Home  →  News  →  Auftritt von Depeche Mode bei Wetten dass..? auf DVD

Auftritt von Depeche Mode bei Wetten dass..? auf DVD

Wetten dass - DVDIn 30 Jahren Wetten dass..? sind Depeche Mode ein einziges Mal beim Klassiker der deutschen Unterhaltungssendungen aufgetreten: Am 28. Januar 2006 gaben Dave, Martin und Fletch den Song Precious zum Besten (hier unsere Meldung von damals). Wer den Auftritt gesehen hat, wird sich auch noch an die Fans im Publikum erinnern, die die Halle zur Partyzone machte. Diesen Auftritt gibt es jetzt ganz offiziell auf einer 3er-DVD-Box (Amazon), die am Freitag anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Sendung erschienen ist.

„Die größten Superstars mit ihren Welthits“ lautet der Titel der DVD – und natürlich gehören Depeche Mode auch dazu. Weitere Acts sind Take That, Kiss, P!nk, David Bowie, Alphaville, Falco, Gossip und Michael Jackson mit seinem Earth Song. Insgesamt 80 Auftritte wurden ausgewählt, die eine Gesamtspielzeit von acht Stunden ergeben. Die DVD-Box ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Im Trailer zur DVD könnt ihr ab Minute 0:28 kurz Depeche Mode und die Fans von damals sehen ;)

30 Jahre Wetten Dass...? - Trailer

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

47 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ich glaube, das ist noch unnötiger als Susan Boyles Coverversion.

  2. DM waren genau einmal bei WettenDass , dabei war gut zu merken das der Gottschlack sie nicht gut leiden kann. Ansonsten waren sie öfters bei Extratour zu sehen und irgendwelchen anderen Sendungen in denen dann auch noch andere auftraten , so im ZDF und so . Aber WettenScheiß , da sind sie nur einmal gewesen .

  3. dm sind dort schon öfter aufgetreten. auch schon 1984 mit blasphoumers roumers. ;) aber es ist eine coole idee mit der dvd.

  4. Ist das eigentlich sicher, dass die nur einmal aufgetreten sind? Ich habe schwach in Erinnerung, dass ich im März 1987 die deutsche TV-Premiere von „Strangelove“ gesehen habe und meine, dass das auch „Wetten, dass…?“ gewesen sei.

  5. hui…das ist auch schon wieder fast fünf jahre her.
    aber diese playback-version, obwohl eigentlich bei *wetten dass…* live gesungen wird.muss man nicht haben !!!
    dann schaue ich mir lieber die PTA tour an und habe es live und auch jede menge fans…

  6. Es ist immernoch unreal dass DM jetzt als BigName-Zugpferd für so eine Compilation ausgewählt werden.
    Früher waren sie ja definitiv eine Randgruppe und wirkten auf solchen „Greatest Hits“ Sammlungen immer eher deplaziert.
    Es wirkte immer ein wenig so als ob „man sie halt mit drauf machen musste weil sie auch in den Charts sind“.
    Im nachhinein ist der Status als seltsame Independent-Band halt voll zu Gold geworden.

  7. never

    Eine DVD-Box kaufen für einen 3-Minuten-Clip, der damals doch wegen des Playbacks hier zu großer Ernüchterung führte und zudem umfänglich auf Youtube zu sehen ist?

Kommentare sind geschlossen.