Home > Magazin > Auf diese neuen Alben freuen wir uns 2023
- Anzeige -

Von VNV Nation bis Metallica

Auf diese neuen Alben freuen wir uns 2023

Auf welche kommenden Musikveröffentlichungen und neue Alben 2023 könnt ihr euch freuen? Wir haben gewühlt, recherchiert und euch einige spannende Neuerscheinungen zusammengestellt.

Die Übersicht erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Wir hoffen aber, dass sie euren Musikgeschmack trifft.

Iggy Pop – Every Loser

VÖ: 03.01.2023

Der „Godfather of Punk“, Iggy Pop, meldet sich zurück. Der 75(!)-Jährige Musiker gilt als einer der einflussreichsten Künstler und dynamischsten Live-Performer aller Zeiten gilt. Auf seinem neuen Album „Every Loser“ wird Iggy Pop von zahlreichen Musikern unterstützt, darunter Duff McKagan von „Guns N‘ Roses“ sowie Chad Smith von den „Red Hot Chili Peppers“.

Angebot
Iggy Pop – Every Loser
  • Audio-CD – Hörbuch

Letzte Aktualisierung am 31.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

VV – Neon Noir

VÖ: 13.01.2023

Ville Valo, Sänger und Songwriter der 2017 aufgelösten Band HIM, präsentiert im Januar unter seinem Kürzel “VV” sein erstes Studioalbum „Neon Noir“. Zwei Singles hat der Finne bereits ausgekoppelt. Musikalisch bleibt er seiner Linie treu: Neon Noir ist melancholisch, aber auch tanzbar. „Es bewegt sich irgendwo zwischen Black Sabbath und Depeche Mode“, sagte der Sänger jüngst in einem Interview. Oha! Das klingt spannend, oder?

VV – Neon Noir
  • Audio-CD – Hörbuch

Letzte Aktualisierung am 31.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lana del Rey – Did you know that there’s a tunnel under Ocean Blvd

VÖ: 10.03.2023

Wenn es einen Wettbewerb darum gäbe, den längsten Albumtitel des Jahres abzuliefern, hätte sich Sängerin Lana del Rey mit dem Titel ihres neuen Longplayers „Did you know that there’s a tunnel under Ocean Blvd“ bereits einen Platz an der Spitze gesichert. Auf ihrem neunten Album schenkt uns die Hohepriesterin des melancholischen Pops 16 neue Songs. Unter anderem wirkten Father John Misty, Tommy Genesis, Jon Batiste, Bleachers und andere am Album mit.

Letzte Aktualisierung am 31.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Depeche Mode – Memento Mori

VÖ: März 2023

Auf dieses Album fiebern wir hin: Sechs Jahre nach „Spirit“ haben Depeche Mode für März 2023 ihr neues Album „Memento Mori“ angekündigt. Produziert wird der Lonplayer erneut von James Ford. Nach dem plötzlichen Tod von Gründungsmitglied und Keyboarder Andy Fletcher machen Dave Gahan und Martin Gore als Duo weiter. Im Frühjahr 2023 geht die Band auf große Welttournee.

VNV Nation – Electric Sun

VÖ: 24.03.2023

„Das nächste Studioalbum von VNV Nation ‚Electric Sun‘, wird eine Symphonie aus Melodien, Beats und Soundscapes sein und den Sound auf ein Level heben, das die Hörer von VNV Nation noch nicht erlebt haben“ – mit diesen Worten macht Ronan Harris seinen Fans den Mund auf das neue VNV Album wässerig. Schon vor der Veröffentlichung geht der Musiker im Frühjahr auf große Tour.

Metallica – 72 Seasons

VÖ: 14.04.2023

Fast sieben Jahren sind seit dem letzten Studioalbum von Metallica vergangen. Jetzt meldet sich die Metalband mit dem neuen Album „72 Seasons“ und einer Tour zurück. Der 12. Longplayer der Band enthält zwölf neue Songs und wurde von James Hetfield, Lars Ulrich und der Rock-Produzenten-Ikone Greg Fidelman (U2, Slipknot, Johnny Cash, Red Hot Chili Peppers) produziert. Als Vorgeschmack veröffentlichten Metallica 2022 den Song „Lux Æterna“.

Metallica – 72 Seasons
  • Audio-CD – Hörbuch

Letzte Aktualisierung am 31.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Everything But The Girl

VÖ: 21.04.2023

Everything But The Girl .. gibt es die denn noch? Diese Frage hätte man bis November 2022 mit einem klaren „Nein“ beantworten können. Denn schließlich liegt das letzte gemeinsame Werk von Tracey Thorn und Ben Watt schon über 20 Jahre zurück. Dann gab das Ehepaar plötzlich auf einem frisch angelegtem Instagram-Profil die überraschende Nachricht bekannt: „Wir dachten, dass es euch als unseren ersten Beitrag interessieren könnte, dass wir ein neues Everything But The Girl Album aufgenommen haben.“ Mittlerweile kennen wir auch den Titel: Fuse.

Everything But The Girl – Fuse
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Virgin Music Las (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 31.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kylie Minogue

VÖ: 1. Hälfte 2023

Heimlich, stille und leise hat Kylie Minogue an Songs für ein neues Album geschrieben. Im Spätsommer 2022 flog sie nach London, um die neuen Stücke den Chefs ihres Plattenlabels BMG vorzustellen. Die waren wohl zufrieden. Der Nachfolger von „Disco“ (2020) soll in der ersten Jahreshälfte 2023 erscheinen.

The Cure – Songs Of A Lost World

VÖ: Vermutlich 1. Hälfte 2023

Seit 2008 müssen Fans von The Cure auf ein neues Album der Gothikrocker um Robert Smith warten. Und das Warten scheint kein Ende zu finden, obwohl der Sänger schon vor Monaten das neue Album „Songs Of A Lost World“ angekündigt hatte. Bald sei es fertig, spätestens zur Tour im Herbst 2022 soll es erscheinen. Daraus wurde bislang nichts. Einige neue Songs bekamen die Fans aber schon live zu Gehör („I Can Never Say Goodbye“, „Alone“, „Endsong“ und „And Nothing Is Fear“). Für 2023 heißt es aber weiter: Warten.

Peter Gabriel – i/o

VÖ: Im Laufe des Jahres

Diese Veröffentlichung wird definitiv ein Höhepunkt des Jahres werden: Peter Gabriel plant für 2023 sein Comeback mit der Veröffentlichung seines Albums „i/o“, auf das seine Fans bereits seit 2002 warten – denn solange liegt die letzte Albumankündigung mit neuen Songs bereits zurück. Außerdem wird Gabriel auf große Welttournee gehen, die im Mai 2023 in Krakau beginnen soll.

Andere interessante Veröffentlichungen aus Rock & Pop

20.01.2023
Brian Adams – Classic (2 LP)
03.02.2023
Ellie Goulding – Higher Than Heaven 
10.02.2023
The Rolling Stones – GRRR Live!
17.02.2023
P!nk – Trustfall
17.02.2023
Deichkind – Neues vom Dauerzustand
24.02.2023
Gorillaz – Cracker Island
24.03.2023
Herbert Grönemeyer – Das Ist Los
24.03.2023
Katie Melua – Love & Money
28.07.2023
Fury In The Slaughterhouse – Hope
Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich arbeite ich als Redaktionsleiter für ein Telekommunikationsunternehmen in einem agilen B2B- und B2C-Umfeld. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

14 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. And One

    Hat jemand was von And One gehört? Da sollte auch neues Material folgen.Aber bisher -Still ruht der See.

    Antworten
  2. Nik Kershaw

    Nik Kershaw – Collected 3 LP limitiert!
    Nik Kershaw hat soviel mehr zu bieten, als die Hits, die im Radio laufen! Hier auf dieser 3 LP sind viele tolle Lieder, die da locker mithalten können!
    In der großen Öffentlichkeit findet Nik Kershaw nicht statt. Ein Grund mehr, sich darauf einzulassen und den Kauf dieser Collected Varinate vorzunehmen!

    Nik kershaw ist 2023 in Frühjahr auf Deutschland Tour! Auch Live ist er ein absolutes Erlebnis!

    Antworten
  3. Eine Neuerscheinung

    Diary of Dreams bringt im Februar ihr neues Album raus.
    Die Vorab Single `The Secret ist supergeil`, Hört mal rein

    Antworten
    • Album schon geordert

      Ja,DoD wird wieder Top.Freue mich schon auf 24.02.23 :-)

  4. DM Welttournee

    Nochmal, die Welt besteht nicht nur aus Europa und Nordamerika- das ist keine Depeche Mode-Welttournee

    Antworten
    • Doch, Depeche Mode bezeichnen die Tour selbst als Welttour. Dafür muss man nicht auf allen Kontinenten unterwegs sein. Und noch sind wahrscheinlich auch nicht alle Termine bekannt.

  5. Ein fast 20jähriges Warten hat ein Ende: Peter Gabriel redet nicht mehr nur davon, sondern bringt „i/o“ nun auch tatsächlich mal raus. Dass ich das noch erleben darf.

    Antworten
  6. Natürlich freue ich mich besonders auf „Depeche Mode – Memento Mori“. Außerdem kann ich das neue Ladytron Album und Yukno mit „Alles ist Vergangenheit“ kaum erwarten. Musikalisch ein vielversprechendes neues Jahr, dieses 2023!

    Antworten
  7. Ich schließe mich an, vielen Dank an Sven für die vielen Jahre mit depechemode.de.

    In der Auflistung fehlt mir Deichkind, die im Februar eine neue Kassette rausbringen.

    Antworten
  8. Danke Sven

    Am Ende des Jahres finde ich es anständig einfach mal ‚ Danke an Sven Plaggemeier und das depechemode.de- Team ‚ zu sagen !

    Schön dass es diese Webseite noch immer gibt, macht weiter !

    Danke auch dass ihr unerträgliche Kommentare erträgt.

    Kommt gut in das neue Jahr !

    Frieden – Freiheit – gute Musik und DM

    Antworten
  9. ClockDVA

    Ende Januar wird das neue ClockDVA Album „Noesis“ erscheinen. Das ist doch mal ne Meldung wert!

    Antworten
    • Danke für den Tipp

      Ist eine große Überraschung und wäre ja neben ein paar Zweit– und Drittverwertungen in den letzten Jahren die erste echte VÖ seit „Sign“ von 1993!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.