Home  →  News  →  Neue Fotos von Shooting aufgetaucht

Videodreh mit Anton Corbijn?

Neue Fotos von Shooting aufgetaucht

Im Netz sind neue Bilder von Depeche Mode aufgetaucht, auf denen die Band bei einem Foto-Shooting oder Videodreh in New Orleans zu sehen sein soll. Der genaue Anlass ist uns nicht bekannt. Die Bilder wurden schon Ende November 2012 vom Mark Holmes bei Instagram veröffentlicht, der beim Shooting als Stylist engagiert war.

[nggallery id=50]

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

60 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Der Dave iss ja ganz schön fett geworden!!!!Trotzdem Gofikmässig das mit der ruine.

  2. wie hier manche denken können, daß das in der kirche Dave sein soll, verstehe ich nicht. IHR MÜSST DOCH WISSEN, WIE UNSER DAVE AUSSIEHT!!!
    DER SCHÖNSTE MANN IM UNIVERSUM!!!
    manno, das in der kirche ist er NICHT!

  3. die gehen weg?!

    das eine bild, wo sie weggehen, find ich nicht gut. will mir da ja nix zusammen reimen, aber na ja, manchmal zuckt man bei solchen bildern halt zusammen.

  4. Keine sehr schönen Bilder

    Ich freu mich wie ne Buchs auf die Konzerte in Stuttgart und Düsseldorf, ein grosser Traum wird wahr.
    Die Bilder sind wirklich nicht schön und Dave ist der Mann wirklich nicht.
    Und so einen Hut ziehe ich auch nicht auf, der arme Fasan.

  5. depeche mode

    die bilder sehen aus wie ein besuch auf Rugen ,
    aber da soll Corbijn in Orleans die foto’s gemacht haben fur das neue album und ebenso die neuer single-video (‚Heaven‘ wurde schon rundgesagt)

  6. @Ich

    Ja, das wäre schön, wenn mal wieder ein Video-Clip produziert wird, in dem die Jungs durchgängig zu bestaunen sind. Die Clips von SOTU haben mir echt nicht gefallen, vor allem der Clip zu „Hole to feed“ – total befremdlich und mehr was für die Pet Shop Boys als für DM.

  7. @Ga(ha)ndalf

    Und, äh (hätts fast vergessen): Weidmannsdank! ^^^

  8. @Ga(ha)ndalf

    Wollen wir wohl lieber lassen, was? ;-) Ich habe für mich jedenfalls schon beschlossen, im Schwarzen-Leder-Look zu erscheinen, mit schwarzem Shirt drunter.^^

    Mastermind

  9. Aber wäre das nicht DIE Fanaktion, wenn wir in den Stadien alle mit so nem Hut auf- oder einlaufen würden? Ich wäre dabei!

    Die Frage ist jetzt, wo ich auf die schnelle einen Fasan herkriege. Na ist ja noch bissl Zeit bis dahin. Weidmannsheil!

  10. @karpfen

    Dann bin ich aber echt beruhigt, wenn ich nicht gezwungen werde – wäre auch übel, wenn das auf dem nächsten Konzert der allgemeine neue Dresscode wäre ;-)

Kommentare sind geschlossen.