Home > Tour > Memento Mori Tour 2023 > Los Angeles – Kia Forum
- Anzeige -

Depeche Mode in Los Angeles – Kia Forum

Datum:
28.03.2023
Beginn:
19:30
Uhr
Foto: Tourposter

Über die Location

Kia Forum
Kapazität: 17.000
Hotels & Unterkünfte in
Los Angeles
.

Support Act

Kelly Lee Owens

Über das Konzert

Im Kia-Forum von Los Angeles spielten Depeche Mode das dritte Konzert ihrer Tour. Für die Chronisten unter euch: die Band änderte in der kalifornischen Metropole zum ersten Mal ihre Setlist. Anstelle von „Waiting For The Night“ spielen Dave Galan und Martin Gore „Condemnation“.

Depeche Mode - Condemnation (live) - Los Angeles Kia Forum - March 28, 2023

Setlist

Intro
My Cosmos Is Mine
Wagging Tongue
Walking In My Shoes
It’s No Good
Sister Of Night
In Your Room
Everything Counts
Precious
Speak To Me
A Question Of Lust
Soul With Me
Ghosts Again
I Feel You
A Pain That I’m Used To
World In My Eyes
Wrong
Stripped
John The Revelator
Enjoy The Silence

Encore

Condemnation
Just Can’t Get Enough
Never Let Me Down Again
Personal Jesus

Rückblick

Während der Global Spirit Tour spielten Depeche Mode gleich vier Abende hintereinander im Hollywood Bowl von Los Angeles – ein Rekord für diese Arena!

Für die Memento Mori Tour wechseln Dave Gahan und Martin Gore die Location: Das Kia Forum legt inmitten der Stadt Inglewood in der Großstadtregion Los Angeles und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Denn erbaut wurde „The Forum“ schon 1966. Es gehört mittlerweile zu den nationalen Baudenkmälern in den USA.

Los Angeles liegt im Bundesstaat Kalifornien im Westen der USA. Die Stadt hat eine Einwohnerzahl von etwa 4 Millionen Menschen und ist damit die zweitgrößte Stadt der USA.

Los Angeles ist bekannt für seine Unterhaltungsindustrie, insbesondere für Hollywood und die Filmindustrie. Die Stadt hat auch einen der größten Häfen der Welt und ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort.

In Los Angeles könnt ihr natürlich nicht nur ein Konzert von Depeche Mode besuchen. Die Stadt bietet auch sonst eine Menge.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles gehört der Hollywood Walk of Fame, der berühmte Sterne auf dem Gehweg hat, die den Namen von Schauspielern, Musikern und anderen berühmten Persönlichkeiten tragen. Der Hollywood Sign, das ikonische Schild, das über der Stadt thront, ist ebenfalls ein wichtiger Anziehungspunkt.

Ein weiteres Ziel für Besucher ist der Santa Monica Pier, ein historischer Pier am Strand von Santa Monica. Hier gibt es Vergnügungspark-Attraktionen, Restaurants und Geschäfte und einen spektakulären Blick auf den Pazifischen Ozean.

Das Getty Center, ein Museum und Kunstzentrum auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt, ist auch ein Muss. Hier könnt ihr eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken und Architektur bewundern.

Für Feinschmecker bietet Los Angeles eine vielfältige Küche. Eine der bekanntesten Spezialitäten ist die mexikanische Küche, die in der Stadt reichlich vertreten ist. Es gibt viele mexikanische Restaurants, die authentische Gerichte servieren, wie beispielsweise Tacos, Burritos und Enchiladas. Eine weitere kulinarische Spezialität in Los Angeles ist der Koreanische BBQ.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf inhaltliche Richtigkeit. Alle Fragen zum Konzert wie Beginn, Einlass und besondere Bedingungen richtet bitte direkt an den Veranstalter.

23 Kommentare

  1. alles zählt....

    Also everythings counts in Gebärdensprache, oder das überhaupt eine Band ein Lied in Gebärdensprache Live spielt, einfach nur der Hammer!!! Man sieht mal wieder Depeche Mode mit ihrer Musik sind ein Genuss und ein Erlebniss für alle Menschen, dass war für mich das größerer Statement, größer als World in my Eyes für Fletch. Das ist unter anderem auch ein Grund warum ich diese Band liebe. Aktionen wie diese! Man sagt so schnell, die könnene mit ihrer Veröffentlichungspolitik nie genug Profit bekommens usw…. aber Genau das, und genau bei Everythings Counts, oder das Engengement Für Wasser für alle in der Welt…das ist genau die Band die ich so liebe. Musik geil!! Statements Hammer und stark.

    Antworten
    • War mal in Santa Cruz da war am Boardwalk ein Konzert von Taylor Dayne, da war das komplette in Gebärdensprache übersetzt. Neulich auch ein ganzes Konzert von Crimer.

  2. wurden nicht enttäuscht...

    Wirklich gelungene Performance. Zwar habe ich auch ein oder zweimal eine leichte Schieflage von Dave’s Stimme vernommen, aber im Gegensatz zu den vielen kleinen Preshows bei denen immer wieder mal Misstöne zu hören waren, eine sehr deutliche Steigerung.
    Gegen 20.50 Uhr war es so weit und nach 2h war auch schon wieder alles vorbei. Die Setlist gefiel mir sehr sehr gut. Lediglich Speak to me war so gar nichts für mich.
    Bei World in my eyes und Andy’s Bilder im Hintergrund konnte ich meine Tränen nicht mehr zurück halten.
    Die Stimmung war wirklich sehr gut. Es dauerte jedoch bis zum 3. Lied (WIMS) bis das Publikum begann aufzutauen. Gänsehaut pur.
    Condemnation habe ich seit 2001 nicht mehr live gehört. Ich war angenehm überrascht.
    Etwas schade das es keine Aftershowparty gab, das holen wir heute jedoch nach. Heute Abend steigt die 2. Party innerhalb von 4 Tagen.

    Antworten
    • Marcus-CB

      danke Dir Marcus für den Bericht! Viel Spaß noch dort! Ich denke an Euch!

    • …schließe mich dem an.Viel Spass noch und gute Heimreise.

    • Es dauert noch ein wenig (?)

      Du hast ja recht. Es ist erst das dritte Konzert und Dave muss sich auch noch richtig eingrooven. Die Band Depeche Mode hat in den letzten Jahren, wenn überhaupt, nur Studiomusik gemacht. Sie haben ein Mitglied verloren und müssen zu zweit so klingen als wären sie noch viert. Soweit so gut.
      Aber machen wir uns nichts vor: Dave’s Gesangsstil ist sehr anstrengend – weil sehr kraftvoll. Condemnation singt man auch nicht mal eben so dahin, da muss schon ein wenig Bumms von den Lungen kommt, sonst klingt das zu platt. Und genau diese Puste haste eben mit 60 nicht immer. Er wird weiterhin Gesangsunterricht nehmen und sollte die Atemübungen nach 40 Jahren selbst draufhaben – das fängt einiges ab. Auf jeden Fall müssen wir uns aber angewöhnen, künftig mehr als nur den einen oder anderen schiefen Ton zu überhören.

    • ahhhh – watt is dat schön! Egal welcher kommt…waiting for the night im Duett oder der hier! Besser geht es doch gar nicht!

    • Sehr gute Performance, tip top gesungen von Dave! Gänsehaut!

    • @enjoymode

      Jepp, das ist echt die erste Überraschung, gut so, jetzt von mir aus den A-Pain-Remix noch weglassen, bestenfalls austauschen, dann kann sich man zumindest damit arrangieren und in den Feier-Modus schalten.

    • Condemnation live!! Ich hoffe so sehr, dass wir das auch in Leipzig live genießen können. Es ist einer meiner all-time-Favoriten und mir würden bestimmt die Tränen kommen, wenn wir es live hören würden. Ich bin so froh, dass Depeche Mode nach Andys Tod weitermachen und das mit so einem beeindruckenden Album, auf dem sie zu alter (oder neuer???) Stärke gefunden haben.

  3. Bericht

    Moin an alle die nach L.A. fahren. Schreibt doch mal bitte, wie Euer Eindruck war, gerade von Dave’s Gesang. In dem Video aus San José hört man einige Male eine ganz schöne Schieflage (was nicht an yt liegt!), was auch der Einstellende in seinen Kommentaren anmerkt „ Dave’s voice was a little off tune“. Ich hoffe, dass es nur an der Tagesform lag und sich nichts größeres abzeichnet.

    Vielen Dank und viel Spaß!!!

    Antworten
  4. Wir würden uns einer Party zwischen dem 27.03 – 30.03. anschließen. Sind aus Frankfurt da und haben leider auch noch nichts herausgefunden.

    Antworten
    • Hallo Jasmin

      Hab dir bereits per Mail geantwortet. Vielleicht können wir danach noch etwas zusammen unternehmen.

      Grüße

  5. Natürlich. Wahrscheinlich selben Großräschener die wir damals in Nimes getroffen haben. ^^
    Habe eine kleine Location gefunden, weiß aber nicht ob man das direkt als Party bezeichnen kann. Lass gern mal von Dir hören…
    aexl-cb@arcor.de

    Antworten
    • Oh sehr cool das man in LA eventuell Leute aus CB trifft. Wir lassen ganz sicher von uns hören. Mal ne kurze Frage zu damals, wo haben wir uns denn in Nimes getroffen? Hab da zwar noch so dunkel was auf dem Schirm aber ganz bekomme ich es nicht mehr zusammen? Wann und von wo fliegt ihr los?

    • Lass einfach von Dir hören (email), ich möchte hier nicht öffentlich meine Nummer teilen. Die Großräschener von damals haben direkt am Einlass schon in der Nacht angestanden. Wir haben damals direkt im Hotel davor genächtigt. Wir fliegen am 24.03. um 7 Uhr von Berlin über London nach LA und am 01.04. abends zurück.

  6. Just an´t get enough...

    Bin auf der Suche nach einer Depeche Mode Party in L.A. in der Zeit zwischen dem 25.03.2023 und 01.04.2023
    Wäre für einen Tip sehr sehr dankbar. Der Depeche Mode Fanclub L.A. hält sich zu dem Thema ziemlich bedeckt.

    Antworten
    • …der Suche schließen wir uns an, haben auch noch nix gefunden. Steckt hinter CB etwa Cottbus? Dann wäre ja Südbrandenburg gut vertreten in LA, wir reisen zu 8 aus Großräschen an :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Konzerte der Memento Mori Tour 2024

22.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
24.01.2024
Birmingham
,
Utilita Arena
,
UK
27.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
29.01.2024
Manchester
,
AO Arena
,
UK
31.01.2024
Glasgow
,
OVO Hydro
,
UK
03.02.2024
Dublin
,
3Arena
,
IRL
06.02.2024
Antwerpen
,
Sportpaleis Antwerpen
,
B
08.02.2024
Amsterdam
,
Ziggo Dome
,
NL
10.02.2024
Kopenhagen
,
Royal Arena
,
DK
13.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
15.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
17.02.2024
Hamburg
,
Barclays Arena
,
D
20.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
22.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
24.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
27.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
29.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
03.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
05.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
07.03.2024
München
,
Olympiahalle
,
D
12.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
14.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
16.03.2024
Barcelona
,
Palau Sant Jordi
,
ES
19.03.2024
Lissabon
,
Altice Arena
,
PT
21.03.2024
Bilbao
,
Bizkaia Arena - BEC
,
ES
23.03.2024
Turin
,
Pala Alpitour
,
I
26.03.2024
Budapest
,
MVM Dome
,
HU
28.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
30.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
03.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
05.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
08.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
Alle Konzerte der Memento Mori Tour
- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner