Rückblick

hny-2016

Das Jahr geht zu Ende und gemeinsam mit euch wollen wir noch einmal zurück blicken, welche Themen euch in 2015 am meisten bewegt haben.

Los ging es direkt im Januar mit Andy Fletcher, der sich in einem Interview zur Zukunft von Depeche Mode äußerte und sich überzeugt gab, dass die Band 2015 über ein neues Album und eine Tour reden werden. Später redete Dave Gahan in Interviews davon, sich mit Martin Gore im Dezember treffen zu wollen. Ob es dazu gekommen ist, wissen wir nicht. Die beiden waren jedenfalls gemeinsam auf dem Wohltätigkeitsball der Organisation Charity:Water.

Martin Gores Soloalbum „MG“, das im April erschien, war ebenfalls ein Thema. Gore hatte zu einigen übrig gebliebenen Tracks vom Depeche-Mode-Album „Delta Machine“ weitere Insrumentalstücke in seinem heimischen Studio in Santa Barbara produziert und daraus ein ganzes Album gesrickt. Unmittelbar nach der Veröffentlichung machte sich Martin daran, Songs für ein neues Depeche Mode-Album zu schreiben.

Es wird keine neues Depeche Mode-Album mehr geben„. Diesen Schreckmoment versetzte Dave Gahan im November den Zuschauern des französischen TV-Sender Canal+. Auch wir griffen den Scherz des Sängers auf und sorgten für zeitweilige Schnappatmung unter den Leser unserer Webseite.

Das Thema des Jahres 2015 war allerdings das neue Album von Dave Gahan und den Soulsavers und die sich daran anschließende Kurztour. Das einzige Deutschland-Konzert in Berlin war für viele Fans DAS Highlight des Jahres.

Depeche Mode live werden wir möglicherweise 2017 wieder erleben können. Wenn sich die Band an ihren Vier-Jahres-Rhythmus halten sollte, könnte schon 2016 der Vorverkauf starten.

In diesem Sinne: Kommt rüber ins neue Jahr – wir lesen uns!

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

14
Kommentare

  1. zero815
    8
    10.1.2016 - 2:57 Uhr

    Noch 300 Tage...

    …dann ist es soweit:

    Irgendwie wird im Herbst 2016 durchsickern, dass die Jungs an einem neuen Album arbeiten. Ende des Jahres geraten erste Soundschnipsel „zufällig“ an die Öffentlichkeit.
    Mart wird erzählen welch tolle Soundapparate er auf Ebay geschossen hat. Fletch wird erzählen, das alles ganz toll ist und sich das neue Album anhören wird, wie eins aus den 80ern nur eben im 2016er-Stil. Oder im 2017er-Stil.

    80% der Depeche-Mode-Fans hoffen nach dieser Aussage auf ein „Black-Celebration-2“. Anfang 2017: Die erste Single „Face“ erscheint. 80% der Depeche-Mode_Fans sind enttäuscht: Doch wieder nur das seit 2001 bekannte Geschnurpse ohne Melodien. Die anderen 20% halten dagegen, dass dieses Geschnurpse kein Geschnurpse ist, sondern Kunst“.

    So ist der Kreislauf. Es sei denn, DM gönnen sich endlich mal einen anderen Produzenten. Ich will diese Möchtegern-Sound-Überlagerungen im Soul-Stil nicht mehr hören. Sie sind seit 2001 einfach handwerklich schlecht gemacht.
    Hört euch mal „A Question Of Lust“ an. Könnt ihr den Tischtennisball hören? ja, dann habt ihr verstanden, was ich meine. Das ist eine geniale Soundkomposition…

    • 10.1.2016 - 9:00 Uhr

      Zugegeben meine Erwartungen sind auch nicht allzu hoch doch man sollte erst mal abwarten was die Jungs 2016 fabrizieren und dann wenn es erste Soundschnipsel und Infos gibt urteilen. Ich hoffe dass sie endlich von dieser elendiglichen Blues-Phase wegkommen, ich kriege ja schon Pickel wen ich das Wort Blues in Verbindung mit DM nur höre…

      Gern darf das neue Album bzw. die Songs düsterer und schwermütiger sein , so in etwa wie die Songs The Darkest Star und Nothing’s Impossible vom Playing The Angel Album schwebt mir das vor. Und gern dürften die Songs auch schneller sein also bitte nicht so ein Lied wie Heaven wo einem das Gesicht einschläft.

      Hätte auch nichts dagegen wen es rockig wird so in Richtung des SOFAD-Albums. Letztendlich wird es auch interessant werden wer der Produzent des neuen Albums wird, auch der wird sicher dem Album seinen Stempel aufdrücken. (Ben Hillier ist hoffentlich nicht mehr beteiligt es hiess ja das er drei Alben mit DM macht).

  2. 8.1.2016 - 13:51 Uhr

    Momente 2015

    „Wir machen ein weiteres Depeche-Mode-Album. Wir sind noch nicht fertig.“

    Ich bin noch lange nicht fertig mit den Depechen

    • Frieda
      7.1
      8.1.2016 - 18:26 Uhr

      Ein sehr schöner Kommentar! Genau das war der Moment 2015 !!!!
      Ich bin mit den Jungs auch noch nicht fertig.

  3. Olli Rosenow
    6
    6.1.2016 - 10:05 Uhr

    Ein gutes und gesundes Jahr wünsche ich,

    für mich mehr das Berlin Konzert von den Soulsavers in Verbindung mit Dave Gahan ein musikalischer Genuss ,

    Höre die Plattten rauf und runter !

    Gruß
    Olli

  4. Flüchtlinge WILLKOMMEN! BESORGTE BÜRGER RAUS!
    5
    3.1.2016 - 20:09 Uhr

    Ich habe keine wirklichen Momente erlebt oder sagen wir so, sie waren mir nicht so wichtig wie die Realerfahrungen auf dieser Welt.

    • Vomo
      5.1
      3.1.2016 - 21:23 Uhr

      .. na dann ist ja gut!

    • Flüchtlinge WILLKOMMEN! BESORGTE BÜRGER RAUS!
      5.2
      3.1.2016 - 21:47 Uhr

      Wie darf ich das verstehen?

    • ein besorgter Bürger
      5.3
      5.1.2016 - 10:33 Uhr

      Die Realerfahrung mit politischem Namen ohne jeglichen Bezug auf Depeche Mode zu posten , genießt Du scheinbar auch .
      Nur wann merkst Du das endlich ?

      Und zu Deinem Namen : Die Realerfahrung , die manche in Köln und Hamburg neulich hatten , sollten auch Leute wie Dich mal wachrütteln !!!

      Ich habe extra versucht so unpolitisch wie möglich zu schreiben :-)

    • frank
      5.4
      5.1.2016 - 18:19 Uhr

      an @5: Mich wundert, dass Sven diesen Psycho hier noch nicht gesperrt hat!!!

  5. Erik
    4
    1.1.2016 - 17:27 Uhr

    Allem devotees, sven, deinem Team, sowie dave, mart, fletch, vince, alan und dem gesamten Team von DM und ihren Familien ein frohes neues jahr mit viel Glück und Gesundheit! :)

  6. 31.12.2015 - 17:47 Uhr

    Wünsche allen DM-Fans, Sven und seinem Team ein gutes, gesundes neues Jahr. Und das wir im neuen Jahr endlich wieder was neues (Single/Album) von DM hören werden. :-)

  7. Mr Universum
    2
    31.12.2015 - 17:40 Uhr

    DM Universe 2016/2017

    Allen Devoos, Sven und Co. und DM einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!

  8. Vomo
    1
    31.12.2015 - 16:58 Uhr

    Allen Fans einen guten Rutsch ins neue Jahr. Sven, dir einen herzlichen Dank für ein weiteres Jahr toller News zur besten Band des Universums.