
    • Stella Rose

      Da gebe ich dir völlig Recht. Ich fand es leider furchtbar..

  6. Fans aus der Slowakei

    Im Gegensatz zu vielen Leuten passte die Show des jungen Gahy’s tochter zu mir, das Bild wurde offensichtlich von Nancy Spungen und Courtney Love inspiriert, psychedelischer Alternative Rock. Auf FB kursiert viele Foto, auf dem Dave plus die ganze Band und Anton ihr Konzert direkt unter der Bühne gesehen haben.
    Ich glaube, dass sich die Setlist in Europa ändern wird, einiges deutet darauf hin
    Interessant – in der VIP-Skybox saß eine ganze Gruppe von Fans aus der Slowakei. Die DMK waren gemeinsam im Publikum.

    Antworten
  7. Depeche Mode in New York

    Zu erst sei gesagt: Stimmlich ist Dave so gut drauf, wie zuletzt vor 17 Jahren. Die Stimmung war von der Lautstärke der Fans her gigantisch. Nur das Mitsingen nach Songs, wie z.B. EC oder JCGE, da sind die Deutschen Fans einfach die besten.
    Die Setlist hielt Condemnation bereit, alles andere wie üblich.
    Es war ein geniales Konzert im legendären Madison Square Garden, die Reise nach New York hat sich alleine dafür gelohnt! :)
    Nun freue ich mich auf die Deutschland-Konzerte und hoffe auf Überraschungen in der Setlist bei Düsseldorf 2 und Berlin 2.

    Viele Grüße!

    Antworten
    • Überraschungen in der Setlist bei Düsseldorf 2?
      Werde immer kribbeliger, freue mich soooo sehr.
      Grüße Ilona
      See you

  8. DM in NY

    Sind sehr gespannt und freuen uns auf das Konzert in Dave’s Wohnzimmer ;-) Beste Grüße aus einem sehr heißen New York an alle Fans.

    Antworten
    • Dann sehen wir uns ja gleich..?…Sind im Hotel dusche und Kraft tanken, kommen zu 19 Uhr.

    • Condemnation vergeigt ? Tolles Konzert mit prima Stimmung. DM at it‘s best.

  9. Bei der Show in New York erleben Fans eine echte Premiere mit „Stella Rose Gahan and the Dead Language“.
    Viel Erfolg!!!

    Antworten
    • Bei dem Auftritt von Stella Rose Gahan in New York war ich gedanklich bei „Walking in My Shoes“. Echt mutig!!! Ich sehe den „stolzen Vater“ regelrecht vor mir !!!
      Cool

  10. Fan from Slovakia

    Eine Gruppe von Depeche Mode-Fans aus der Slowakei wird heute dort sein. Ich würde empfehlen, der offiziellen Gruppe auf FB zu folgen ( Depeche Mode Fans Slovakia )
    In NY, Gahys Tochter, gehe ich davon aus, dass Condemnation gehört werden wird. Es war Strangeloves Jahrestag, also heute? zwinkern

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Konzerte der Memento Mori Tour 2024

22.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
24.01.2024
Birmingham
,
Utilita Arena
,
UK
27.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
29.01.2024
Manchester
,
AO Arena
,
UK
31.01.2024
Glasgow
,
OVO Hydro
,
UK
03.02.2024
Dublin
,
3Arena
,
IRL
06.02.2024
Antwerpen
,
Sportpaleis Antwerpen
,
B
08.02.2024
Amsterdam
,
Ziggo Dome
,
NL
10.02.2024
Kopenhagen
,
Royal Arena
,
DK
13.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
15.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
17.02.2024
Hamburg
,
Barclays Arena
,
D
20.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
22.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
24.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
27.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
29.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
03.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
05.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
07.03.2024
München
,
Olympiahalle
,
D
12.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
14.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
16.03.2024
Barcelona
,
Palau Sant Jordi
,
ES
19.03.2024
Lissabon
,
Altice Arena
,
PT
21.03.2024
Bilbao
,
Bizkaia Arena - BEC
,
ES
23.03.2024
Turin
,
Pala Alpitour
,
I
26.03.2024
Budapest
,
MVM Dome
,
HU
28.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
30.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
03.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
05.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
08.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
Alle Konzerte der Memento Mori Tour
- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner