Über: Addison

Addison

Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

Aktuelle Beiträge von Addison

Videopremiere: Schwarz – Leftwing Duckling

Wir haben schon wieder eine Videopremiere für euch. Dieses Mal von Roland Meyer de Voltaire, der sich nunmehr – ganz passend für uns – Schwarz nennt und dessen Solodebüt „White Room“ morgen erscheint.

Forced To Mode im Interview (Teil 1): „Suchen, Archivieren, Analysieren.“

Berlin Kesselhaus. Ausverkauftes Haus. Deutschlands beste Depeche-Mode-Coverband (wir werden ja nicht müde, das zu betonen) hat ein Heimspiel. Die Stimmung kocht, es ist heiß, die „Mini-Devotional“-Bühne (Aussage der Band) macht etwas her, und die drei Herren sind in Topform.

Jakuzi – Hata Payı

Das sind doch diese Sounds, die wir so lieben. Synthiepop! Mit einem gehörigen Dark- und New-Wave-Einschlag obendrein. Doch nanu, irgendetwas erstaunt das Ohr. Ja, genau, hier wird auf Türkisch gesungen. Wer von den Lesern bereits vorher türkischen Synthiepop kannte, der hat entweder bereits vor zwei Jahren Jakuzis Debütalbum gehört oder melde sich bitte bei uns.

Apparat im Interview, Teil 1: „Das ist so ein bisschen wie Bildhauerei.“

Apparat hat mit „5“ (unserem Album des vergangenen Monats) wieder einmal vollends überzeugt. Nun läuft bereits die Tour. Wir haben mit Sascha Ring, noch leicht im Jetlag von einem Rückflug aus Los Angeles, aber trotzdem bestens gelaunt, in Berlin gesprochen. Hier folgt Teil 1 unseres Gespräches:

Videopremiere: Lea Porcelain – I Am Ok

Wir warten sehnsüchtig auf den Nachfolger von „Hymns To the Night“. Kann nicht mehr so lange dauern, denn Marcus Nicolaus und Julien Bracht waren fleißig am Aufnehmen. Neuester Beweis: Die Single „I Am Ok“, deren Video wir euch heute zeigen (und zu der am 21.06. eine neue EP veröffentlicht wird, zuletzt erschien die EP „Gotta […]