Home > News > Depeche Mode: Neues Album „Memento Mori“ geleakt
- Anzeige -

Drei Tage vor Release

Depeche Mode: Neues Album „Memento Mori“ geleakt

Drei Tage vor dem offiziellen Erscheinungstermin ist das neue Album „Memento Mori“ von Depeche Mode im Internet aufgetaucht. 

Seit Mittwochfrüh macht das Album in Fankreisen die Runde. Die Quelle: Angeblich wurden in Großbritannien versehentlich bereits LPs des neuen Albums ausgeliefert. Hiervon machten einige Fans sofort mit ihrem Smartphone Audioaufnahmen. Später tauchten Plattenspieler-Rips vom Vinyl auf. 

Inwiefern diese Rips die Qualität des Albums wiedergeben, können wir natürlich (noch) nicht beurteilen. In einem Fan-Forun wurde bemängelt, dass die Aufnahme zu langsam laufen würde, was man bei einem Vergleich mit der Single „Ghosts Again“ hören könne.

Wer sich die Vorfreude nicht verderben lassen und das Album so hören möchte, wie es von Depeche Mode gedacht ist, wartet sowieso bis Freitag, wenn es ganz offiziell erscheint.

Memento Mori“ erscheint in verschiedenen Formaten. Als Standard-CD, als Deluxe-Edition (Wide Casemade Book mit 28-seitigem Booklet) , als Doppel-LP sowie als Doppel-LP im roten oder durchsichten Vinyl. Wer will, kann das Album auch als Musikkassette kaufen, z.B. im Depeche Mode Pop-up-Bus.

Standard CD
CD Deluxe Edition
2 LP (180 gr, schwarz)
2 LP ltd. rotes Vinyl
JPC
2 LP ltd. clear Vinyl
Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

383 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Vorfreude ist wohl ansteckend..

    Bis gestern hab ich einfach auf das Album gewartet…
    Jetzt kuck ich alle Fürze auf den Versandstatus von JPC und hoffe die roten Scheiben schaffen es noch bis morgen zu mir !
    Am Samstag Abend wird dann die Familie auf Lärmbelästung und einen Rotwein trinkenden Teilzeitglücklichen vorbereitet.
    Euch allen viel Spaß und Freunde ( könn wer Alle brauchen )

    • jetzt müssen wir die nächsten 500 Postings lesen, wer das Album bekommen hat?

    • Ich hab auch noch keine Versandbestätigung bekommen. Langsam frag ich mich, ob ich überhaupt was bestellt habe?
      Dafür ist meine rote Kassette unterwegs.

    • @Stefan

      … wenn es > 1.600 werden sollen (Kommentare), dann musst Du da durch.
      Fehlen in diesem Moment noch 1.296 ;-)

    • @Little51

      Wenn hier morgen der neue Kommentarbereich zum offiziellen Erscheinen von Memento Mori hinterlegt wird…dann knacken wir die 1600 ;)…irgendwie ist das ein Muss!
      Ich hoffe es beteiligen sich ALLE!

  2. Hab sie!

    Post war gerade da und hat die clear Vinyl von Amazon geliefert.
    Sollte eigentlich erst morgen kommen..

    • Auch da...

      Meine ist auch angekommen, wie ich gerade gesehen habe. Liegt in der Packstation! Hilfe, ich muss noch arbeiten, wie soll ich mich jetzt konzentrieren?

    • @dirk70

      Mir ging es wie dir. Am liebsten wäre ich in der Mittagspause los, die Scheibe aus der Box holen.

  3. Überwältigt

    Ich bin so überwältigt, dass mir noch die Worte fehlen. Das Album ist alles, was Depeche im besten Sinne ausmacht und noch mehr: Bowie, Post Punk, Industrial, Dark Wave, Synthpop/rock/Blues, Filmscore 60er, und die Zukunft(hoffentlich)….

    • Depeche Mode =

      FUTURISTEN
      AVANTGARDE

      “Der einzige Weg, einer Versuchung zu widerstehen ist ….
      ihr nachzugeben”
      (Oscar Wilde)

      Auch wenn ich das charmante Zitat von Oscar Wilde sehr schätze,
      in Sachen Memento Mori „LP
      bleibe ich standhaft,
      „Tradition must go on“

      bis morgen heißt es „ Suffer well“,
      nur noch einmal schlafen : )

      Aber schön hier die überwiegende
      Anzahl positiver Kommentare zur
      MM LP zu lesen.
      Freu mich drauf

      Stay depeched

    • Einfach nicht gut

      muss man sich nur schön reden. Wenn nicht Depeche Mode draufstehen würde…. leider wieder enttäuscht.

  4. Sacramento 22.03.23 ?

    Gab es gestern ein Konzert in Sacramento?
    Steht auf setlist fm…

    • @Dron

      Die Welttournee startet heute in Sacramento. Könnte man auch schonmal mitbekommen haben …Falls die nächste Frage wäre, ob sie heute nicht ein Album veröffentlichen wollten, das kommt am 24.03.23!

  5. Endlich

    wieder Hooks, Auflösungen, Erhebenes, Tragisches, Befriedigendes. Das gab es seit PTA nicht mehr, und auch da nur vergleichsweise uninspiriert.
    War ich zu Zeiten von Music for the Masses und Violator noch ein begeisterungsfähiger Teenager und habe alles aus der DM-Werkstatt noch dankbar aufgesogen und mit missionarischem Eifer Angebetenen und Freunden vorgespielt, so wurde seit Exciter meine Vorfreude auf ein DM-Album eher nicht mehr bestätigt. Gut und schön waren die Werke, aber ich wäre an vielen Stellen musikalisch anders abgebogen als Gore, Gahan und Fletch. Mit MM ist das anders, endlich wird der Blinker wieder gesetzt und man biegt in die richtigen Viertel der Musiklandschaft ab – dorthin wo ich schon seit Jahren auf dem Stromkasten hocke und auf Abholung warte. Jetzt sitze ich also endlich wieder im DM-Bus (ha!) und kann ein paar Jahre aus dem Fenster schauen, bis zur (hoffentlich) nächsten Scheibe der alten Jungs.

    Ich habe mir eigentlich vorgenommen bis Freitag zu warten, zum Glück bin ich jedoch so ein weicheiiger Schwächling und habe den Stream vorab genossen. Jede Minute, die man auf die offizielle VÖ wartet, ist eine (Lebens-)Minute ohne dieses Meisterwerk: verschwendet. Denn: Bedenkt, dass ihr irgendwann sterben müsst ;-)
    Aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

    Übrigens: Auch die Kritiker und Zweifler an der neuen DM-Musik haben Ihre Berechtigung und sollen Ihre Enttäuschung hier gerne äußern. Niemals nie werden wir alle einer Meinung sein und wir sollten lernen uns gegenseitig auszuhalten.

    • @Pfeiffier: Darf man dich virtuell umarmen? Ich kenne genau diese Gefühlslagen in Bezug auf die Musik von Depeche Mode. Ich warte trotzdem bis morgen, wobei das Paket eventuell auch noch heute ankommt. Bin gespannt, ob ich dir dann zustimmen kann. Selbst wenn es kein Meisterwerk aber ein gutes Spätwerk ist, freue ich mich sehr. Es wird, nein es muss besser sein als Spirit und nach allem was ich bisher gelesen habe wird es das sein. Ich hoffe ich werde angenehm überrascht, gerade weil das Album interessant ist und sich nicht sofort in mein Herz musiziert. Ich will herausgefordert werden und mich muss die Musik wieder entflammen, vielleicht ganz anders als als junger Mensch. Mit einem Blick zurück aber eben auch mit neuen Impulsen. Ausgelatschte Hits mögen gut fürs Konzert sein, wenn man zur Rumhüpffraktion gehört. Ich will Atmosphäre und Tränen in den Augen vor Glück!

    • Prima

      Da stimme ich dir in allen Punkten zu! Toll geschrieben!

  6. leider plätschert auch noch 20x hören alles nur so dahin! kein refrain. keine potentielle 2. single und live wird das album auch nicht funktionieren. kein song der mich packt. lasst uns doch mal ehrlich sein, vielleicht ist es das maximale was die band noch kann und in ihrem direktem umfeld wird ihr auch keiner mehr die wahrheit sagen. nichts ist tödlicher für den erfolg als der erfolg. diese songs wäre früher auf der b seite gelandet. sorry mich überzeugt es nicht!

    • Olek

      Alles klar, Markus.
      Kann halt nicht allen gefallen.
      Hast Du die Platte schon? Ach im Netz gehört?
      Super!

    • Lasst uns mal ehrlich sein…

      …da ist es wieder: Nun mal ganz ehrlich und irgendwie müssen wir das ja auch schaffen. Wenn es das direkte Umfeld es schon nicht schafft, nicht war? Wenn ich mal ganz ehrlich zu mir bin, ist es ein ziemlich gelungenes Depeche Mode Album. Und jetzt mal ganz ehrlich: B-Seiten wie Free, Dangerous, But Not Tonight, Newborn…usvm …können es mit jedem Album Track aufnehmen. Also das ist schon mal kein Maßstab, aber vielleicht möchtest du auch nur wieder ein bisschen provozieren und ich bin wieder darauf reingefallen.

    • @Markus: Ich hoffe du gibst der Platte noch Zeit. Mal eben schnell seelenlose Dateien übers Internet anhören in einer zweifelhaften Qualität und noch dazu neues Material, dass man zwangsläufig vergleicht mit alten Lieblingsstücken – da hat es jede neue Platte schwer. Gib ihr mal ein paar Tage und Wochen, vielleicht lässt sich noch was rausholen. Bei den letzten drei Alben ist mir das zwar selbst nicht gelungen aber ich habe meinen Frieden mit ihnen geschlossen. Bei SOFAD und Ultra und auch Exciter hat es am Anfang gedauert. Jetzt liebe ich alle drei auf ihre ganz eigene Art. Memento Mori wird sicherlich einen ganz eigenen Charakter haben und diesen gilt es zu entdecken und nicht schnell, schnell auf Singles zu schielen, zu meinen die Qualität eines Albums lässt sich erkennen, ob es potentiell auf Konzerten funktioniert (Ultra und Exciter?). Ich wünsche dir, dass es dir doch noch gefällt. Wenn nicht, schade. Ich freue mich darauf, es morgen aufzulegen und dabei die Texte zu lesen und alles auf mich wirken zu lassen.

    • @Markus

      Gibt wohl eine Petition, dass die CDs & Vinyls doch nicht ausgeliefert werden. Die Welttournee steht kurzfristig vor der größten Absage in der Musikgeschichte, weil Du mit DEINWE Kritik natürlich zu 100% richtig liegst. Das war gar nix. Kein Refrain & teilweise noch nicht mal Text oder Musik. Das kann keine Show aushalten. Sämtliche guten bis sehr guten Reviews von erfahrenen Journalisten sind Fake bzw. müssen sich massiv geirrt. Danke dafür, dass Du hier uns noch rechtzeitig die Augen geöffnet hast.

  7. Ihr macht es einem sauschwer

    Man man, Ihr macht es mir sauschwer! Nein!!! Ich warte bis morgen! ;-)

  8. Endlich wieder so eine Brechernummer für mich

    Never let meine go !!!! Es geht doch !!!
    Richtig coole Nummer !!!!

    • Der Song kickt sowas von!!! …lange darauf gewartet!

    • Der Song ist der Hammer. Ich finde er hat so ein bisschen was von The Cure… aber total gut gemacht. Neben anderen echten Perlen auf dem Album.

  9. Kurzes Statment zu Memento Mori, für mich neben Playing the Angel das beste Album der nach Ultra Epoche, kein Vergleich zum trögen langweiligen Vorgänger Spirit.

    • PTA war nicht nein Ding

      seid Ultra warte ich auf ein Album,
      Spirit war schon ganz gut

    • Mit Spirit bin ich nie warm geworden, die Scheibe ist mir insgesamt zu langweilig und öde, kein Song der mich beflügeln würde, jetzt auf Memento Mori gleich beim ersten hören People are Good, My Favourit Stranger, Ghosts Again, Never Let Me Go, Before we Drown die mich in den Bann ziehen. Aber Geschmäcker sind halt verschieden.

  10. oje Amazon hat gestern gesagt heute kommt die CD, heute steht „Zustellung morgen zwischen 1h und 23h“…oje, glaub ich muss mir um 0h die mp3 angeln ;)

  11. Versandbestätigungen sind raus!

    jpc hat die ersten Versandbestätigungen raus. Danke an die Mädels und Jungs dort, die wohl Extrastunden schieben, um das Auftragsvolumen zu bewältigen.

    Entweder setze ich mich morgen mit einem Stuhl vor die Tür und warte auf den Briefträger oder ich mache mir die Arbeit, den Briefkasten abzuschrauben.

    Nicht, dass einer der Zusteller auf die Idee kommt, die Platte bis zu einem Format zu „falten“, welches durch den Schltz passt.

    Allen, die bis morgen durchgehalten haben schon jetzt: Frohe Weihnachten!

    Ick freu mir, wie seit 25 Jahren nicht mehr auf rotes Vinyl.

  12. Noch ein Review

    Scheint wirklich ein Kracher zu sein. Habe bisher noch keine schlechtes Review gelesen.

    Memento Mori is not a one-listen album; take a few rounds to wrap your head around all the little details and let your favourite song change with every listen. With this level of quality fifteen albums in, it’s no surprise that Depech Mode are still filling up stadiums across the world

    https://www.thelineofbestfit.com/albums/depeche-mode-memento-mori-brilliant-new-era

  13. Was für ein Brett...

    Nach mehreren Durchläufen bin ich mehr als nur überwältigt…
    Ist das wirklich der gleiche Produzent, der „Spirit“ – sagen wir mal -„bearbeitet“ hat??? Man kann es kaum glauben. Die Platte fand ich nicht ganz schlecht, aber für MEIN Empfinden war „You move“ ein Totalausfall. Und nun sowas??? Da muss Frau Salogni einen grossen Einfluss gehabt haben…ich mache dafür eine Kniefall vor ihr!!! Vielen Dank!
    Ein Fan schrieb in einem anderen Blog: „Das Album hallt nach…“ Und genauso ist es bei mir als Fan seit über 30 Jahren; ich bekomme das Ding nicht mehr aus meinem Kopf. Endlich wieder Flächen, Harmonien, geile Effekte und Sounds mit fetter Produktion und Dave ohne Distortion…Ich habe mich in „Before we drown“ verliebt.
    Fazit: Ich weiß, warum ich immer noch Fan bin!

    • SOFAD-Klausi

      Ja endlich wieder Flächen und Atmosphäre.
      Tolle Album aus einem Guss.
      Einziger Kritikpunkt
      Mir fehlt der Klang eines Schlagzeugs.

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner