Home > Tour > Memento Mori Tour 2023 > Las Vegas – T-Mobile Arena
- Anzeige -

Depeche Mode in Las Vegas – T-Mobile Arena

Datum:
30.03.2023
Beginn:
19:30
Uhr
Foto: Tourposter

Über die Location

T-Mobile Arena
Kapazität: 18.000
Hotels & Unterkünfte in
Las Vegas
.

Support Act

Kelly Lee Owens

Über das Konzert

In Las Vegas spielten Depeche Mode das vierte Konzert auf ihrer Welttour. Im Zugabenblock kehrte die Band zu „Waiting For The Night“ zurück. Außerdem tauschten im Hauptblock die Songs „It’s No Good“ und „Walking In My Shoes“ die Plätze.

Eine Überraschung gab es für einen 13-jährigen Fan, dem Dave Gahan eine Geburtstagsständchen sang.

Depeche Mode (Happy Birthday!) @ T-Mobile Arena, Las Vegas, NV, USA 30/03/2023

Setlist

Intro
My Cosmos Is Mine
Wagging Tongue
It’s No Good
Walking In My Shoes
Sister Of Night
In Your Room
Everything Counts
Precious
Speak To Me
A Question Of Lust
Soul With Me
Ghosts Again
I Feel You
A Pain That I’m Used To
World In My Eyes
Wrong
Stripped
John The Revelator
Enjoy The Silence

Encore

Waiting For The Night
Just Can’t Get Enough
Never Let Me Down Again
Personal Jesus

Rückblick

Seit 2001 steht die weltberühmte Stadt  inmitten der Wüste von Nevada fest auf dem Tourplan von Depeche Mode. Ihr erstes Konzert in der Glücksspielmetropole hatten Depeche Mode bereits 1993 anvisiert. Doch die Premiere fiel aus, weil sich Sänger Dave Gahan eine Erkältung zugezogen und kaum noch Stimme hatte.

Die T-Mobile Arena gehört zu den jüngeren Multifunktionsarenen auf der Tour: Sie wurde erst 2016 eröffnet und wird seitdem von vielen internationalen Künstlern für ihre Shows genutzt.

Las Vegas ist eine Stadt im Südwesten der USA im Bundesstaat Nevada. Mit einer Einwohnerzahl von etwa 640.000 Menschen ist Las Vegas die größte Stadt des Bundesstaates und eine der bekanntesten Städte der Welt.

Die Stadt ist bekannt als das Zentrum des Glücksspiels und der Unterhaltung. Die vielen Casinos und luxuriösen Hotels ziehen jedes Jahr Millionen von Touristen an, die die einmalige Atmosphäre und die zahlreichen Attraktionen in der Wüstenstadt genießen wollen. Las Vegas hat jedoch auch abseits des Glücksspiels einiges zu bieten.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Las Vegas gehört der berühmte Las Vegas Strip, eine rund 6,7 Kilometer lange Straße, die mit zahlreichen Casinos, Hotels und Unterhaltungsangeboten gesäumt ist. Der Strip ist ein beeindruckendes Spektakel aus Lichtern und Farben und bietet euch Möglichkeiten für Sightseeing und Shopping.

Ein weiteres Highlight ist das Bellagio Hotel und Casino, das für seine spektakuläre Wassershow bekannt ist. Die Show besteht aus einer Kombination von Wasserfontänen, Musik und Lichteffekten und zieht täglich tausende Besucher an.

Für Kulturbegeisterte ist das Neon Museum ein absolutes Muss. Hier werden historische Neon-Schilder aus den Casinos und Hotels der Stadt ausgestellt und geben einen Einblick in die Geschichte von Las Vegas und seiner Unterhaltungsindustrie.

Auch die Umgebung von Las Vegas bietet viele Möglichkeiten für Ausflüge und Abenteuer. Der Red Rock Canyon National Conservation Area ist ein beeindruckendes Naturgebiet, das nur etwa 30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist. Hier kann man wandern, klettern oder einfach die beeindruckende Landschaft genießen.

Für Feinschmecker bietet Las Vegas eine Vielzahl von kulinarischen Highlights. Viele der weltbesten Köche haben hier Restaurants eröffnet, die internationale Küche auf höchstem Niveau anbieten. Auch die bekannte amerikanische Küche mit ihren Burgern und Steaks darf hier natürlich nicht fehlen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf inhaltliche Richtigkeit. Alle Fragen zum Konzert wie Beginn, Einlass und besondere Bedingungen richtet bitte direkt an den Veranstalter.

4 Kommentare

  1. Setlist

    das Preis/Leistung Verhältnis bei Depeche Mode stimmt doch gar nicht mehr. Wenn ich ihr Ticket Preis Explosion sehe und man bekommt dafür sone abgedroschene Song Darbietung ( Setlist) , dann wird mir schlecht. Aus und vorbei, mein Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht. Trotzdem viel Spaß allen da draußen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Konzerte der Memento Mori Tour 2024

22.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
24.01.2024
Birmingham
,
Utilita Arena
,
UK
27.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
29.01.2024
Manchester
,
AO Arena
,
UK
31.01.2024
Glasgow
,
OVO Hydro
,
UK
03.02.2024
Dublin
,
3Arena
,
IRL
06.02.2024
Antwerpen
,
Sportpaleis Antwerpen
,
B
08.02.2024
Amsterdam
,
Ziggo Dome
,
NL
10.02.2024
Kopenhagen
,
Royal Arena
,
DK
13.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
15.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
17.02.2024
Hamburg
,
Barclays Arena
,
D
20.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
22.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
24.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
27.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
29.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
03.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
05.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
07.03.2024
München
,
Olympiahalle
,
D
12.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
14.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
16.03.2024
Barcelona
,
Palau Sant Jordi
,
ES
19.03.2024
Lissabon
,
Altice Arena
,
PT
21.03.2024
Bilbao
,
Bizkaia Arena - BEC
,
ES
23.03.2024
Turin
,
Pala Alpitour
,
I
26.03.2024
Budapest
,
MVM Dome
,
HU
28.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
30.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
03.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
05.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
08.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
Alle Konzerte der Memento Mori Tour
- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner