laut.de-Redaktion wählt „Wrong“ zum besten Song des Jahres

lautde_wrongWenn sich das Jahr zu Ende neigt, versammeln sich die Mitarbeiter der Redaktionen und tüfteln Listen aus: die besten Kinofilme, die bewegendsten TV-Momente, die skurrilsten Musikvideos und viele andere mehr oder weniger interessante Charts. Auch die Redakteure von laut.de haben sich „ihrer individuellen Neigungen mal wieder schonungslos“ hingegeben und den besten Song des Jahres gewählt. Dazu möchten wir sie ausdrücklich beglückwünschen, denn wir hätten die Auswahl nicht besser treffen können: der Sieger heißt „Wrong“! Natürlich sind auch die übrigen Lieder auf den Plätzen 2 bis 20 sind ein Anspielen wert.

Letzte Aktualisierung: 26.12.2009 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

59
Kommentare

  1. Violator
    27.12.2009 - 16:39 Uhr
    30

    @29 Salli und guten Rutscher!

  2. Electrogay
    27.12.2009 - 15:13 Uhr
    29

    @ Violator
    Hallo Herr Kollege!
    Zustimmung in allen Punkten.
    Sotu ist nicht nur eine Mogelpackung mit Wrong als einzig anständiges Stück, mit SOTU sind DM endgültig zur einer von vielen Electrobands geworden.
    Ideenlos plus langweilig gleich SOTU.

  3. Violator
    27.12.2009 - 14:45 Uhr
    28

    Aber so ist das eben mit Meinungen,- u.a. Beitrag 23 gibt mir recht und andere sehen’s halt anders. Und wieviele schreiben das „Wrong auf der Scheibe das beste Stück sei.(?!)“ Alles gesagt!

  4. Violator
    27.12.2009 - 14:33 Uhr
    27

    Weil in allen Ländern Wrong rauskam und jetzt in allen Ländern kleiner mehr Sotusingles in Massen kauft. Und komm mir doch nicht „aber sooft Platz eins und Platin“, fast jede DM Scheibe hat das erreicht. Fakt ist, DM Singles verschwinden im Niemandsland, gerade in diesem Jahr.

  5. Flitz Piepe
    27.12.2009 - 14:25 Uhr
    26

    @ Violator: Was für ein gequirlter Blödsinn! Bei dir mag es ein langes Gesicht gegeben haben, aber bei zig anderen garantiert nicht. SOTU war in 21 Ländern auf Platz 1 und in noch mal sovielen in den Top 10! In Deutschland gab es Platin. Also wovon sprichst du hier eigentlich???

  6. Violator
    27.12.2009 - 13:24 Uhr
    24

    @20 Der „Erfolg“ der Sotu kam durch die erste Single Wrong, nach der die Leute Wunderwas erwartet haben,- „Blindkäufe“ wurde es korrekt genannt. Und nach dem Kauf gab es lange Gesichter. Wenn ich an Peace denke, um Gottes Willen!

  7. Crico101
    27.12.2009 - 12:41 Uhr
    23

    Violator spricht mir aus der seele! Weiterentwicklung schön und gut. nur leider in die falsche richtung. aber jeder verfährt sich mal.

  8. Rene101
    27.12.2009 - 12:23 Uhr
    22

    Das Wrong auf Platz 2 ist normal.Wäre Peace oder Fragile Tension bei Echo vorgestellt worden,wären die auch auf Platz 2 gelandet.Das ist Normal.Ich will aber nicht Wrong schlecht machen,dieser Song ist das Stärkste song auf SOTU.

  9. Kris B.
    27.12.2009 - 10:54 Uhr
    21

    ..ausgezeichnete Wahl!! Oo