Home  →  News  →  News-Roundup: Live-DVD erscheint am 14. November

"Live in Berlin"

News-Roundup: Live-DVD erscheint am 14. November

Dave Gahan in Aktion (Archivfoto: Uwe Grund)

Stand: 02. Oktober 2014

Das Live-DVD-Boxset zur Delta-Machine-Tour von Depeche Mode wird am 14. November 2014 erscheinen und aus fünf Discs bestehen. Auch der Name des Konzertmitschnitts steht woh. In unserem News-Roundup fassen wir alle bekannten Fakten zusammen.

Die britische Seite www.bbfc.co.uk gibt als internationalen Release-Date den 17. November 2014 an. (vielen Dank für die Info an ULTRA Depeche). In Deutschland wird die DVD am 14.11. erscheinen.

Der Titel der DVD ganz schlicht „Live in Berlin“. Als Gesamtlaufzeit werden 283 Minuten angegeben, wir dürfen uns also auf über vier Stunden Bildmaterial von Dave, Martin und Fletch freuen.
UPDATE: Laut Amazon wird das Boxset aus fünf Discs bestehen.

Sicher ist auch, dass die DVD aus zwei Discs besteht: die erste Disc trägt den Titel „Live in Berlin“, die zweite heißt „Alive in Berlin“.

Welches Konzert wurde für die DVD mitgeschnitten?

Depeche Mode haben die beiden Hallenkonzerte in der Berliner O2-World am 25. und 27. November 2013 mitschneiden lassen.

Wer führt beim Konzertmitschnitt Regie?

Depeche Mode haben ihren langjährigen Freund, den bekannten und Fotografen und Filmemacher Anton Corbijn mit der Produktion des Konzertmitschnitts beauftragt. Corbijn hat mit One Night in Paris und Devotional schon früher Konzerte der Band in Szene gesetzt. 1995 wurde er dafür bei den Grammy Awards in der Kategorie „Bestes Musikvideo“ nominiert.

Wann erscheint die DVD?

Die Live-DVD erscheint in Deutschland am 14. November 2014. Internationaler Release-Date ist der 17. November 2014.

Welche Formate sind geplant?

Die Live DVD erscheint als Deluxe BoxSet (s.u.) , als Doppel-CD und als digitaler Audio-Download..

Gibt es einen Titel für die DVD?

Ja. Die DVD heißt „Live in Berlin“. Zuvor machte als Arbeitstitel „Berlin’s Filming“ im Netz die Runde.

Welche Songs erscheinen auf der DVD?

Die komplette Trackliste des Deluxe-Boxsets erfahrt ihr hier. Folgende Songs erscheinen auf der DVD:

01. Intro
02. Welcome To My World
03. Angel
04. Walking In My Shoes
05. Precious
06. Black Celebration
07. Should Be Higher
08. Policy Of Truth
09. The Child Inside
10. But Not Tonight
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. A Question Of Time
15. Enjoy The Silence
16. Personal Jesus
17. Shake The Disease
18. Halo
19. Just Can’t Get Enough
20. I Feel You
21. Never Let Me Down Again
22. Goodbye

Welches Bonusmaterial gibt es?

Martin Gore hat im ältesten Bordell von Berlin ein Akustikset aufgenommen. Außerdem werden 15 Kurzinterviews und Behind the Scenes-Szenen veröffentlicht.

[Update: 14.8.]

Wer ist für die Postproduktion verantwortlich?

Die Postproduktion, dazu gehören Schnitt und die digitale Nachbearbeitung, wurde in London von der Agentur Smoke & Mirrors zusammen mit Anton Corbijn vorgenommen.

[snippet id=“34814″]

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

281 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. DVD

    Mit scharrenden Hufen habe ich auf meine Konzerte gewartet.
    VOLL GEIL!!!
    Leider viel zu schnell vorbei.
    Jetzt die Vorfreude auf die Live-DVD.
    Darauf warten wir doch gerne (un)geduldig.
    Ich habe meinen Händler vor Ort schon frühzeitig informiert.

    See you

    • Ja so geht’s mir auch.Und wenn der doofe November da ist so grau und verregnet ist sich schlechte Laune einschleichen will dann kommt unsere RETTUNG :-)) DIE DVD:-)) Ich freu mich so auf November wie noch nie! !!

  2. Na toll, und ich hatte mich schon auf mein Geburtstagsgeschenk gefreut… ;)
    Dafür muss es aber besonders gut werden !

  3. @ all: der september-veröffentlichungstermin war definitiv KEIN GERÜCHT! geplant war – nach aussagen von anton corbijn der 23.09. als veröffentlichungstag. diesen termin nannte er uns wartenden fans vor der o2 world berlin am 27.11.13, wo nämlich auch einige aufnahmen (interviews mit fans) vor der halle gemacht wurden.

    ich gehörte zu den wartenden fans vor der o2 world berlin, habe das kamera-team gesehen und anton corbijn persönlich getroffen. daher, denke ich, bin ich als quelle schon glaubwürdig.

    • korrektur: 23.09. als veröffentlichungstermin für den rest der welt (bei uns wäre es dann entweder der 19.09. oder der 26.09.14 geworden.)

      lg karpfen

    • Noch mehr „Oooch männohooo“
      …bitte keine Termine mehr liebe(r) Karpfen,
      der 26te wäre an meinem Geburtstag gewesen – das halte ich sonst nicht aus ;)

  4. Auch gut

    Dann eben im November oder aufm Weihnachtsteller; -). Was mir bei der setlist auffällt, ich aber bei den Konzerten nicht gemerkt hab: 6 Songs, also nur ca. die Hälfte (ohne Berücksichtigung der Bonus Songs, b-sides etc.) wurden vom neuen Album gespielt. Der Rest waren Classics. Für das Konzerterlebnis sicher nicht schlecht, zeigt mir aber auch wieder das die Jungs bezüglich der neuen Veröffentlichungen nicht mehr so selbstsicher sind. Es fehlt ein wenig an Düsternis und Härte, bei wrong war das noch der Fall, dafür viel der Rest der Sounds of the universe bei mir durch. Hoffe beim nächsten Album wieder mehr auf Songs wie wrong (aber dann bitte Songs die live besser rueberkommen) oder Angel. Auch welche to my world war gelungen düster, insgesamt fehlte dem Album aber etwas der rote Faden. Die live bluray wird natürlich trotzdem geholt.

    • Bei den Stadion-Konzerten waren es teilweise 8 Songs von der Delta Machine, da hatten sie dann auch insgesamt 23 Songs in der Setlist. Das war super! Schau Dir mal die letzte Live-DVD der Tour of the Universe an und du wirst Folgendes feststellen: Ganze 9 !!!!! Lieder finden sich auch in der aktuellen Setlist wieder. Also fast die Hälfte. Das war für mich echt enttäuschend.
      Was soll man denn immer und immer wieder mit den gleichen Tracks als Live-Aufnahme? Unbegreiflich. Die Band muss wieder mutiger werden…

  5. Ich glaube auch eher, dass es sich bei September mehr um ein Gerücht gehandelt hat. (Was wirklich nicht heißt, dass ich eure News nicht ernst nehme) Es war auch nirgendwo was von einer Verschiebung oder Verzögerung der Arbeiten an der DVD bzw. der Veröffentlichung zu lesen. Außerdem wurde die letzte DVD auch Anfang November veröffentlicht, was bzgl. Weihnachtsgeschäft auch mehr Sinn macht.

    • Aber das bei einer ernsthaft geplanten Veröffentlichung im September erst Mitte August klar werden soll, dass der Termin nicht zu halten sei, ist dann schon etwas ungewöhnlich. Und es gab ja auch bisher nicht ein „offizielles“ Statement zu dem ganzen Thema und dem September-Termin.;-)
      Sei`s drum,freuen wir uns eben auf dunkle November-Abende mit viel Kölsch und Livemusike aus Berlin.

    • Der September-Termin wird damals (Okt. 2013) angepeilt worden sein. Die Aussagen von Anton Corbjin waren also sicherlich korrekt. Aber inwieweit das Datum bis vor kurzem noch (offiziell) stand, ist anzuzweifeln.

      Insofern hat mich die Berichterstattung hier auch etwas verstimmt. Wenn man im Sommer über die bevorstehende VÖ berichtet, dann hätte man zumindest sagen sollen, dass der Septembertermin noch aus der Planung 2013 stammt. Sonst wird durch die Berichte nämlich den Eindruck erweckt, dass man von der Plattenfirma kürzlich noch genau diesen Termin genannt bekommen hat. Wenn dem natürlich so ist, dann nehme ich alles zurück :)

  6. Basierte die Info mit der September VÖ nicht nur auf einem Gerücht?
    Wie ernst kann man denn den Termin im November nehmen?

  7. Oooch männohooo
    …war aber ja irgendwie zu erwarten, das der Termin in Richtung Weihnachtsgeschäft verschoben wird – ist aber auch vollkommen oK.
    Zum DM Fan sein gehört doch (un)geduldiges Warten irgendwie dazu und es steigert die Vorfreude immer noch ein bißchen mehr ;)

  8. Live DVD

    Im November ist Weihnachten ? näher und DVD ? lässt sich etwas besser vermarkten. Aber egal, ich freue mich auch schon auf silberne Scheibchen.

  9. Ich find’s gut – lieber Zeit lassen und was echt schönes machen!
    Ich freu mich auch im Dezember, oder im Januar, oder wann immer es fertig wird.
    :)

  10. Naja, das habe ich mir schon fast gedacht, dass die Veröffentlichung auf Oktober oder November verschoben wird. Sonst hätten wir jetzt schon ein datum oder einen trailer.. ;)
    Naja, noch 2 Monate länger warten.. sowas blödes.. :(

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

Kommentare sind geschlossen.