Home > News > Dave Gahan verwechselt Peru mit Chile
- Anzeige -

Dave Gahan verwechselt Peru mit Chile

Upps! Nach einem Konzert in Peru bedankte sich Dave Gahan von den 30.000 begeisterten Depeche Mode-Fans mit den Worten „Thank you very much Chile!“ – vielen Dank, Chile.. Der Versprecher hätte weit weniger Aufsehen erregt, wenn nicht ausgerechnet Peru und Chile ein sehr schwieriger Narbarschaftsverhältnis pflegten. So aber ging Daves kleiner Ausrutscher durch die Medien und war heute auch dem Spiegel einen Beitrag wert. Auf einem Video ist der Fehler festgehalten.

Never Let Me Down Again @ Monumental 13 oct 09

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

166 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Wie Andy Möller schon sagte:
    “Ob Mailand oder Madrid ist doch egal Hauptsache Italien“.:)))
    Isch lach mir Tot über so`n Scheiss !!!

  2. hm verstehe ich nich
    ich höre auch nur „thank you very much and good night…“
    und im radio hab ich auch nochnix gehört
    naja warten wirs ab, wenn die typen von RTL wieder dran sind ;)
    im explosiv wirds siiicherlich rumgetratscht und breitgetreten werden.

    ich schließe mich all denen an, die meinen, es ist DIE TARGÖDIE schlechthin
    gut für dm, wiedermal schööön werbung gemacht

    das ist weder ne tragödie, nochn untergang
    das isn witz

    :D :D :D

  3. @ #1: dave nutzt teleprompter (zumindest bei der Singles-Tour 1998)

  4. Naja gehört vielleicht nicht ganz hierher aber Liveherenow verwechselt Hamburg mit Prag.Habe heute endlich meine CD vom HH-Konzert bekommen. CD1 ist Hamburg aber CD2 aus Prag. Hat nochwer das Problem ? Mein englisch ist unter aller Kanone haben die eine deutsche Anlaufstelle ?

  5. Also ich kann auch nur „Thank you very much, good night“ hören

  6. Was soll die Diskussion. Die meisten die hier einen Kommentar abgeben, wissen doch nicht einmal wo Chile geschweige Peru überhaupt liegen!

  7. selbst wenn er das gesagt hätte-irren ist nun einmal menschlich. macht ihn noch sympathischer.

  8. Ja das ist natürlich wieder nen Thema was die Welt erschüttert…also ich kann da auch nichts von Chile hören aber machen wir uns nichts vor es gibt zuviele Leute die gerne Sachen hören WOLLEN!
    Sollen die Medien sich doch darüber auslassen,wenns nichts wichtigeres gibt, bitte…kann ja nur gut sein für unsere Lieblinge wenn sie wieder im Gespräch sind :D

    In diesem Sinne see you in Berlin

  9. also sorry…schließe mich an. ich höre „Thank you, good night“. da hat wohl wieder jemand seine fantasie nicht unter kontrolle ;-)

  10. Selbst wenn er Chile gesagt hat- er ist auch nur ein Mensch. Das kann doch mal passieren.

  11. Schließe mich blitz und mcmodie an. Ich hör da auch nur das obligatorische „Thank you very much, good night!“ heraus!

    LG und ein schönes WE

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner