Home > News > Depeche Mode spielen Geheim-Gig in New York
- Anzeige -
Fans durften bei Proben dabei sein

Depeche Mode spielen Geheim-Gig in New York

Einen unvergesslichen Tag erlebten am Montag in New York rund 40 Fans, die in den Genuss kamen, Depeche Mode bei den Proben zur anstehenden Welttour live zu erleben. Die Band spielte acht Songs, die auch eine Vorschau auf die Setlist der Tour boten.

Wie eine Teilnehmerin bei Instagram berichtet, waren 20 Fans von Depeche Mode für ein „Special DM Event“ ausgewählt worden. Zusammen mit ihren Begleitpersonen wurden die Gewinner mit einem Bus in das Studio gefahren, in dem Depeche Mode gerade für die im Mai startende Tour proben.

Depeche Mode spielten ein Set aus insgesamt acht Songs vor den auserwählten Zuhörern.

Die Fans wurden während der ganzen Zeit von einem Kamerateam begleitet. In den nächsten Tagen sollen Aufnahmen von den Proben in den sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.

Setlist: Rehearsals, New York

01. Scum
02. Barrel Of A Gun
03. A Pain that I’m used to
04. Corrupt
05. In Your Room (Album Version)
06. World In My Eyes
07. Where’s The Revolution
08. Cover Me

.@DepecheMode treated select fans to a rehearsal in NYC where they performed tracks off of #Spirit, available 3/17. https://t.co/fgVaLgp9RM pic.twitter.com/HO9R6cvCAv

— Columbia Records (@ColumbiaRecords) March 7, 2017

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

251 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. So jetzt habe ich es auch getan

    Und mir die Ohren einmal jetzt durchpusten lassen von den Jungs. Ich beschränke mich auf was positiv und was negativ ist:

    Positiv:
    -Das Album ist in sich stimmig. Jeder Songs fügt sich gut ins Gesamtbild ein.
    -Soundtechnisch finde ich es besser wie die Hilliersachen. Das beste seit Ultra

    Negativ:
    -Daves Songs nehmen mich diesmal nicht so mit. Alle ok, aber kein Hole to feed oder Secret to the end.

    Interessante Songs: Going backward, Sc(r)um, You move, So much Love, Poorman und No more. Der einzige Song der mir beim ersten Mal nicht zusagt ist Eternal

    Alles andere wird die Zeit weisen. Ich bin erstmal zufrieden und freue mich auf die Auseinandersetzung mit dem neuen Material…

  2. Geil

    Wenn ich Alben wie früher will ist der Bohlen ne gute Empfehlung. Depeche Mode haben doch noch nie ein „oh Geil wie früher“ Album rausgebracht. Da Gibt’s genug andere. Ich hab bekommen was ich gehofft hab.

    New Mode.

    Find es schon Mono genial. Nun wird bestellt…

  3. Ich finde "Spirit" geil

    Heute schon 6x angehört und es wird immer geilerer. Es hat auch nix mit schönhören zu tun. Für mich ist „Spirit“ wieder ein Werk, wo es viel zu entdecken gibt und man merkt/hört einfach, dass die Jungs ganz bei der Sache waren. Es gibt seit langer… LANGER… Zeit auch kein einziges Stück auf der Scheibe, das mich nervt.
    Einige hier haben schon ihre Lieblings Songs aufgelistet, aber bis jetzt habe ich noch nicht „Poorman“ in den Listen gesehen. Für mich ist der Song ein kleines Juwel, das schon wie eine alte Kraftwerk Nummer anfängt.

    Ach, wie ich mich auf das Album in Stereo freue. Meine Amazon-Bestellung habe ich übrigens auch nicht storniert :)

    • Wo gibts was zu hören?

      Hey, ich Dreh durch. Alles gesperrt bei youtube. Welche Möglichkeit gibt es denn jetzt für jemanden wie mich, der noch nix vom neuen Zeug gehört hat. Ich will das. Jetzt und sofort! ;)

    • Ruhig Blut

      Alles wird gut. ….

      Du verpasst nix……….haha..
      Omg
      Sorry.das Album is einfach Hammer..auch dir biete ich an es dir zu beschreiben. .;-);-);-)

    • Such im Netz DM-SOTU.Blogspot.com und den rest kannst du dir denken oder ;) .

    • Sechs Mal?!

      Ok, ein kleiner Hinweis wäre schon nett, wie man an das Material kommt. Ich bin halt ein älterer Fan…keine Ahnung über youtube hinaus. Gemeinde, helft! :0)

    • Kann nicht

      Also hier ne nicht legale Seite zu Posten is schon blöd. .lach . daher is das mit helfen schlecht. So sehr ich das wollte

  4. Keine leichte Kost

    Ich habe den Genuss gehabt die neuen Songs im Netz gehört zuhaben.
    Und ich gehöre zur Fraktion welche die Vorbestellung nicht storniert bei Amazon!
    Es ist schwer in die Songs reinzukommen aber mal ehrlich: Muss es einfach sein?
    Nehmt euch Zeit und lasst die Songs sich entwickeln.
    Going backwards, Scum, You move, No more und Fail gefallen mir. Eternal wird ein Pausenfüller bleiben. WTR passt.
    Wir können doch von Depeche Mode nicht mehr die Leistung, die Kreativität erwarten die sie vor langer Zeit hatten.
    Seien wir froh dass es Depeche Mode überhaupt je gegeben hat und noch gibt!

  5. @ "Der Skeptiker"

    Der User-Name ist offensichtlich Programm.Da kann man kaum auf eine pos. Äußerung hoffen…

  6. Ohh youtube liefert keine Treffer mehr. Da kommt man von der Arbeit und will seine Neugierde stillen und dann sowas ;-)

    • Ich könnte es....

      Dir beschreiben wie es klingt. .höre es den ganzen Tag schon. ..
      Hilft dir das.?..;-)

    • Du bist ja sooooo gemein ;-)
      Danke aber ich versuche durch zu halten :-)

    • Dein Depeche Mode gibt es nicht mehr

      Also hör auf zu nerven.

    • Willi ist....

      …leider tot. Sag ich zu meinen Kinder auch immer.

  7. ohne Worte..."ich will"

    @The Resist: Volle Zustimmung

    Was die neuen Tracks angeht: Ich finde die Tracks zumindest spannend, neu, durchdacht uns insgesammt ist das erste Youtube-Hörerlebnis doch posiv. Das Gemecker ist teilweise unerträglich.
    Wenn jemand die Tracks entäuschend findet – ok. Ich bin mir sicher – die Beurteilung fällt auch danach aus was man erwartet. Wenn man also Violator II oder Ultra II erwartet hat, dann ist das Album Mist.

    Diese Erwartung habe ich als langjähriger DM-Freund nicht. (Ich „will“ auch nichts). Ich erwarte schon Überraschungen – und als Freund gehe ich den Weg mit. Viele DM-Freunde haben ja anscheinend schon nach Ultra „schlußgemacht“ (oder es wird zumindest behauptet). Ich bin ein treuer Freund und wir sind schon so lange zusammen – fast 31 Jahre. Eine tolle Beziehung ! Und immer noch spannend – und kein Aufguß !

    • Danke

      Ich dachte schon stünde allein mit der Meinung da.
      Sicher is neues gewöhnungsbedürftig. Und man muss sich dran gewöhnen. Aber lieber Überraschungen ,wenn auch negative , als ewig die selbe Leier.
      Ich möchte Depeche Mode erleben wie sie sind und nicht wie es plattenlabel oder sonst wer gern hätte. Und Gott sei Dank können sie sich erlauben Musik zu machen die nunmal nicht jedermanns Geschmack sind.
      Und wenn ich hier immer lese das Newcomer mit der Musik keinen Erfolg hätten liegt es wohl daran das sie sich die Freiheit zu tun und zu lassen was SIE wollen einfach noch nicht erarbeitet haben. .
      Und wenn es heute Leute gibt die diese Freiheit von DM nicht würdigen oder mögen. ..hmmm….es steht wie gesagt jedem frei was anderes zu hören

    • das ist doch kein grund

      um das album gut zu finden?
      deswegen ist es trotzdem schei…

    • Apropos „schlußgemacht“...

      „schlußgemacht“ bedeutet doch eigentlich mit ein Sache abzuschließen und weitergehen. Schade nur, dass einige Schlußmacher hier die anderen mit 24/7 Genörgel den Spaß versauen wollen.

      Da sage ich doch nur Geh‘ ma‘ kacken und sucht euch eine neue Band aus, die euch noch begeistert.

  8. @The Resist

    Das weiß ich, deswegen höre ich diesem Kram ab 2003 nicht mehr an. Dieter Bohlen für Reiche.

  9. Skeptisch und ....

    mittlerweile erzürnt bin ich.
    Ist es schon soweit das ich mich in einem Fanforum rechtfertigen muss warum ich die Musik gut finde oder nicht. ?
    Dieses ewig nörgeln .so typisch deutsch geworden.
    Die selben Leute die hier rumplärren hätten genauso geheult wenn Depeche Mode das Album Violator II genannt hätten und genauso klingen wie vor 27jahren. .
    Euch macht es doch niemand mehr recht. Also Kritik is ja ok..aber das hier is doch nur lachhaft. ..
    Ihr seid perfekt für die Rezensionen auf Amazon. ..einmal kurz rein hören und dann der Meinung sein sichn Urteil bilden zu können. .haha..

    • Falsch

      Mich interessieren keine Amazon Rezesionen über Dm, genauso wenig wie Amazon Rezesionen über Küchengeräte. Mich interessiert kein Geplärre, kein ach DM die Synthie-Götter. Ich interessiere mich für DM. Mir ist es egal, wie diese Band ihre Alben nennt. Sie hätten es auch „Last Experience“ nennen können. Ich will nur eines von DM: MUSIK die mich weg haut. NIcht mehr und nicht weniger. Ich will kein verkappten BB King und kein neurotischen Marvin Gaye. Ich will Depeche Mode!

    • Du willst. ...?

      Du willst…?
      Wer bist du..?

      Hast dir dein Geheul gerade selbst beantwortet.
      Du willst. …bekommst es nicht. .ergo. .?
      Hör was anderes…denn bekommen wirst du nicht was du WILLST. …..

  10. und dann…
    die Wölfe kehren zurück…
    „Gahans Augen werden zu Schlitzen, sobald er sein wölfisches Lächeln zeigt“
    aus dem „Rolling Stone“ März 2017

  11. Was soll das sein..

    Dieses Album ist eine absolute Katastrophe. Wie hat Show n Rudi Völler gesagt, es gibt nur ein Tiefpunkt, und der ist mit dieser Scheibe absolut erreicht.

    Sowas schlechtes in der Umsetzung mit einem für mich No Name Produzenten als Band abzuliefern, ist schlichtweg peinlich und nicht zu übertreffen. Nicht ein Song wäre bei Flood und Co so auf die Scheibe gekommen. Bin immer noch unter dem Eindruck diese schlechten Musik. Dieses Album mit u.a. Ultra zu vergleichen ist nicht nachvollziehbar.

    LG
    Berni

    • Pech für dich. Vielleicht passt es dir ja in 4 Jahren wieder… Bis dann!

    • Wirklich

      Schade das es dir nicht gefällt. Aber es steht jedem frei Helene Fischer zu hören. .vielleicht trifft das ja deinen Geschmack. .;-)

    • Dümmer geht es nicht, immer mit Helene um die Ecke zu kommen. Armes Würstchen du bist! ?

    • @Berni

      Streite Dich nicht mit den Ungläubigen, denn sie wissen nicht was sie tun.

    • Ich entschuldige mich. ..

      Helene Fischer muss wirklich oft dran glauben. .

      Hmm Tokio hotel hatn neues Album raus gebracht. Viel is das eher sein Geschmack. .haha

    • @The Resist

      Gemessen daran welches musikalische Erfahrungspotenzial, Ideenreichtum und Kreativitätsschübe DM mit diesem Dingens an den Tag legen sollten, was bei der Karriere zu erwarten wäre (bestes Beispiel David Bowie – Blackstar), ist Tokio Hotel um WELTEN besser. Selbst Helene Fischer kann heutzutage mehr als DM.

    • @ Skeptiker
      Dann dürfte die Begeisterung hier und in anderen Foren aber nicht so groß sein, wenn das sicher und objektivierbar so wäre, wie du meinst.
      Im Forum hier begründet jemand (gelinde gesagt etwas fundierter als du), wieso für ihn genau das Gegenteil gilt: Sein Fazit: „Diese Scheibe ist für Mitte 50-jährige, die über 35 Jahre Musik machen, ein echtes Ausrufezeichen!“
      Was nun?

    • @ Skeptiker
      PS: Ach ja, zu deiner Kompetenz: Helene Fischer kann Songs schreiben? Tut sie nur leider nicht, das machen andere für sie ;)

    • @Dressed in red

      Es geht doch gar nicht um das „Songs schreiben“ sondern darum was man daraus macht. Ihr reitet ein totes Pferd. Und ja, wenn man sich nach unten orientiert, ist dieses Album mehr als nur eine kleine Randnotiz wert. DM haben Geld und das haben die 3 Basildon Boys NICHT deswegen da sie seit 40 Jahren IHR Ding durchziehen. Ich empfinde diese Argumentation sehr schäbig, unangebracht und durchaus lächerlich. Ich liebe diese Band aber nicht deren Verständnis von Musik in den letzten 12 Jahren. Stay Depeched. Da muss auch mal rüge Kritik her.

    • @ Skeptiker
      Da du hier offenbar nur ohne Erläuterung dein Missfallen kundgeben willst, kann dein Nicht-Gespräch hier nun also als beendet angesehen werden? Oder kommt da noch was?

    • Kritik

      Kritik an Musik, oder anderer Kunst ist doch völlig überflüssig. Man kann doch schlichtweg nur sagen es gefällt, oder eben nicht. Gerade bei einer Band die so viele unterschiedliche Alben gemacht hat und die unterschiedlichsten Generationen an Fans sein „eigen“ nennen kann ist es doch schlichtweg unmöglich ein Album zu machen das allen gefällt. Dafür gefällt es dann wieder anderen neuen Fans.

      Für mich war bisher bei jedem Album etwas dabei, mal mehr mal weniger. Im Falle von Spirit mal wieder mehr…GB, YM habe ich heute rauf und runter gehört und auch der Rest ist zum großen Teil gelungen. Ich bleibe dabei, ihr bestes Album seit Ultra.

      Wenn die Band jetzt noch den Mut findet on Tour mal ein paar der Klassiker wegzulassen bzw. aus dem Zugabenblock zu verbannen dann bin ich richtig zufrieden.

  12. SPIRIT. ....

    Mono ,Stereo, 5.1,7.1, THX………

    Hab das Album mittlerweile in CD Qualität. .
    Ein wunder der Technik. Gut das es mp3 gibt. .
    Gutes Album. ..läuft und läuft. …
    Schön dunkel, nachdenklich, kraftvoll. .also alles vertreten. .

  13. Hey, sehr cool!

    Liebe Leute, was ist hier schon wieder los… Also, ich habe gerade nur You Move gehört – und der Song geht doch gleich ins Ohr und in die Beine! Und alles schön mit Bass und Wumms – kann so weiter gehen, DM!

  14. Ich weiß nicht ob das schon jemand geposted hat, aber die geleakten Songs sind nicht in der Originalqualität und zudem auch nur Mono…..
    also beurteilt erstmal besser das Songwriting für sich und den Sound später….
    …. auf mich macht das Album einen ganz guten Eindruck bis jetzt ( bin auch eher ein Vertreter der Alan Ära)…….

    wünsche allen ein schönes DM Jahr!!!

    • ups…..Haha….so ist das wenn mann die Kommentare überfliegt…..
      hab es im Nachhinein dann auch gesehen…

    • ... der Klang ändert nichts am Song

      … mittlerweile ist es allen bekannt. YOUTube Songs sind vom Sound nicht 1:1 wie die CD. Ja nur Mono – ja die reduzierte Qualität usw.
      Doch das ist ja nur die Soundqualität – auch in Stereo wird der Song nicht schneller oder mehr Melodie enthalten. Also die Soundefekte werden besser werden,
      doch an den Beats und den fehlenden Melodien ändert es nichts.

    • Vielleicht ist ja in 4 Jahren wieder was für dich dabei. So lange musst du dich nun mal wieder gedulden.

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner