Diese Woche ist es endlich soweit: Depeche Mode veröffentlichen ihr langersehntes 13. Studioalbum “Delta Machine“! Aber auch sonst erscheinen diesen Freitag eine Vielzahl interessanter Platten. Ab Freitag neu beim Plattendealer: IAMX, Schiller, Simple Minds, OneRepublic, Blank & Jones, OMD, Manuel le Saux, Tenek, Cinemascape und Seven Trees. Viel Spaß beim Lesen unser wöchentlichen Vorschau!

Schiller

Es war das Konzertereignis des Winters: 15 Mal ließ Soundvisionär Christopher von Deylen Ende 2012 die Sonne aufgehen. 15 Mal Schiller live. 15 Mal ganz großes Kino. Das opulente Finale der großen Schiller Arena-Show erscheint nun auch als Blu-ray/DVD und als Doppel-Live-Album: “Sonne Live“.
Der Konzertfilm aus der Berliner O2-World präsentiert Schillers bewegende Sonnenreise ungekürzt mit einer Spielzeit von über 140 Minuten – ein atemberaubendes Gesamtkunstwerk aus Sound und Licht in Dolby Surround. Die Atmosphäre des Konzertes wurde dabei bildgewaltig von mehr als zwanzig Kameras.
Die neue Blu-ray/DVD bietet zudem einen exklusiven Blick hinter die Kulissen: im Zeitraffer den gigantischen Aufbau und die Proben für das Finale der Arena-Tour. Außerdem die “Wall Of Friends”: Schillerfans aus aller Welt registrierten sich mit ihrem Namen online – mehr als 2.500 sind auf diese Weise ein Teil von “Sonne Live“.

Schiller - Sonne live ( Blue-ray )
bestellen bei Amazon

Schiller - Sonne live ( DVD )
bestellen bei Amazon

Depeche Mode

Delta Machine” heißt das 13. Album ihrer über drei Dekaden währenden Karriere! Depeche Mode verkörpern wie kaum eine andere Band den Esprit musikalischer Visionäre, Grenzgänger und Hitlieferanten. ‘Normal’ oder gar ‘vorhersehbar’ war keines ihrer bisherigen Alben und genau darin liegt auch das Geheimnis ihres Erfolges.
Vorhersehbar war auch der Sound von “Delta Machine” nicht und die erste Single schickte die Fans – wie gewöhnlich – auf die falsche Fährte.
Sperrig, eingängig und hin und wieder etwas ‘retro’ – ihr 13. Album verkörpert viele Eigenschaften, die allesamt vereint unter dem Begriff ‘elektronisch’ homogenisiert und harmonisiert werden.
Delta Machine” ist das wohl aufsehenerregendstes Album von Depeche Mode der letzten 13 Jahre und manifestiert erneut ihren Ruf als ‘musikalische Freigeister’.
Das Album erscheint als Standard-CD mit 13 Tracks und als Deluxe Edition, die eine Bonus CD mit 4 zusätzlichen Songs umfasst.

Depeche Mode – Delta Machine
bestellen bei Amazon

Simple Minds

Die aus der schottischen Metropole Glasgow stammenden Simple Minds zählen seit mehr als drei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Rock Bands der britischen Inseln. Nicht nur in ihrer Heimat konnten die Jungs um Jim Kerr Top-Platzierungen in den Charts landen. Unglaubliche Rockhymnen wie “Alive And Kicking“, “Don’t You (Forget About Me)” oder “Waterfront” gehören zu den buchstäblichen ‘Evergreens’ der Musikgeschichte und stehen stellvertretend für die sofort ins Ohr gehenden melodischen Hooklines, die das Markenzeichen der Simple Minds sind.
Ein Wiederhören mit diesen genannten und vielen weiteren Titeln gibt es auf “Celebrate – The Greatest Hits“, einer neuen Compilation, die in zwei Konfigurationen erscheint.
Die Doppel CD bietet insgesamt drei Dutzend Songs und auf der Deluxe Box finden sich sogar 50 Nummern! Als besonderes Bonbon gibt es auf dieser ‘Best Of’ gleich zwei brandneue Tracks – “Blood Diamonds” und “Broken Glass Park“.

Simple Minds – Celebrate – The Greatest Hits
bestellen bei Amazon

IAMX

IAMX – das ist niemand geringeres als Chris Corner, die androgyn-glamouröse Diva der Sneaker Pimps. Das neue Album hört auf den Namen “The Unified Field” und ist ein Streifzug durch die sensible Welt des Entertainers.
Während er sich früher mit fast reinen Dance-Beats und Electropop darstellte, zeigt “The Unified Field” epische Züge und Hymnen, ohne das Bekannte zu verlassen. Einzelne Songs wie “I Come With Knives” und “Screams” zeigen eine schöne und verletzliche Seite, die zeitgemässer und zugleich zukunftsweisender nicht sein könnte. Als “breaking through” im Mainstream -als einer der Gründer der Sneaker Pimps- hat Chris Corner von Berlin aus in aller Ruhe sein eigenes ‘Unified Field’ aufgebaut.

IAMX – The Unified Field
bestellen bei Amazon

OneRepublic

OneRepublic veröffentlichen diesen Freitag ihr drittes Studioalbum, welches auf den Namen “Native” getauft wurde. 
Bereits die ersten beiden Singleauskopplungen “Feel Again” und “If I Lose Myself ” ließen erahnen, dass sich die Band mit diesem Langspieler auf ein neues Level hieven würde. Mit “Native” begeben sich OneRepublic auf bisher ungewohntes Terrain. Sie schaffen es, ihren gewaltigen Pop-Rock-Hybridsound mit Elementen aus Electro/Dance, Gospel, Blues und Folk anzureichern.
Die Songs vereinen gewaltige Stadionhymnen mit satten Beats. Das Album wurde auf der ganzen Welt aufgenommen und weist im Sound die verschiedensten regionalen Einflüsse auf. Für die Produktion dieses Albums holte sich die Band die Produzenten-Koryphäen Philippe Zdar (Phoenix, Beastie Boys, Cat Power, Depeche Mode), Jeff Bhasker (Kanye West, Jay-Z, Rolling Stones, Fun) und Benny Blanco (Maroon 5, Rihanna, Gym Class Heroes) mit ins Boot und verliehen Native einen deutlich vielschichtigeren Sound.

OneRepublic - Native
bestellen bei Amazon

http://youtu.be/VGhFVPpX0As

OMD

Am 16. April erscheint mit “English Electric” das zwölfte Studioalbum von Andy McCluskys und Paul Humphreys alias OMD. In den zurückliegenden Wochen hat das Duo bereits einige kleine Kostproben aus dem neuen Album gegeben. Mit “Metroland” präsentieren OMD nun auch die erste offizielle Single aus dem kommenden Album.
Metroland” ist ein siebeneinhalb Minuten langer Song geworden, der durch einen klassischen Electro-Beat dominiert wird. Die verwendeten Flächensounds erinnern durchaus an Kraftwerk, bekommen aber durch die markante Stimme von Andy McClusky und den watteweichen Refrain den typischen ‘OMD-Charme’.
Die Single ist als Download oder als limitierte 12″ Vinyl erhältlich, wobei es zusätzlich noch den Non-Albumtrack “The Great White Silence” als B-Seite dazu gibt.

OMD - Metroland
bestellen bei Amazon

Und hier gibt es gleich eine exklusive Album Preview zu ‘English Electric’:

Tenek

Im Jahr 2007 gegründet, wurde die aus Brighton stammende Band Tenek schnell zum Geheimtipp in der Synthie- und Electropopgemeinde. Zwei Jahre nach Gründung spielte die Band bereits als Support für die 80er Jahre Band The Human League und machte sich durch gemeinsame Gigs mit De/Vision und Mesh auch hierzulande einen Namen.
Mit der “Another Day EP” melden sich Tenek nun gewohnt melodisch zurück. Die EP umfasst zwei neue Tracks, einen zusätzlichen Remix von “Another Day” sowie eine Neuinterpretation ihres bisher bekanntesten Songs “Elusive“. Die “Another Day EP” ist ein erster Vorgeschmack auf das kommende dritte Album, welches noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Tenek – Another Day EP
bestellen bei Amazon

Blank & Jones

Die Milchbar auf Norderney und Blank & Jones feiern das fünfjährige Jubiläum ihrer gemeinsamen Zusammenarbeit. Nachdem ihre “RELAX“-Serie bereits zuvor die Sonnenuntergänge in der Milchbar begleitete, entschloss man sich 2008 erstmals eine gemeinsame Compilation, exklusiv für diesen speziellen Ort, zu produzieren.
Seit diesem Zeitpunkt erscheint jedes Jahr ein neuer Teil dieser Compilation, mit dem die schönsten Tage des jeweiligen Jahres (nicht nur auf Norderney) musikalisch begleitet werden. Und so kann man sich auch 2013 wieder auf eine zeitlose Sammlung aus exklusiven Songs, Klassikern und besonderen Perlen freuen, die das DJ-Team für “Milchbar Seaside Season 5” exklusiv zusammengestellt und produziert hat.

Blank & Jones – Milchbar Seaside Season 5
bestellen bei Amazon

Seven Trees

Seit nunmehr 3 Jahren veröffentlicht Infacted Recordings regelmäßig die ‘EBM Kult Klassiker’ als Serie. Ab Freitag ist der nächste Teil erhältlich und dieses Mal haben sich die Macher “Embracing the Unknown” von Seven Trees gegriffen und aufbereitet. Ursprünglich wurde dieser Track am 17. März 1997 auf dem legendären Label Zoth Ommog veröffentlicht und wurde zu einem Hit in den Clubs.
Musikalisch erinnert “Embracing the Unknown” an eine Mischung aus dem düsteren Electrosound der frühen Skinny Puppy und der industriellen Kälte der ursprünglichen The Klinik. Das Ergebnis ist ein facettenreicher Sound, wie man ihn heute eher selten findet.
Auch dieses Mal wurde das Original wieder digital überarbeitet und das Ergebnis spricht erneut für sich! Nicht zu vergessen sind natürlich die 8 Bonustracks, die dem Album hinzugefügt wurden. Auch der mittlerweile 31. Teil der Klassiker-Serie ist wieder streng auf 1.000 Exemplare limitiert!

Seven Trees – Embracing The Unknown
bestellen bei Amazon

Manuel Le Saux

In den zurückliegenden Jahren hat sich Manuel Le Saux als DJ und Radiomoderator mit einer eigenen Show einen Namen in der Trancegemeinde gemacht. Aber auch als Musiker konnte der Italiener punkten und spielte auf den größten Trance-Festivals Europas, wie z.B. dem ‘Tomorrowland’. Mit “First Light” legt Manuel Le Saux nun sein Debütalbum vor und präsentiert darauf klassischen Trance. Von epischen Strings und starken Melodien getragene Songs bilden das Grundgerüst dieses Albums und werden nicht nur in den Clubs zu begeistern wissen. “First Light” repräsentiert das Trance-Genre auf brillante Art und lässt den geneigten Hörer mit enem wohligen Gefühl zurück.

Manuel Le Saux – First Light
bestellen bei Amazon

Cinemascape

Nach dem Erfolg ihres Debütalbums “The Falling Impossible“, legen Cinemascape nun mit “Cold Heaven” den Nachfolger vor. Der neue Silberling hält zwölf melodische Tracks bereit, die eine zeitlos fesselnde Atmosphäre ausstrahlen, der man sich nicht entziehen kann. Es ist die Symbiose aus elektronischen Sounds und einem Gesang, der charismatisch und einfühlsam durch die einzelnen Stücke dieses Albums leitet. Musikalisch bewegen sich die vier Schweden in den Zwischenwelten von Pop, Avantgarde, New Romantic und Elektro. “Cold Heaven” – das ist auf den Punkt produzierter Electropop, der jeden Fan dieses Genres zu fesseln vermag.

Cinemascape - Cold Heaven
bestellen bei Amazon

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.