„Ich schließe eine Rückkehr zu Depeche Mode nicht aus“. Das sagt Alan Wilder in einem Interview gegenüber dem Musikmagazin VISIONS . Allerdings fügt Alan hinzu: „Ob das eine gute Idee wäre, steht auf einem anderen Blatt“. Ein Grund dafür sei sein „Egoismus“. Diese und andere interessante Statements von Alan zu seiner Musik und der Veröffentlichung von „Selected“ könnt Ihr in der aktuellen Mai-Ausgabe des Magazins nachlesen.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

535
Kommentare

  1. mbdm
    534
    26.5.2010 - 11:42 Uhr

    @mcmodie

    mcmodie ich bin dir fuer deinen damaligen kommentar dankbar bezueglich dass du DM so magst wie sie sind jetzt ohne Alan ..und ich stimme dir auch wirklich zu 100 prozent zu…es…nicht alles so durchgestylt und ein bischen schraeg manchmal (manchmal) und das ist einfach grossartig …..ich bin dir echt dankbar dass du das damals deutlich gemacht hast (war ein ganzes stueck arbeit..nicht wahr)

    ich vermisse trotzdem Alan..(eben fuer einige der Songs)…du verstehst schon…als Ergaenzung oder einfach fuer paar zusaetzliche Songs

    sorry aber ich muss an dich denken wenn ich an Alans Rueckkehr denke..das laeuft ungefaehr so ab..ich freue mich und denke jaaaaaa Alan please come back…und dann oh warte erinner dich an mcmodie`s worte…..hahahaha ne wirklich danke dir aber…Alan und Du ihr zwei gehoert jetzt zusammen (na das ist doch jetzt aber ein bischen lustig)

    also bis demnaechst

  2. Gerd
    533
    25.5.2010 - 12:02 Uhr

    Hoffentlich wird es so kommen! Es muss einfach passieren. Denn dann würde es musikalich wieder nach vorne gehen!

  3. Oliver
    532
    25.5.2010 - 3:56 Uhr

    Das ist doch gar keine Frage. Eine Rückkehr Alans wäre die genialste Music-News des Jahrzehnts. Nur wer ihn damals nicht als viertes Mitglied erlebt hat, wie einige komische „Skeptiker-Kids“ hier, weiß, was es wirklich ausmacht, wenn diese „Fantastischem Vier“ wieder in der altbewährten Kombi zusammenfinden würde, die das optimalste aus jedem herausholt. Und gerade, weil 16 Jahre dazwischen liegen!

  4. mbdm
    531
    22.5.2010 - 20:18 Uhr

    ja dirk wir haben schon daran gedacht…es ist hoffentlich eine der moeglichen versionen…..

    lg

1 52 53 54