Ab 18. November

Depeche Mode - Live in Berlin

Ohne Vorankündigung und zu unserer Überraschung bietet iTunes seit Donnerstagabend eine HD-Fassung des Konzertfilms „Alive in Berlin“ an. Wem die Bildqualität der DVD nicht ausreicht, kann hier auf eine hochauflösende Alternative zurück greifen.

Die ersten Reaktionen der Fans auf die am Freitag erschienene Live-DVD fielen zwiegespalten aus: Während der Konzertfilm an sich sowie der sehr gute Sound der Aufnahme gelobt wurden, äußerten sich viele Anhänger auf depechemode.de und bei Amazon enttäuscht über Bildqualität der Scheibe. Je größer der heimische TV-Bildschirm, desto größer scheint der Ärger zu sein.

Die gute Nachricht ist: Es gibt eine HD-Fassung. Die Fans bekamen sie bereits bei der Kinopremiere des Film zu sehen. Und seit Donnerstag bietet iTunes eine HD-Fassung des Films „Alive in Berlin“ an. Am Dienstag, 18. November 2014, soll sie erscheinen. Welche Auflösung der Film haben wird, 720p oder 1080p, wissen wir (noch) nicht.

Bei „Alive in Berlin“ handelt es sich um die zweite DVD aus dem Boxset, bei der die Songs um Interviews ergänzt wurden. Außerdem befindet sich der Akustikauftritt von Martin Gore in einem Berliner Puff auf der Disc.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

185
Kommentare

  1. PitStuttgart
    63
    13.12.2014 - 0:19 Uhr

    DM in Berlin Via iTunes

    Ein Meisterwerk! Ich bin total begeistert! Kann die ganz Kritik hier nicht verstehen. Bin ein Fan der 1 Stunde und war auch live auf dem Konzert aber das was ich jetzt wieder zu Hause erlebe ist ein dejavu in HD mit erstklassigem Sound! Noch dazu wird endlich mal dem großen Martin L. Gore die Aufmerksamkeit gewidmet in dem er ins Rampenlicht der Show rückt! Grandios! Er ist das Herz der Band! Danke Danke Danke für die vielen guten Songs und die Jahre die wir mit euch erleben durften.
    Ein treuer Fan aus Stuttgart / Germany

  2. Ein alter Fan
    62
    18.11.2014 - 7:49 Uhr

    Jetzt wäre doch mal ein offizielles Statement angebracht, wieso dieser Schritt.
    Möglichkeit 1: man nimmt die Kritik doch ernst und bessert nach (schön wäre es).
    Möglichkeit 2: Veröffentlichung so kurz vor Weihnachten = noch mal ein kurzes aber kräftiges Weihnachtsgeschäft (ein Schelm wer Börsen dabei denkt).

    Aber erinnert Euch an die Veröffentlichung vom Album. Da war doch auch eine Spontan-Verschiebung.

    Und ansonsten bleibt uns auf YouTube „Depeche Mode Live ACL Pro-Shot 2013.10.11 Austin City“

    Bis dahin viele Späße!

  3. Cook2211
    61
    18.11.2014 - 6:58 Uhr

    Klasse. Mal schön über Nacht den Release der einzigen HD Version um einen Monat verschoben…
    Wahrscheinlich, damit sich die Crap DVD besser verkauft.

    Na ja, zur Überbrückung. 1080p, mit Behind the wheel und World in my eyes. leider fehlt am Anfang etwas:

    https://www.youtube.com/watch?v=qarRPiTgIS8

1 5 6 7