Home > News > Trentemøller eröffnet für Depeche Mode bei vier Deutschland-Konzerten
- Anzeige -
Erstklassiges Vorprogramm

Trentemøller eröffnet für Depeche Mode bei vier Deutschland-Konzerten

Begleitet Depeche Mode: TrentemøllerDer dänische Produzent und Musiker Anders Trentemøller wird Depeche Mode als Support-Act bei einigen Konzerten der im Mai beginnenden Stadiontour begleiten. Geplant sind Auftritte in München, Stuttgart, Frankfurt, Berlin, Bern und London.

Trentemøller hat bereits in der Vergangenheit für Depeche Mode gearbeitet und einen Remix von Wrong (Amazon) angefertigt. Bekannt wurde er vor allem durch das Album The Last Ressort (2006), eines der besten Electro-Alben der vergangenen zehn Jahre.

Auf seiner Facebook-Seite freute sich Trentemøller: „Das ist ziemlich verrückt! […] Was für eine Ehre!“

Weitere Support-Acts

Als weitere Support-Acts wurden in den vergangen zwei Tagen Matthew Dear, der bei den Konzerten in Düsseldorf auftritt, Diamond Version und Chvrches benannt.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

89 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Wollte mich mal für die absolut unterhaltsamen Kommentare bedanken, das wird ja von Album zu Album besser!! Und auch vielen Dank an den Insider mit Studium für die Insider Info, daß die beiden aktuellen Singles mit im Live Set sind…Schönen Sonntag noch!

  2. Wenn ich mir was wünschen dürfte...

    Ich lese seit Wochen die Kommentare in diesem Forum und wundere mich…
    Ich habe bisher (Fan seit 1984, Konzertbesucher zwangsweise erst seit 1990) nur geile Depeche-Konzerte erlebt (bislang 13 auf allen Touren und 5 kommen dieses Jahr dazu).
    Statt an etwas herumzunörgeln, dass entweder sowieso jeder realistischen Grundlage entbehrt oder was man doch nicht ändern kann, macht es doch viel mehr Spass, mal seinen Setlist-Wünschen für die neue Tour freien Lauf zu lassen (so wie es z.B. Auf dem Forum der offiziellen .com-Homepage passiert).
    Meine Ideen:
    1. Welcome To My World
    2. Angel
    3. A Pain That I’m Used To (wird abgewechselt mit Something To Do oder Rush oder The Sinner In Me)
    4. Barrel Of A Gun
    5. Fly On The Windscreen (Master And Servant – Strangelove – Policy Of Truth)
    6. Walking In My Shoes
    7. Halo (Everything Counts – Dangerous- Black Celebration)
    8. Martyr (A Question Of Time – I Feel You – Suffer Well)
    9. World In My Eyes (It’s No Good – Useless – Free)
    10. Precious
    11. Heaven
    Mart 12. Only When I Loose Myself (Alone – Peace – Freelove – Surrender)
    Mart 13. Little 15 (Dressed In Black – Leave In Silence – Judas – Sister Of Night)
    14. Slow
    15. Soft Touch
    16. Should Be Higher
    17. Soothe My Soul
    18. Personal Jesus
    19. Goodbye

    Mart 20. Shake The Disease (Somebody – A Question Of Lust – Home – When The Body Speaks)
    21. People Are People (Photographic – Behind The Wheel – Just Can’t Get Enough)
    22. Wrong (Stripped – Lie To Me – Icemachine)

    23. Enjoy The Silence
    24. Never Let Me Down Again

    Wie wär’s damit?

  3. @ erik: halte ich für ein gerücht! woher haste das denn?

    dave sagt/e in alle aktuellen interviews, daß 5 – 6 songs vom neuen album gespielt werden. daher wird das von dir schon mal nicht stimmen! es sei denn, du lieferst eine nachvollziehbare und glaubwürdige quelle.

    lg karpfen

  4. …Just can`t..+ Everything … ist geil, freut mich beides malwieder Live zu hören!

    Ich kann mich mit der Setlist identifizieren u bin zufrieden….mit dem Gerücht!

  5. PS:
    Abgesehen davon kann man die Songs alle schön mit nen Schlagzeug spielen,und Andy kann wie immer schön Blöd auf der Bühne stehen.

  6. @ROADDOGG.
    Das mag wohl so klingen wenn du Front on Stage stehst.
    Das du Fans das Hören wollen.
    Aber wenn du mal weiter weg bist wie im Olympiastadion Berlin klingt das ganz anders.
    Vergleich einfach mal die Reaktionen bei der letzten Tour von Enjoy the Silence und Master and Servant/Strangelove..
    Aber das sieht jeder anders.
    Ich finde die setliste nicht so dolle.

  7. Gleich 7 Songs des neuen Albums in der Setlist? (..und alone ist nicht dabei..tztztz)
    Das kommt mir doch ein wenig zuviel vor.

    Gegen Personal Jesus,NLMDA oder Enjoy The Silence kann ich nichts sagen und diejenigen die sich darüber beschweren sollten mal überlegen,warum wohl mindestens 60% der Leute auf depeche mode Konzerte gehen.Nämlich genau um diese Hits zu hören.
    Den Mix aus neu,alt und grossen Hits,hat depeche mode bei der letzten Stadiontour doch ganz gut hinbekommen.

  8. For Erik: Woher auch immer du die Infos haben willst, glaube ich, dass diese Setlist hinten und vorne nicht stimmen kann. Es ist z.B. ja offensichtlich, dass sie only when my Loose Myalgie spielen werden und aus Sicht wird damit Home ersetzt werden. Aber auch das sind nur Mutmaßungen. Angel als opener kann ich mir auch nicht vorstellen , eher welcome to my World.

  9. Also wenn see die Songs spielen…………………….Na ja
    Mal wieder das selbe,wie jede Tour.
    Das einzige worauf man sich Freuen kann an alten Songs ist People are People.
    Gerade bei den Album können see doch mal mehr Songs aus den anfangstagen spielen.
    Ich kann sachen wie A Question of Time,Home,In your Room,I Feel You, Enjoy the Silence,Personal Jesus,Never let me Down Again echt nicht mehr ertragen.Seit 1993 (Bis auf A Qwestion of Time,Home) immer die selbe songs.Nee ich glaub ich verkauf meine Karten wieder für die Hallentour.

  10. @ERIK

    „… SOLL schon feststehen:“ … sagt irgendwie schon alles ! ;)

  11. 20. Just can`t get Enough,bitte tauschen.The Sun and The Rainfall oder Freestate oder The Landscape is Changing,oder….

  12. die erste setlist für die tour soll schon feststehen:

    1. Angel
    2. Slow
    3. Walking in my Shoes
    4. Barrel of a Gun
    5. Heaven
    6. A Question of Time
    7. Precious
    8. The Child Inside
    9. Home
    10. Soft touch
    11. Should be Higher
    12. Soothe my Soul
    13. In your Room
    14. I Feel You
    15. Policy of Truth
    16. Enjoy the Silence
    17. Personal Jesus
    —————————————————-
    18. A Question of Lust
    19. People are People
    20. Just can`t get Enough
    —————————————————-
    21. Never let me Down Again
    22. Everything Counts

  13. Danke Sven

    @Sven
    Danke, auf Dich ist eben Verlass!
    Lyon ist bei meinem Freund und mir seit vielen Jahren Tradition.

  14. @ Maria

    yeees, it is. :-) mit 1.21 Gigawatt…

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner