Erste Bilder aus dem Studio

Martin Gore, Garteh Jones, Ben Hillier Gareth Jones, ein Freund der Band und Produzent früherer DM-Alben, hat Depeche Mode im Studio in Santa Barbara besucht und ein paar Fotos auf seine Homepage www.garethjones.com gestellt. Gareth hatte auch die Gelegenheit, in einige der neuen Tracks reinzuhören. Sein Kommentar: „Ich war sehr beeindruckt“.

Letzte Aktualisierung: 19.4.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

46
Kommentare

  1. Seven..ups
    20.4.2005 - 14:19 Uhr
    46

    TOLL ! ! !
    was sind das denn für 3 schlechte bilder? nichts zu erkennen !
    damit kannst‘ nicht mal einen blumentopf gewinnen, trotzdem drehen hier einige völlig ab !

  2. gast
    20.4.2005 - 14:18 Uhr
    45

    @ shoy:
    Vielen Dank für die Info. Habe aber zuerst auf meinem Monitor nur einen Schatten statt Dave erkennen können. Trotzdem: Vielsagend sind die Fotos meiner Meinung nach nicht… Ich kann nur hoffen, dass depechemode.de demnächst ein paar mehr offizielle Pics aus dem Studio zeigen darf…
    See you

  3. demönchen
    20.4.2005 - 14:00 Uhr
    44

    ich meine aussehen sorry

  4. demönchen
    20.4.2005 - 13:59 Uhr
    43

    hauptsache das album ist geil…………….scheiss auf aufsehen …..hihihi

  5. Cmdr. Christian, USS-Enterprise
    20.4.2005 - 13:06 Uhr
    42

    Christian an Enterprise: „Bamen Sie Graf Koks dirket in die Arrestzelle“

  6. 20.4.2005 - 11:28 Uhr
    41

    tja, noch schöner ist doch wenn man das www zum arbeiten braucht. griiiins!

    – graf koks –

1 3 4 5