Home > News > Einziges Depeche Mode-Konzert in Schweden fällt aus
- Anzeige -
Absage

Einziges Depeche Mode-Konzert in Schweden fällt aus

Depeche Mode Tour 2013In gut einem Monat sollten Depeche Mode beim Peace & Love Festival im schwedischen Borlänge auftreten. Doch jetzt mussten die Veranstalter mitteilen, dass das Festival aus finanziellen Gründen ausfällt. Das ist besonders für die schwedischen Depeche Mode-Anhänger bitte, denn das Konzert in Borlänge war die einzige geplante Show im Königreich.

Wie das schwedische Aftonblad auf seiner Webseite meldet, haben die Veranstalter Konkurs anmelden müssen. Grund für die finanzielle Misere sei der schleppender Ticketverkauf. Nur 9.000 Karten seien bisher verkauft worden. Zum Vergleich: Seit 2007 verkauft Peace & Love durchschnittlich rund 23.000 Tickets in den Monaten Mai und Juni. Das Ziel war dieses Jahr nicht mehr zu erreichen.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

40 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Heja Sverige

    Tut mit echt leid für alle die sich darauf gefreut haben. Aber wenn das Konzert im Norden Schwedens statt findet, dann muss man unter Umständen schon einen weiten Weg von viiieelen Kilometern fahren. Selbst in SüdSchweden sind die Entfernungen ganz anders als bei uns, da fährt man schnell mal locker 10km und mehr um Lebensmittel einkaufen zu können.
    Ich drück jedenfalls allen ganz fest die Daumen, das es ein Ersatzkonzert gibt, wo sich Elch und Wolf nicht gute Nacht sagen.
    Grüße aus Tyskland

  2. Bis jetzt läuft die Tour ja nicht grade rund. Erst Istanbul,dann der Umzug in die Halle in Zagreb und jetzt diese Absage wegen des geringen Interesses. Und auch ansonsten waren die Konzerte bisher wohl kaum ausverkauft. Tut einem wirklich leid für die Jungs.

  3. @Kühlwalda
    Danke, ganz genau so sehe ich das auch! :-)

  4. Naja, wenn ich Depeche Mode sehen wollte, weil die sonst in meinem Land keine Konzerte geben, würde ich auch nicht zu einem Festival gehen, wo sie dann nur ein verkürztes Set spielen

    Vor Allem dann nicht, wenn ich vorher dann noch alle möglichen Acts ertragen (und im Preis mitbezahlen muss), die mich vielleicht gar nicht interessieren.

    Da würd ich lieber ein Konzert im Ausland mitnehmen.

  5. Ihr Lieben, das P&L Festival war in Borlänge und das liegt wirklich am A… von Schweden. Sehr schlecht zu erreichen, besonders wenn man kein Auto hat.
    Die letzten DM Konzerte in Stockholm waren immer in wenigen Minuten ausverkauft und Karten wurden zu horrenden Preisen auf dem Zweitmarkt gehandelt!
    Sorry, aber bei aller Liebe zur Band, die Tour wollte ich mir auch nicht antun. Lieber flieg ich von Stockholm nach Berlin! :-)

  6. Sehe ich auch so. Wenn das interesse der Schwedischen Fans so hoch gewesen wäre an DM,dann hätten sich sicherlich mehr als nur 9000 Karten verkauft.

    Schade für die paar schwedischen Fans die DM sehen wollten. Aber vielleicht bekommen wir die ja noch woanders unter..;-)

  7. schade für

    Schweden, war wohl mal eine DM-Hochburg in den 90ern. `I sometimes wish I was famous´

    DM werden sich bestimmt noch revanchieren…

    „Keep the faith!“ ,Gary Clail

  8. Tja, das ist jetzt das zweite schwedische Festival was pleite geht auf dem Depeche spielen. Bei der letzten Tour war es das Arvika Festival (und ich war dabei!), aber immerhin nach dem Auftritt von Depeche, die Pleite gegangen sind. Der Grund war wohl die hohe Gage – obwohl sie einen Besucherrekord hatten, hat es zum Schluss nicht gereicht. Hier scheinen die Veranstalter im Vorfeld den Karren nicht ganz in den Dreck fahren zulassen.

    Gruß Uwe

  9. Die Schweden kommen nach Berlin! ^^ Noch 2 Wochen, ich freu mich vielleicht was! :-D
    Und jetzt überrede ich alle meine Freunde, stattdessen zum Bråvalla-Festival (Norrköping, etwas südlich von Stockholm) zu kommen. Das sollte nämlich am gleichen Wochenende wie P&L stattfinden. Headliner sind Rammstein! ^^

  10. Wenn den Fans das Konzert sooo wichtig wäre, hätten sich die Tickets bestimmt besser verkauft. Also ist wohl nur halb so schade.

  11. Absage Schweden

    wenn nur 9000 Tickets für das gesammte Festival abgesetzt wurden und man unterstellt das alle nur DM sehen wollten, sind das wenig Argumente für einen weiteren Konzerttermin. Bin auch etwas schockiert über das wenig vorhandene Interesse. Bin immer von einer DM Hochburg dort ausgegangen.

  12. Naja, bei 9.000 Tickets kann das Interesse ja nicht sonderlich hoch sein. Kann man sich das Mitleid sparen…

  13. welches (das hh konzi) seit monaten ja schon ausverkauft ist :(

  14. Schade

    Bitte für die schwedischen DM Fans.
    Vlt. hat das DM Management erbarmen und setzt irgendwie in den Tourplan ein Konzert rein damit die schwedischen Fans das Konzert erleben können.
    Ansonsten sollten die Schweden zusehen ob sie nicht nach Hamburg kommen können.

  15. unglaublich… unglaublich schade für die schwedischen fans!!! :(

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner