Home  →  News  →  Depeche Mode covern „So cruel“ von U2

Depeche Mode covern „So cruel“ von U2

AHK-toong BabiAm Dienstag ist die mit Spannung erwartete Dezember-Ausgabe des Q-Magazins mit der CD-Beilage „AHK-toong BAY-bi“ erschienen, einem Tribute zum 20-jährigen Jubiläum des U2-Albums „Achtung Baby“. Darauf haben zwölf Künstler und Bands die Albumtracks der irischen Band neu interpretiert. Einige Versionen wie z.B. Until The End Of The World von Patti Smith waren schon vorher an die Öffentlichkeit gelangt. Seit Dienstag kennen wir nun auch den Beitrag von Depeche Mode, die sich So Cruel vorgenommen haben.

Depeche Mode So Cruel "U2 Cover"

Sehr sparsam instrumentiert, hält sich die Version von Depeche Mode nah am Original. Das Stück wird von Dave Gahans Gesang getragen, der in den Ohren von Depeche Mode-Fans zunächst ungewöhnlich klingt. Ist die erste Irritation jedoch abgelegt, tritt deutlich die Entwicklung zu Tage, die Daves Gesang seit seit dem letzten Album noch einmal hingelegt hat. Das Cover ist somit ein schöner Song zum Überbrücken der Wartezeit auf das nächste Album.

Die Coverversion wurde von Depeche Mode produziert und von Sie Medway-Smith gemixt. Daves Vocals wurden von Kurt Uenala aufgenommen.

Das Q-Magazin wird nach Deutschland leider ohne CD-Beilage ausgeliefert. Ihr müsst es also direkt in Großbritannien bestellen, z.B. bei newsstand.co.uk oder über Angebote bei eBay.

Trackliste

01. Nine Inch Nails – Zoo Station
02. U2 (Jacques Lu Cont Mix) – Even Better Than The Real Thing
03. Damien Rice – One
04. Patti Smith – Until The End Of The World
05. Garbage – Who’s Gonna Ride Your Wild Horses
06. Depeche Mode – So Cruel
07. Snow Patrol – Mysterious Ways
08. The Fray – Trying To Throw Your Arms Around The World
09. Gavin Friday – The Fly
10. The Killers – Ultraviolet (Light My Way)
11. Glasvegas – Acrobat
12. Jack White – Love Is Blindness

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

251 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. HEUTE das erste mal gehört. Und es bewahrheitet sich immer wieder: ein richtig guter Song lässt sich – wenn mit Herz und Seele gecovert – nicht kaputt machen.
    Super Ergebnis. Von daher war doch die Aufregung völlig umsonst vorab.
    DM habe sich richtig Mühe gegeben. So mal schauen, wo man das Teil herbekommt. Man hätte es ja auch als Vinyl Single rausbringen können :-)

  2. Gänsehaut beim ersten hören !!!
    War damals schon ein schönes Lied und ist es auch heute noch. Eine tolle Band und damit meine ich nicht nur DM ;-)

  3. coole nummer. gefällt mir. macht lust auf mehr u2.

  4. gefällt mir :-),freue mich aufs nächste album :-))))

Kommentare sind geschlossen.