Home > News > Exciter: Depeche Mode veröffentlichen weiteres Boxset mit 12″-Singles

Fortsetzung

Exciter: Depeche Mode veröffentlichen weiteres Boxset mit 12″-Singles

Die 12″-Singles-Serie geht in die nächste Runde: Nach ULTRA erscheint bald ein Boxset mit allen Viny-Maxis, die zum Album Exciter erschienen sind. Auf einigen Plattformen ist das Boxset bereits gelistet.

Auf der französischen Amazon-Seite erfahren wir deshalb, dass das Boxset aus acht Maxis bestehen wird. Unklar ist allerdings das Erscheinungsdatum. Da üblicherweise rund zwei Monate zwischen Ankündigung und Veröffentlichung liegen, rechnen wir mit einem Release im April oder Mai.

Update: Inzwischen wurde das Exciter-Boxset offiziell angekündigt.

EXCITER – The 12 Inch Singles“ bei Amazon*
EXCITER – The 12 Inch Singles“ bei JPC*

Depeche Mode veröffentlichten Exciter im Jahr 2001. Das Album zeichnet sich durch seinen minimalistischen Elektrosound aus. Von den insgesamt vier Singleauskopplungen war das Stück „Dream on“ das erfolgreichste.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

93 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Mann mann mann...

    …seit Wochen grase ich fast täglich das ganze Internet ab, in der Hoffnung nun endlich etwas über die neue Box lesen zu können. Nix. Ich denke nicht, dass im Mai damit zu rechnen ist. Wirklich schade. ich würde mich sehr freuen. Gern auch wieder 2 Boxen auf einmal…

  2. Ich

    liebe Exciter und freue mich sehr.
    Ob wir wirklich mit einem „ baldigen“ Album rechnen können? Das wäre einfach zu schön!

  3. Kein Boxset für mich

    ULTRA – das letzte, wirklich gute Album. Und dann kam Exciter. Ich weiß noch, wie nach dem ersten Durchhören die Enttäuschung aufkam. PTA habe ich mir dann auch noch gekauft, aber das war’s dann gewesen. Für ein paar vereinzelte Hoffnungsschimmer (denn natürlich gab’s auf jedem Album den einen oder anderen guten Song) wollte ich ab dann kein Geld mehr ausgeben.

    Seither bewege ich mich albumstechnisch im Zeitraum zwischen 1982 – 1997.

    Um es mit den Worten einer österreichischen (Spaß-)Band zu sagen: „So wie früher wird’s nie mehr, verstummt sind alle Schrammeln.“

    • Bei Exciter haben mich nur die langen House- und Hardhouse Sachen auf den Maxis interessiert. Das Album flog umgehend in die Tonne, da es so schlecht war.

    • Exciter muss man ab und zu mal auspacken und wieder auflegen – so „schlecht“ ist es garnicht, es steckt eine Menge „Tiefe“ in den Sounds.
      Nur die Songs sind teilweise langweilig – leider.
      Die „Maxis“ haben mich bei Exciter allerdings dann definitiv nicht mehr interessiert, ich fand die eigenen Arbeiten der Remixer immer 1000mal besser als die oft leicht gezwungen rüberkommenden Remixe.

    • Nun ja

      Ist halt Dein Geschmack, manch einer tut sich schwer mit Veränderungen und Weiterentwicklung…

Kommentare sind geschlossen.