laut.de-Redaktion wählt „Wrong“ zum besten Song des Jahres

lautde_wrongWenn sich das Jahr zu Ende neigt, versammeln sich die Mitarbeiter der Redaktionen und tüfteln Listen aus: die besten Kinofilme, die bewegendsten TV-Momente, die skurrilsten Musikvideos und viele andere mehr oder weniger interessante Charts. Auch die Redakteure von laut.de haben sich „ihrer individuellen Neigungen mal wieder schonungslos“ hingegeben und den besten Song des Jahres gewählt. Dazu möchten wir sie ausdrücklich beglückwünschen, denn wir hätten die Auswahl nicht besser treffen können: der Sieger heißt „Wrong“! Natürlich sind auch die übrigen Lieder auf den Plätzen 2 bis 20 sind ein Anspielen wert.

Letzte Aktualisierung: 26.12.2009 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

59
Kommentare

  1. Violator
    27.12.2009 - 20:05 Uhr
    40

    @38 Genau. Die Feinheiten machen’s oft aus, oder halt etwas mehr Bass, Tempo und düstere Stimmung..!

  2. dm8698
    27.12.2009 - 19:56 Uhr
    39

    Mal ehrlich, ob laut.de Wrong auf Platz 1 gevotet hat oder Peng, was sagt das aus?! Nichts. Bei Stern.de war neulich eine Abstimmung aus 50 CD’s zum Album des Jahrzehnts und weder Exciter, noch PTA gar SOTU standen zur Auswahl; dafür eine ganze Menge anderer Titel, von dem ich im Leben noch nichts gehört habe, wie z.B.:

    • Queens Of The Stone Age – Songs For The Deaf
    • Kings of Leon – Only by the Night
    • The Strokes – Is This It
    • Muse – Origin Of Symmetry
    • Radiohead – Kid A

    Fakt ist, Wrong ist geil und war mit Abstand einer der geilsten Songs 2009. Und wenn es gewähltermaßen ein doch so geiler Song ist, warum hört man ihn nirgendwo mehr? Zumindestens bei den öffentlich rechtlichen Radiosendern?!

    Diese ganze gequirlte Radio-Tophits-und-das-Beste-aus-den-80ern-90ern-und-den-hits-von-heute-Kacke, welche irgendwann dann als DIE HITS DES JAHRES bei O. Geissen auf AAR-TEE-ELL angepriesen werden. Gut, Geschmäcker? verschieden! Aber dass man inzwischen mit soviel Müll dauerbeschallt wird und dass es immer noch genügend Menschen gibt, die für diesen Müll Geld bezahlen…

    Zum Thema Abstimmung nur soviel. Vor ein paar Jahren, 2005, 2006 irgendwann um die Zeit gab es eine Abstimmung zum BESTEN VIDEO ALLER ZEITEN auf MTV. Man konnte aus ganze 100, in Zahlen EINHUNDERT, Videos wählen. Und welches ist es geworden? Lady Marmelaide…

    Letztlich sind Abstimmungen in meinen Augen ganz einfach Schall und Rauch!

  3. J.
    27.12.2009 - 19:34 Uhr
    38

    @Violator(Komm.35)
    So sehe ich es auch und gut umschrieben was den Sound angeht. Ich hatte mir immer gesagt, dass da in der LP irgendwie der Bumbs ;-) fehlt.
    Sie ist nicht wirklich schlecht, dass kann ich nicht sagen, aber es fehlt halt was. Wrong hatte mich da wirklich auch ein wenig geblendet. Auch Fragile Tension hätte (betone für meinen Geschmack) nach der ersten Strophe nochmal einen drauf gesetzt bekommen können. Druck erhöhen, noch `ne Bass-Line oder was auch immer.
    Wie gesagt etwas fehlt halt.
    Aber bitte nicht gleich wieder alle aufregen. Ist halt eine Meinung von einen aufrichtigen Fan.
    Grüße an alle!
    J.

  4. Angellove2307
    27.12.2009 - 19:10 Uhr
    37

    gemeint ist Komm.34 :o)

  5. Angellove2307
    27.12.2009 - 19:09 Uhr
    36

    Das finde ich auch.
    Und „Wrong“ hat es absolut verdient.
    Damit haben sie sich mal wieder selbst
    übertroffen!!!

  6. Violator
    27.12.2009 - 19:07 Uhr
    35

    @31: Sei nicht so streng mit uns Kritikern.. Ich sehe es so,- die drei sind jetzt bald alle 50, gesetzt weil sie Familie und es eigentlich nicht mehr nötig haben Musik zu machen oder sich durch Tourneen zu quälen. Troztdem hoffe ich noch auf eine weitere Scheibe mit deutlich weniger „Message“ oder „Konzept“ sondern (wieder) drückenden Synthis, (wenn möglich neuerer Bauart), und vor allem wieder beeindruckenden Tiefenbässe gepaart mit der legendären, dreckigen DM Innovation! Aufauf Jungs, mit 50 ist man noch nicht (musikalisch) tot!
    @33: Zustimmung.

  7. schwuddl
    27.12.2009 - 19:03 Uhr
    34

    aus meinem schon, ich find SOTU immer noch gut, wesentlich besser als PTA oder Exciter…..

  8. stripped 09
    27.12.2009 - 17:56 Uhr
    33

    „Wrong“ ist ja auch ein super gutes Lied.Damals dachte ich „wow“ wenn Sotu in dieser Qualität wird,dann wird`s ein super Album. Schade, aus meinem Traum wurde nichts.

  9. Matze
    27.12.2009 - 17:37 Uhr
    32

    man leute……..PEACE !!!

  10. Flitz Piepe
    27.12.2009 - 16:53 Uhr
    31

    Alles klar … So und jetzt müsst ihr mir nur noch erklären, warum die Leute jede LP von DM kaufen! Wenn Wrong das einzig gute auf SOTU ist, warum wurde die Scheibe dennoch 100.000 fach gekauft? Wahrscheinlich Massenhypnose oder was? Ich kaufe auch keine Singles, weil ich die LP habe. Verkaufte Singles sind auch bei anderen Bands kein Gradmesser für die Akzeptanz einer LP. Da braucht man sich nur Metallica oder die Ärzte ansehen. Unsere Jungs stehen nach wie vor ganz oben, weil sie mit ihrer Musik ankommen. Es gehen Fans und es kommen neue. Und wenn ihr SOTU nicht mögt, eure Sache. Aber nervt nicht rum und erklärte alle die, die sie gut finden, für hirnlose Fanzombies, die keine Ahnung von DM/Musik haben und sowieso alles kaufen! Man muss nicht alles gut finden, tue ich auch nicht, aber DM wurden hier schon mit PTA totgeschrieben und -gemeckert. Und? Sie rocken immer noch! Aber dafür habt ihr sicher auch ne plausible Erklärung …