Home > Tour > Memento Mori Tour 2023 > Helsinki – Kaisaniemen Puisto
- Anzeige -

Depeche Mode in Helsinki – Kaisaniemen Puisto

Datum:
08.08.2023
Beginn:
tba
Uhr
Foto: Tourposter

Über die Location

Kaisaniemen Puisto
Kapazität: unkown
Hotels & Unterkünfte in
Helsinki
.

Support Act

Hope

Über das Konzert

Depeche Mode sagen Konzert ab!

Depeche Mode haben am Montag das für Dienstag geplante Konzert in Helsinki abgesagt. Als Grund gab die Band über die sozialen Netzwerke die schlechten Wetterbedingungen an, die für Helsinki vorhergesagt ist. „Sicherheit hat bei uns höchste Priorität. Die Behörden haben uns geraten, aufgrund der unsicheren Lage das Konzert nicht weiter zu verfolgen.“

Der Konzertveranstalter Livenation geht weiter ins Detail: „Die vorhergesagten Wetterbedingungen, einschließlich starker lokaler Windböen sowie Regen und Gewitter, stellen erhebliche Gefahren dar, die den sicheren Aufbau und die Durchführung der Veranstaltung gemäß dem ursprünglichen Zeitplan unmöglich machen. „

Bereits gekaufte Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Das Konzert soll nicht nachgeholt werden.

Rückblick

In Helsinki traten Depeche Mode das erste Mal im September 1998 auf. Das Konzert in der Hartwall Arena war zugleich die erste Show von Depeche Mode überhaupt in Finnland. Seit steht die mit über 650.000 Einwohnern größte Stadt des nordeuropäischen Landes aber fest im Tourplan der Musiker.

Der Kaisaniemi-Park ist ein historischer Park im Zentrum von Helsinki, im nördlichen Teil des Stadtteils Kluuvi. Der Park wird in den Sommermonaten für Musikfestivals und Konzerte genutzt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf inhaltliche Richtigkeit. Alle Fragen zum Konzert wie Beginn, Einlass und besondere Bedingungen richtet bitte direkt an den Veranstalter.

114 Kommentare

  1. Rückzahlung

    Hallo!

    Hat jemand schon sein Geld zurück bekommen?Habe selber bei Ticketmaster Finnland ein Ticket gekauft.Bezahlt mit PayPal und bis jetzt nix zurückerstattet bekommen ?

    Antworten
    • Mein Geld wurde ueber die Master Card ausgecasht.

    • ích hab bis heute noch nichts zurückbekommen , auf erste mails wurde gar nicht reagiert hab nochmal geschrieben schweine laden auch ticketmaster finnland paypal

  2. kann alle total verstehen....

    es ist schon sehr schräg und das Wetter lässt sicher niemals ganz genaue Prognosen zu (so sehr wir das auch im Griff haben wollen….).
    Dennoch weiß ich sicher, dass DM auch bei kritischen Lagen nicht voreilig absagen oder das Konzert einfach einstellen….siehe Olympiastadion Berlin 2017!

    Das war sicher alles auch nicht nur auf Dave und Mart aufgebaut! Kann (und will) ich mir so nicht vorstellen….alles ziemlich besch****eiden…..

    Antworten
  3. Was ist denn hier schon wieder los?
    Das Löschen hat wohl schon begonnen, denn ich finde keine beleidigenden Kommentare.
    Glücklicherweise. Die Ausarterei löst bei mir großes Unbehagen aus. Dafür bin ich einfach zu zart beseitet.
    Mir fällt auf, dass die Zeitangabe bei den Kommentaren manchmal nicht stimmt. Ist für einige vielleicht nicht wichtig, aber mich interessiert es wann sie genau geschrieben worden sind. Mein letzter Kommentar war zum Beispiel vor ca. 21 Stunden und nicht vor 8 Stunden. Das liegt möglicherweise daran, wenn die Kommentare verschwinden und dann später wieder auftauchen.
    Ich habe eine große Bitte an euch:
    Bitte nicht streiten,sondern ruhig miteinander diskutieren.
    Ich befürchte nur, dass meine Bitte ungehört bleibt und vom Winde verweht…..

    Antworten
    • „Mir fällt auf, dass die Zeitangabe bei den Kommentaren manchmal nicht stimmt.“

      Hallo Miriam, das ist vermutlich deshalb so, weil die Seite nur in (un)bestimmten Intervallen geupdatet wird. Die Kommentarstrings der Vorseiten sind auch nicht aktuell; heute Mittag hat z. B. DM86-12 eine Antwort auf meinen Beitrag bzgl. der Userin D.M.A.A. gepostet, wie unten rechts in der Vorschau auf der Startseite zu sehen war. Im String selbst ist der Kommentar aber noch nicht zu sehen. Das wird erst nach dem nächsten Update (Bänderwechsel?) der Fall sein.

      „Das Löschen hat wohl schon begonnen, denn ich finde keine beleidigenden Kommentare.“

      Yep, die sind weg, Sven hat dankenswerterweise den Radierer angesetzt. :) Das waren Kommentare der untersten Schublade.

    • Hallo Will

      Danke für deine nette und nützliche Antwort.
      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.

  4. Umfrage

    Ich wäre dafür, dass Bernd 84-98 Hausverbot erteilt bekommt. Sein Verhalten gegenüber den Usern ist ungeheuerlich.

    Wer schließt sich an?

    Antworten
    • Es steht es hier ja nun mal wirklich JEDEM frei Kommentare zu hinterlassen…ob informativ, völlig sinnlos und absolut laaaaaaaaaangweilig…what ever…
      Sven sitzt bestimmt nicht gelangweilt vor dem Rechner…meistens wird ja aussortiert und gelöscht…wenn es wieder mal überhand nimmt…

    • Ist auch keine Lösung ...

      Es ist leider nicht jedem gegeben eine gewisse Kultur zu bewahren. Nicht jeder kann immer zu jedem Thema sachlich argumentieren. Es ist auch okay, wenn Diskussionen von der sachlichen Ebene auf die emotionale Ebene abgleiten. Solange dabei eine gewisse Achtsamkeit gegenüber anderen Teilnehmern besteht. Ich habe leider den Eindruck das dies bei Bernd 84-98 nicht gegeben ist. Es fehlt an Empathie und Respekt. Ein Antrag auf Ausschluss einzelner Personen würde aber doch nur bedeuten, das wir (als Gruppe) mit schwierigen Zeitgenossen nicht umgehen können. Ich denke, seine Kommentare ignorieren (oder wie ich das gerne tue, mit Ironie beantworten), wäre die bessere Alternative.
      Obwohl ich zugeben muss: solche Depeche Mode Fans sind mir bisher nicht begegnet und ich bin geradezu fassungslos, weil diese Art der Kommunikation gehört einfach nicht in meine Welt.

  5. Gebe Martin123 recht.

    Habe alles genauso „live“ erlebt wie er es beschreibt. Im benachbarten botanischen Garten waren bis auf die Gewächshäuser alle Flächen mit Flatterbändern abgesperrt wegen befürchteten Windbruchs. Für mich eine klare Fehleinschätzung der Meteorologen vor Ort.

    Antworten
  6. @Peter

    Ich weiß nicht in welchem Helsinki du unterwegs warst. Da wo ich war, Hauptstadt von Finnland, war nix am Konzertabend. Aber egal, wenn einem, wie dir, die Argumente ausgehen, wir man halt beleidigend. Auch so ein neuer Trend der heutigen Zeit. Eigentlich schade, dass man sich nicht mehr zivilisiert austauschen kann.

    Antworten
    • In Oslo gibt es noch etwa 6000 Karten. Wird sicher auch abgesagt, da die kleine Sporthalle höchstens ein Viertel gefüllt sein wird.

  7. @@Bernd 84-98: Es wird hier immer abenteuerlicher...

    @Bernd 84-98
    Wenn diese Art von Wichtigtuerei lese, dann fällt mir nichts mehr ein.
    „Ich habe die Info aus dem Bandumfeld, darf aber meine Quelle preisgeben“
    Wie stellst Du Dir das konkret vor? In Helsinki wird die „Grundbühne“ schonmal aufgebaut, das Gelande abgesperrt usw. und 2-3 Tage vor dem Konzert schauen die bei Depeche Mode mal nach, ob mit dem Konzert der Break-even geschafft werden kann? Wenn nein, dann baut man in Helsinki die Bühne einfach wieder ab, oder? Die bereits losgefahrenen Stagetrucks werden dann einfach „umgeleitet“, gell? In welcher Welt bist Du unterwegs?
    Depeche Mode schließen Verträge mit dem Veranstalter und gegebenenfalls noch mit regionalen Veranstaltern ab. Sie erhalten dafür Garantiesummen und sind für die Kosten der Produktion verantwortlich. Diese Verträge können dann weitere Erfolgskomponenten für DM enhalten. Depeche Mode käme bei dieser Ausgestaltung nie in die Lage, dass ein defiizitäres Konzert veranstalten zu müssen. Welche Versicherung soll eigentlich für die bereits geleisteten Ausgaben aufkommen?

    Antworten
    • Wir sollten froh darüber sein ...

      … jemanden wie Bernd 84-98 in unseren Reihen zu haben. Endlich Schluss mit all den Ungewissheiten, Rätselraten über Gesundheit, Wetter oder schnöden Mammon.

      Hier gibt es eine Person, die einen direkten Draht zur Band hat und uns zukünftig mit den Wahrheiten (die absoluten und richtigen Wahrheiten) versorgen kann.

      For all community members outside Germany:
      Using a software may give you a poor translation. This is pure sarcasm.

  8. Sorry Andrea, auch ich habe Schwierigkeiten, meine Gedanken in eine andere Sprache zu übersetzen, da ich Italienerin bin.
    Wie man so schön sagt, ist die Mentalität und die Art zu denken und sich auszudrücken anders. Das führt oft zu Missverständnissen.

    Nicht alles, was ich geschrieben habe, war an dich gerichtet, sondern eher an diejenigen, die mich beleidigt haben.
    Dafür möchte ich mich bei dir entschuldigen.

    Natürlich hast Du Recht, wenn Du sagst, dass es bei einem Konzert um Energie geht, die vom Sänger auf das Publikum übertragen wird und umgekehrt.

    Antworten
    • Ist schon okay

      Liebe D.M.A.A.
      jetzt wo ich weiß, das Deutsch nicht deine Muttersprache ist, kann ich deine Kommentare sehr viel besser verstehen / interpretieren. Du machst dir Sorgen um DM und das zeigt mir, das du ein einfühlsamer Mensch bist.

      Kann man ja nicht von allen hier behaupten.

      @ Bernd 84-98
      Du bezichtigst D.M.A.A. der Lüge – Warum ?

      Mich würde der Wahrheitsgehalt deiner Umfeld-Quelle brennend interessieren. Ich war schon auf Konzerten (indoor) mit einer Zuschauerzahl von weniger als 50, obwohl Location für wesentlich mehr Leute ausgelegt ! Und die Künstler haben gespielt. Das nennt man Professionalität. Und das würde ich Depeche Mode nicht absprechen wollen.

    • Die Band ist eben nicht mehr fähig regelmässig mehrere Konzerte zu geben da sie zu alt sind. Sollen den jungen Gruppen den Vorrang lassen welche geile R’nB machen und im Gegensatz zu DM nicht haufenweise Shows absagen.

    • @ Alama

      Über das „zu alt“ sollten wir uns eingehend unterhalten. Mick Jagger (Rolling Stones) gerade 80 Jahre jung ist auf der Bühne immer noch sehr aktiv. Bruce Dickinson (Iron Maiden) – vor kurzem gesehen – rennt und springt über die Bühne, als wäre „Eddie“ leibhaftig hinter ihm her. Ian Gillan (Deep Purple) sieht auch noch recht fit aus und kann ohne Krückstock über die Bühne „springen“. Herbert Grönemeyer hüpft über die Bühne wie vor 20 Jahren. Paul Stanley und Gene Simmons (beide Kiss) können noch heute 2 1/2 Stunden auf High Heels über die Bühne stapfen. Alle vorgenannten sind älter als Depeche Mode und die Liste kann ich gerne um einige Künstler erweitern.
      Bitte daran denken, Kommentare über das Alter könnten durchaus als diskriminierend gewertet werden. Zumal die Masse der DM Fans alterstechnisch nicht so weit weg von Martin, Dave & Co. sein dürften.
      Es gibt also keinen vernünftigen Zusammenhang zwischen „DM Alter“ und der Absage eines Konzertes in Skandinavien. Die Bemerkung über „haufenweise Konzertabsagen“ ist auch noch absolut inkorrekt.

      Oh Gott, bin ich hier auf der Plattform wirklich richtig ?

    • Diskriminierung? Nicht das schon wieder!

      Kann man in diesem Land nicht mal etwas sagen, ohne das einem gleich das Wort „Diskriminierung“ um die Ohren fliegt? Selbst Harmlosigkeiten, über die früher kein Mensch geredet hat, werden heute als „diskriminierend“ hochgepusht.

      Ob die Jungs nun der eigenen Meinung nach zu alt sind oder nicht, ist etwas, was jeder für sich selbst beurteilen muss (Meinungsfreiheit).

      Mick Jagger mag noch fit sein, aber man kann durchaus denken und sagen, dass es lächerlich wirkt, wenn man dieser Meinung ist. Und Dave wird mit 80 nicht mehr so wendig über die Bühne huschen wie zu Zeiten von Black Celebration.

      Es wird Zeit, dass die hypersensibilisierte Gesellschaft wieder etwas lockerer wird.

    • @Andrea,

      vielleicht hast Du recht, wenn Du sagst, dass es nicht für dich ist, auf dieser Seite zu kommentieren. Du verwendest eine Sprache, die nicht jeder hier nachvollziehen kann. Sorry.

    • Humor ist eine Kunst

      Will, du verstehst leider meinen Humor nicht. Und, by the way, Mr Gahan wird mit 80 Jahren sicherlich nicht mehr auf der Bühne stehen. Das lässt sein Ego nicht zu.

    • Alles grün?

      Dann habe ich wohl einen anderen Sinn für Humor.

      Andrea, ich empfehle dir die Plattform Mastodon. Wirklich, das ist ein ernstgemeinter Rat. Dort dürftest Du bestens aufgehoben sein. Die Community dort erstellt hochqualitative Beiträge, zu deinen auch deine gehören, „mit Links“. ;-)

      ***Durch diesen Beitrag wurden 2,5 Tonnen CO2 eingespart***

  9. Ich frage mich...

    wer von denen, die hier schreiben und sich auf Wettervorhersagen und Prognosen beziehen war wirklich die letzten 4 Tage in Helsinki?
    Wir sind am 05.08 nach Helsinki geflogen, da war Regen für die ganze Woche und Dienstag Gewitter vorhergesagt.
    In Helsinki angekommen hat uns die Sonne angelacht. Am 05.08 stand die Bühne schon. Riesiger schwarzer Stahlbau mit Planen und allem was wir von vorherigen Konzerten kennen. Fehlten nur noch die Boxen.
    Am Sonntag 06.08 wieder traumhaftes Wetter und ein kleiner Schauer. Kein Fortschritt beim Aufbau der Bühne.
    07.08 Tag der Absage, windig wie man es von der Ostsee kennt und es auch typisch ist. Es war auch der wärmste Tag mit 28 °C. In der Begründung für die Absage stand, dass nicht für die Sicherheit des Personals beim Aufbau der Bühne gesorgt werden konnte. Komischerweise war die Bühne in Teilen wieder abgebaut. Aufbau geht nicht aber Abbau? Sehr seltsam. Fotos belegen das.
    08.08 Ein unbeschreiblicher Tag….., hätte es werden können. Das Wetter war bereit, sonnig bis in die Abendstunden und ein laues Lüftchen. Zur Erinnerung Gewitter war vorhergesagt.
    Heute 09.08. Abflug von Helsinki bei schönstem Wetter.
    Auch wir haben die Wetterkapriolen in Dänemark, Norwegen und Schweden gesehen, das ist nicht lustig und wir wollen das auch gar nicht schön reden. Aber es war eben nicht in Helsinki. Wenn Wetterdienste keine genauen Vorhersagen machen können, sollen sie es lassen, sonst nimmt sie keiner mehr ernst. Auch das hier schon viel zitierte Konzert 98 auf der Trabrennbahn, ist meiner Meinung nach ein gutes Beispiel für Fürsorgepflicht. Es wurde eben nicht 24h vorher abgesagt sondern auf der Bühne vor einem riesigen Publikum die Konsequenzen genannt. Hut ab vor Marek Lieberberg. Heute bekommt man eine Mail. Das ist deutlich einfacher. Wettervorhersagen von heute sind reine Lotterien, ich weiß nicht warum, aber so ist es. Wenn das die Grundlage sein soll, ob ein Konzert stattfindet oder nicht, dann wird es keine echten Open Air Auftritte mehr geben. Stadien mit Dächern sind nicht Open Air, das sind größere Hallen. Es wird eigentlich gar keine Veranstaltungen jeglicher Art geben. Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass heut zu Tage niemand mehr Verantwortung übernehmen will und bei den kleinsten Problemen sofort alles in den Wind geschossen wird. Am Ende gucken die Fans und Zuschauer in die Röhre. Das ist eine beängstigende und bedauerliche Entwicklung, denn es gibt keine Planungssicherheit, die war früher schon nicht toll, weil es eben Wetter gibt. Aber heute, ich weiß nicht. Irgendjemand hat die Entscheidung getroffen das Konzert am Montag abzusagen, meiner Meinung hätte diese auch noch am Dienstag getroffen werden können. Es ist wie es ist, nicht zu ändern, wir hatten 4 schöne Tage in Helsinki, Kotzen können wir aber immer noch….

    Antworten
    • Vielen Dank für diese wertvollen Informationen.
      Auf diese Weise wissen wir, wie das Wetter dort tatsächlich war und ist.

    • Ein Auftritt hätte aufgrund der starken Windböhen sicher zahlreiche Verletzte mit sich gebracht. Die Behörde ist halt intelligenter als die Fans hier…

    • Martin123: auf deine Frage hin wieso Wettervorhersagen so unzuverlässig geworden sind, nun das hatte bzw. hat während Corona und jetzt dem Ukraine-Krieg die selbe Ursache: es fehlen die permanenten Wetterdaten von Flugzeugen auf der ganzen Welt. Während Corona war es quasi die ganze Welt, jetzt fehlen die Daten von dem riesigen Gebiet Russland und befreundete Nachbarstaaten wo keine ernstzunehmenden Airlines mehr drüber hinwegfliegen.

      Abgesehen davon: diese Absage hier hat schon ein Geschmäckle, da braucht man nicht drüber hinwegzusehen.

  10. Konzertabsage!

    @ Andrea

    Guter Beitrag Andrea.
    Dir möchte ich auch zustimmen, dass das Wetter doch Schuld an der Absage ist.
    Leider tut mir das für die finnischen DM Fans auch sehr leid, dass sie ihre Lieblingsband nicht sehen können.

    Aber das Wetter spielte im Juli und auch im August total
    verrückt. In Südeuropa (Griechenland und Italien)
    Waldbrände, in Südosteuropa, (Südösterreich, Slowenien und Nordkroatien) Überschwemmungen und in Nordeuropa (Finnland und Schweden) Stürme und Orkane.
    Open- Air Konzerte, die keine Stadiondächer haben, sind
    auf das Wetter angewiesen und bei solchen Unwettern , die ich schon genannt habe, werden abgesagt, weil sie eine Gefahr für die Fans und der Band und Co und Mitarbeitern
    Ordnern /Service sind.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Konzerte der Memento Mori Tour 2024

22.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
24.01.2024
Birmingham
,
Utilita Arena
,
UK
27.01.2024
London
,
O2 Arena
,
UK
29.01.2024
Manchester
,
AO Arena
,
UK
31.01.2024
Glasgow
,
OVO Hydro
,
UK
03.02.2024
Dublin
,
3Arena
,
IRL
06.02.2024
Antwerpen
,
Sportpaleis Antwerpen
,
B
08.02.2024
Amsterdam
,
Ziggo Dome
,
NL
10.02.2024
Kopenhagen
,
Royal Arena
,
DK
13.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
15.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
17.02.2024
Hamburg
,
Barclays Arena
,
D
20.02.2024
Berlin
,
Mercedes-Benz Arena
,
D
22.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
24.02.2024
Prag
,
O2 Arena
,
CZ
27.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
29.02.2024
Lodz
,
Atlas Arena
,
PL
03.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
05.03.2024
Paris
,
Accor Arena
,
F
07.03.2024
München
,
Olympiahalle
,
D
12.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
14.03.2024
Madrid
,
WiZink Center
,
ES
16.03.2024
Barcelona
,
Palau Sant Jordi
,
ES
19.03.2024
Lissabon
,
Altice Arena
,
PT
21.03.2024
Bilbao
,
Bizkaia Arena - BEC
,
ES
23.03.2024
Turin
,
Pala Alpitour
,
I
26.03.2024
Budapest
,
MVM Dome
,
HU
28.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
30.03.2024
Mailand
,
Mediolanum Forum
,
I
03.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
05.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
08.04.2024
Köln
,
Lanxess Arena
,
D
Alle Konzerte der Memento Mori Tour
- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner