Daniel MillerMute-Chef Daniel Miller hat sich im dänischen Radio zum ersten Mal zum neuen Album von Depeche Mode geäußert. Der Band sei ein sehr starkes Album gelungen, das wieder anders als der Vorgänger Sounds of the Universe klinge.

„Ich möchte nicht zu weit ins Detail gehen, weil das Album noch nicht fertig ist. Aber es ist eine sehr starke Platte. Ich würde sie nicht als Weiterentwicklung des letzen Albums bezeichnen, weil sie ganz anders klingt“, so Miller. Ähnlichkeiten gäbe es aber dennoch. Depeche Mode hätten den Sound, den sie auf dem letzten Album entwickelt haben, in eine ganz neue Richtung gelenkt.

Hier könnt Ihr den Interviewausschnitt im Original hören.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

103
Kommentare

  1. 16.10.2012 - 23:42 Uhr

    Oha

    Na da bin ich ja mal gespannt

  2. Photografisch
    102
    20.9.2012 - 10:17 Uhr

    @ICKEPAUL

    ..hoffe ich auch…

  3. IckePaul
    101
    19.9.2012 - 22:21 Uhr

    Bis 1990

    Ich hoffe es wird wie alles vor Songs and faith…
    Synthi.

1 9 10 11