Ältere Meldungen

Im Interview: Sea of Sin

So richtig damit rechnen konnte man nicht. Als das deutsche Synthpop-Duo Sea of Sin rund 18 Jahre nach ihrem Ende 2018 mit dem Comeback-Album („Future Pulse“), das neu aufgenommene Versionen ihrer alten Songs beinhaltete, plötzlich in den Top 10 der Deutschen Alternative Charts (DAC) standen, waren die beiden Bandmitglieder Frank Zwicker und Klaus Schill wohl […]

Weitere Infos

Im Interview: Nina

Und plötzlich war er wieder da und schwer angesagt: der analoge Synthie-Sound, die 80er Jahre Keyboards, das Neonlicht. Synthwave nennt sich diese Spielart, irgendwo zwischen klassischem Synthie-Pop, Dark Wave, ein bisschen Dance und wie überall ein bisschen Kraftwerk. Nicht ganz unschuldig an dieser Entwicklung ist die Sängerin und Songwriterin Nina. Die gebürtige Berlinerin, die fast […]

Weitere Infos

Anzeige

Im Interview: X-Perience

Es ist schon ein bisschen her: In den 90er Jahren tauchte plötzlich eine Synthie-Pop-Band auf, die mit „A Neverending Dream“ einen Top-Hit landete. Anno 1996 erreichte dieser Song von X-Perience Platz 4 der deutschen Charts und erhielt Gold-Status. Die Berliner um Songwriter Matthias Uhle, Sängerin Claudia Uhle und Texter Alex Kaiser ließen vier Alben und […]

Weitere Infos

„I don’t wanna“: Neue Single der Pet Shop Boys

Mit der mittlerweile vierten Single-Auskopplung, „I don’t wanna“, aus dem aktuellen Album „Hotspot“ liefern die Pet Shop Boys wieder ein Rundum-Sorglos-Paket für den geneigten Fan. Das Package beinhaltet neben dem digitalen Release über die gängigen Plattformen auch wieder eine CD und eine Vinyl. Darin enthalten der Album-Track als Radio Edit, eine wundervolle neue (altmodisch) B-Seite […]

Weitere Infos

Review: Pet Shop Boys „Hotspot“

Wenn die beiden Gralshüter des Pop, Neil Tennant und Chris Lowe, ein neues Album veröffentlichen, dann ist das per se schon mal ein Ereignis. Die Pet Shop Boys bringen mit „Hotspot“ ihr 14. Studioalbum in 35 Jahren Bandgeschichte heraus. Auch diese beiden Zahlen sind bemerkenswert im kurzlebigen Pop-Business. Es ist das Berlin-Album der Band, das […]

Weitere Infos