Home  →  News  →  Keine Überraschungen in Toronto

Kanada

Keine Überraschungen in Toronto

Am Sonntagabend waren Depeche Mode in der größten Stadt Kanadas zu Gast. Im Molson Canadian Amphitheatre von Toronto spielte die Band das bekannte Set aus 21 Liedern. Überraschungen blieben diesmal aus. Die ganze Setlist bei uns.

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy Of Truth
07. Should Be Higher
08. Barrel Of A Gun
09. The Child Inside (Martin)
10. But Not Tonight (Martin)
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. A Question Of Time
15. Enjoy The Silence
16. Personal Jesus
— Zugabe —
17. Home (Martin)
18. Halo
19. Just Can’t Get Enough
20. I Feel You
21. Never Let Me Down Again

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

22 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. nur noch 5 Tage

    bis Jonas Beach. Mein erstes DM Konzert in US und in New York. Ich freue mich schon. Hoffentlich geht alles gut.

    Gruß

    Snickers

  2. (und da isser wieder)
    Kann sein dass es nur mein Browser-Cache war.
    In jedem Fall danke/verzeihung.
    Best tc

  3. Oh, mein Kommentar wurde gelöscht… zu kritisch?
    Sorry – can’t stop thinking!

    Best, TC

  4. „the child inside“ war bisher nur beim ersten Konzi in Nizza mit dabei, oder?

    Früher waren Live-Konzerte ja eher sowas wie ein Sahnehäubchen „Dass man die auch mal Live sehen darf!“ – heute scheint es fast dass die Depechies zu „Live-Arbeitern“ werden und ihr Konzertprodukt fast wie am Fließband abliefern, während die Single-Auskopplungen immer weniger zu selbständigen Ereignissen werden – Eher eine Art Tour-Promotion damit die Fans ab und zu mal was neues zum auswendig lernen haben :)

    Aber es scheint ja zu funktionieren wenn man den Fan-Reaktionen glauben schenken darf :)

  5. naja

    The Child Inside wurde nicht oft gespielt bisher …

    für mich ist das doch ne Überraschung ^^

  6. @ Maria
    Ich habe den ARTE Bericht gesehen. Ein paar Fans erzählten ein bißchen und es wurden ein paar Schnippsel aus WELCOME TO MY WORLD, ANGEL und WALKING IN MY SHOES gezeigt. Wenn man es nicht gesehen hat, hat man auch nix verpasst… ;-)

  7. ARTE Bilbao

    Hat eigentlich jemand am Samstag den Bericht über das Festival in Bilbao auf ARTE gesehen? Konnte es mir leider nicht anschauen.

  8. @Olli

    Ja, es gibt einige videos auf youtube. Einige gute vorallem aus atlantic city. :)
    Ich denke, mart wird seine songs wieder ein paar mal durchwechseln während der us-tour. Und auf der hallentour in europa könnte ich mir vorstellen, dass just cant get enough wegfällt und a pain that im used to und black celebration durch john the revelator und behind the wheel ausgetauscht werden. ;)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  9. ich bin wirklich gespannt wie die Hallentour ausfällt…
    wie ist denn die Stimmung auf den Konzerten in Übersee, gibt es brauchbare Videos im Netz ???

Kommentare sind geschlossen.