Home > News
- Anzeige -

Enjoy The Silence 2004

Depeche Mode veröffentlichen vorab zum Remix-Album am 18. Oktober 2004 die Remix-Single „Enjoy The Silence“.

Remixes 81-04 erscheint im Oktober

Am 25. Oktober 2004 erscheint das lange angekündigte Remix-Album von Depeche Mode. „Remixes 81-04“ zeigt eindrucksvoll, warum Depeche Mode als Begründer der Remix-Kultur gelten. Das Doppel-Album enthält wie ein Best-Of-Album Remixes von den bekanntesten Depeche-Mode-Songs aus den Jahren 1981 bis 2004. Mit dabei sind Tracks von Underworld, Air, Kruder & Dorfmeister, Francois Kevorkian und natürlich Depeche Mode selbst. Die Fans dürfen sich über eine limitierte Auflage mit einer Bonus-Disc freuen, auf der sich zahlreiche rare Mixes (z.B. „World in my Eyes“ im Daniel-Miller-Mix) sowie brandneue Remixes von Goldfrapp, Timo Maas, Colder und anderen befinden. Hier findet ihr das Tracklisting.

Andy Fletcher kommt ins Q/Krefeld

Am 25.09.2004 wird Andy Fletcher im „Q-Club“ in Krefeld als DJ zu Gast sein und dort beweisen, dass er auch hinter den Turntables eine guter Figur macht. Die Party beginnt um 22 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 Euro zzgl. VVK-Gebühr, an der Abendkasse 15 Euro. Weitere Informationen sowie eine Wegbeschreibung findet ihr unter www.kju-krefeld.de. Auf der offiziellen deutschen Homepage des Fletcher-Labels Toast Hawaii könnt Ihr zwei Karten für den Abend gewinnen.

Marilyn Manson spielt Personal Jesus beim COMET

Marilyn Manson wird am 24. September zur Verleihung des Viva-Medienpreises „Comet“ nach Köln kommen und dort seine neue Single vorstellen: ein Cover des Depeche-Mode-Klassikers „Personal Jesus“. „Personal Jesus“ ist die erste Single aus dem neuen MM-Album „Lest We Forget„, das ab dem 28. September in den Läden stehen wird.

Neuer Depeche-Mode-Bildband erschienen

Nach einiger Verzögerung ist in diesem Monat ein neuer Bildband mit dem Titel Depeche Mode – Fotografien aus den Jahren 1982 – 1987 von Starfotograf Didi Zill erschienen. Dave im Konfirmandenanzug, Martin im Wollpullover und Andy in Bundfaltenhose – als könnten sie kein Wässerchen trüben, strahlen Depeche Mode bei ihrer ersten Bravo-Fotosession jungenhaft in die Kamera. Die Bilder aus den frühen achtziger Jahren lassen unwillkürlich Auflachen. Fönfrisur, Karottenjeans und Schulterpolster – so mancher Fan wird an seine Jugend erinnert. Erst in den späteren Fotografien spiegelt sich in der dunklen Bühnenshow, Martins schwarzem Ledermantel und der Atmosphäre staubiger Fabriketagen der »Industrial-Sound« wider, mit dem Depeche Mode ihren Synthie-Pop vermischten. »Depeche Mode – Fotografien von 1982 bis 1987« lässt die Geschichte der Band lebendig werden, die den Sound des Jahrzehnts prägte. Der deutsch- und englischsprachige Band von Starfotograf Didi Zill enthält viele in Deutschland bislang unveröffentlichte Bilder, zahlreiche Live-Aufnahmen und Backstage-Fotos.

Martin Gore legt in London auf

Dass Martin Gore nicht nur Songwriter-Qualitäten hat, sondern auch gerne einmal als DJ auflegt, dürfte vielen spätestens seit der Exciter-Tour bekannt sein. Vom seinem damaligen DJ-Set ließ Mute Records Anfang 2002 einige Promo-CDs brennen und verschickte sie an diverse Radiostationen und Musikkanäle, wo es teilweise gesendet wurde. In der kommenden Woche bietet sich die seltene Möglichkeit, Martin live beim Auflegen zu erleben. Am 17. August wird er bei „Being Boiled“ in im Notting Hill Arts Club, London sei Set spielen. „Being Boiled“ wird einmal im Monat von der Band Client veranstaltet. Kurzentschlossene können sich über das Toast-Hawaii-Fourm Tickets sichern.

Devotional-DVD: Das Tracklisting

Zur voraussichtlich am 20. September erscheinenden Doppel-DVD „Devotional“ ist das offizielle Tracklisting bekannt gegeben worden. Neben Konzertmitschnitten von der 1993er Devotional-Tour enthält das Paket viel Bonus-Material wie Hintergrund-Projektionen, Promo-Videos und die bekannte MTV-Rockumentary. Einziger kleiner Wehrmutstropfen: die beiden Bonus-Tracks „Policy of Truth“ und „Halo“ wurden nicht in den Konzertablauf integriert. Das soll die Freude über DVD aber nicht schmälern. Hier geht’s zum Tracklisting der DVD

Devotional-DVD im September

Darauf haben alle Fans seit langem gewartet: Im September erscheint endlich der Konzertfilm „Devotional“ auf DVD. Wie bereits die Video-Version setzt sich der Film aus verschiendenen Konzertmitschnitten der 1993er Tour zusammen, die alle von Anton Corbijn gefilmt und später soundtechnisch von Alan Wilder und Steve Lyon überarbearbeitet wurden. Der Film brachte Depeche Mode eine Grammy-Nominierung ein. Das Tracklisting der Doppel-DVD ist noch nicht bekannt. Es soll aber ein paar Überraschungen geben. Erscheinungstermin ist voraussichtlich der 20. September 2004.

Andy Fletcher legt bei Powerade Sandboarding-WM 2004 auf

Vom 01. bis zum 04. Juli 2004 finden in Hirschau bei Amberg zum 14. Mal die offiziellen Powerade Sandboarding-Weltmeisterschaften am Monte Kaolino, dem größten Sandberg Europas, statt. Das Event wird von einem umfangreichen musikalischen Rahmenprogramm begleitet. Mit dabei: Andy Flecher, der als DJ mit einem bekannten Mix aus Wave, Elektro und natürlich viel Depeche Mode für ordentlich Bewegung auf der Tanzfläche sorgen wird. Alle Infos zum Event in der Nähe von Regensburg findet Ihr auf der Homepage: www.sandboarding.org.