Home / Depeche Mode News / Video: Blue Dress bei zweitem Paris-Konzert
Geänderte Setlist

Video: Blue Dress bei zweitem Paris-Konzert

Depeche Mode live (Foto: Uwe Grund)Depeche Mode hatten in Paris ein volles Programm zu bewältigen: Am Mittwoch spielte die Band im Palais Omnisports de Paris Bercy, am Donnerstag stellte Martin Gore das erweiterte Engagement für die Hilfsorganisation Charity: Water vor und Freitag ging es zum zweiten Mal auf die Bühne in der französischen Hauptstadt. Wir haben die Setlist für Euch.

Die zweite Show in der gleichen Stadt bedeutete: Depeche Mode würden eine veränderte Setlist spielen. Das tat die Band dann auch, allerdings hatte Martin Gore noch eine Überraschung für die Fans parat: zum ersten auf der Tour sang er Blue Dress.

Martin singt Blue Dress

BLUE DRESS- DEPECHE MODE LIVE IN PARIS

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. In Your Room
07. Policy Of Truth
08. The Child Inside (Martin)
09. Blue Dress (Martin)
10. Heaven
11. Behind The Wheel
12. A Pain That I’m Used To
13. A Question Of Time
14. Enjoy The Silence
15. Personal Jesus

— Zugabe —

16. Somebody (Martin)
17. Halo
18. Just Can’t Get Enough
19. I Feel You
20. Never Let Me Down Again

[snippet id=“tour-deutschland“]

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

52 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. frankie, nenn doch mal eine andere Band, die ein besseres Gefühl für Songwriting hat als Martin und Dave auf Delta Machine…
    Dann gucken wir uns die Songs mal genauer an.

  2. @paris:

    The things you said wäre echt klasse. Aber es gibt so viele geile Songs. … ein Konzert müsste eigentlich doppelt so lang sein ;-)
    Ich kann Erik nur zustimmen: DM forever and ever…..zum Glück ist alles Geschmackssache, sonst würde es ja auch keine Abwechslung geben. Stellt euch mal vor, es gäbe nur eine einzige Band..
    zum Glück kann man es sich nicht vorstellen.

  3. The things you said wäre oberhammergeil… in Dresden bitte!

  4. Paris

    OH MEIN GOTT!!!
    Habe 2 Depeche Mode Konzerte besuchen dürfen und die Jungs live erlebt.
    Ein Traum ging in Erfüllung!!!
    SUPER!!!
    Trotzdem bin ich neidisch auf Paris.
    HEUL!!!

  5. Unglaublich, mart und peter! :)
    Mit diesen akkustik-versionen lässt sich einfach sehr improvisieren und experimentieren.
    Würde mich aber auch sehr freuen, wenn z.b. home oder blue dress mal wieder in der Album-version gespielt werden würden. ;)
    Higher love auf der sommer-tour war der wahnsinn! Es gibt so viele Songs, die ich von mart auch gerne wieder live hören würde. Z.b. here is the house, i want you now oder mal ein shine. ;)
    Aber die jungs geben auch so immer alles. Ich liebe sie! :)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  6. Zürich

    Ich freue mich jetzt schon in Zürich…
    und wie ich lesen konnte, sind einige am zweiten Abend auch bei ?
    Na dann sehen wir uns da :)
    und wegen der Setlist… wahrscheinlich können sie nicht alle glücklich machen;
    Klar liebe ich viele Songs von der neuen CD, aber auch viele ältere… dann müssten die Jungs wahrscheinlich über Stunden spielen, so ca. 100 ? :)))
    Ach im Prinzip freue ich mich auch so, alle gesund und munter drauf, das Publikum wahre Fans, die einfach gute Laune mitbringen und dann kann die Party steigen…
    und wie Erik es immer so erwähnt gilt auch für mich
    DM forever…

  7. Vernichtet mich jetzt bitte nicht, aber ich muss meinen Senf zur Setlist loswerden: Ich finde esschade, dass sie aus dem aktuellen Album nur mehr vier songs spielen. Von Violater waren fünf songs (PJ, ETS, Halo, Blue dress, Policy of truth) gestern auf der Setlist. Der Name Violator Tour wäre gestern wohl treffender gewesen. Es tut mir leid, dass mit zunehmender Dauer der Tour das aktuelle Album immer unbedeutender in der Setlist wird. Ich finde, sie sollten sich nicht so sehr auf die alten Hits verlassen, sondern hier etwas mutiger sein. Zumal ich Delta Machinesehr toll finde! Aber was solls. In München hat im letzten Mai der Bruce Springsteen auf der Wrecking Ball Tour aus dem aktuellen Album nur zwei Songs gespielt. Dafür das komplette Album Born in the USA…….:-)

  8. ich mag den song eigentlich, aber naja, so klingt er irgendwie lust- und kraftlos und ist langweilig performt.
    ich denke, dm sind in der tat über den zenit hinaus und auch ich habe delta machine nur gekauft, um keine lücke in der sammlung zu haben. für mich driften die letzten alben in die belanglosigkeit ab, die kaum wieder hervor geholt werden.
    das ist meine meinung und die lass ich mir nicht nehmen.

    und wem dm noch spaß macht, der soll freude an der musik und den konzerten haben.
    daher ist jedliche debatte und jeder persönliche angriff einfach nur dumm!

  9. danke, martin

    Tja, da hats der martin ja mal wieder rausgerissen. Weiß aber nicht, ob ich lieber blue dress oder bnt gehört hätte.
    Der rest ist für ein zweites konzert in einer stadt etwas, gelinde ausgedrückt, mager, sehr mager.
    iyr als einziger wechsel… naja

Kommentare sind geschlossen.