Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu und damit auch die Anzahl der noch anstehenden Veröffentlichungen. Dies ist auch der Grund, weshalb wir Euch heute die für 2011 letzte Ausgabe unserer neuen Reihe „Neues von“ präsentieren. Natürlich haben wir Euch auch in dieser Woche wieder die interessantesten Releases, die in den kommenden vier Wochen erscheinen werden, rausgepickt und hoffen, dass ihr Euch trotz der doch übersichtlichen Auswahl einen fundierten Überblick verschaffen könnt. Mit dabei sind dieses Mal: Paul van Dyk, Hocico, Trent Reznor, Suicidal Romance, Dominant Legs und Martin L. Gore’s & Vince Clarke’s gemeinsames Technoprojekt VCMG. Wir wünschen Euch viel Spass beim Stöbern!

______________________________________________________________________________

Auch in diesem Jahr darf sie einfach nicht fehlen, die „Vonyc Session“ von Paul van Dyk. Zum dritten Mal präsentiert uns der umtriebige DJ die stärksten Tracks des Jahres aus seiner weltweit übertragenen Radioshow „Vonyc Sessions“. Wie schon in den Jahren zuvor, hat sich Paul van Dyk es sich auch dieses Mal nicht nehmen lassen, die einzelnen Tracks für diese Mixcompilation eigenhändig auszusuchen und zu mixen. Neben den besten Trance & Progressive-Sounds gibt es auch Einflüsse aus dem House, Techno, Electro und Dubstep-Sektor. Die „Vonyc Session 2011 erscheint wie gewohnt als Doppel CD und verspricht eine umfassende Retrospektive auf das Clubjahr 2011.

Die Paul van Dyk „Vonyc Session 2011“ erscheint am 16.12.2011!

„Paul van Dyk – Vonyc Session 2011“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Nachdem Martin L. Gore und Vince Clarke Anfang Dezember unter dem gemeinsamen Alias VCMG die SPOCK EP digital veröffentlicht haben, folgt am 16.12.2011 nun endlich auch das physische Pendant. 30 Jahre nachdem sich ihre musikalischen Wege getrennt haben, melden sich die beiden Musikpioniere zum ersten Mal seit 1981 gemeinsam zurück! Unter dem Namen VCMG wird das neue-alte Team ein Album, das im Frühjahr via Mute erscheinen wird, sowie eine Reihe von EPs veröffentlichen. Den Auftakt macht dabei der Track „Spock„. Neben dem Original finden sich auf der Vinyl vier Remixes.

„VCMG – Spock EP ( Vinyl )“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon


______________________________________________________________________________

Trent Reznor ist ein weiteres Mal als Komponist für einen Filmsountrack aktiv geworden. Nachdem er bereits für den Soundtrack des Facebook-Films „The Social Network“ einen Oscar und einen Golden Globe in der Kategorie „Beste Filmmusik“ einheimsen konnte, folgt nun der Soundtrack zum Film „The Girl With The Dragon Tattoo„. Zusammen mit dem Nine Inch Nails Mitglied & Produzenten Atticus Ross hat Reznor satte 39 Tracks produziert, die es auf eine Spielzeit von fast drei Stunden bringen. Die Songs sind auf drei CDs verteilt und erscheinen als „Box Set“ am 27.12.2011.

„Trent Reznor & Atticus Ross – The Girl With The Dragon Tattoo ( Soundtrack )“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Gepflegter Pop im 80er Style? Synthies und ein bisschen Gitarre? Dazu eine eingängige Vorabsingle? Die amerikanische Band Dominant Legs bietet genau dieses Repertoire!
Ryan William Lynch, Songwriter, Gitarrist und Sänger der Band aus San Francisco, hat ein Händchen für eingängige Popmelodien, stellt dabei aber gleichzeitig den Pop-Sound der frühen 80er in den Mittelpunkt seiner Musik. Das ehemalige Mitglied der Band ‚Magic Bullets‘ traf 2009 auf Sängerin und Keyboarderin Hannah Hunt, ein Jahr später erschien die von den Kritikern gelobte EP „Young At Love And Life“. Das Debütalbum sieht Lynch als eine Art Einladung, bei der man neben Überraschungen am besten was über sich selbst erfährt.

Das Album erscheint am 09.12.2011.

„Dominant Legs – Invitation“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

http://youtu.be/HuipyoE3ep4

______________________________________________________________________________

Ein Live-Album in Russland aufzunehmen, war ein ganz besonderer Wunsch der Mexikaner Erk Aicrag und Racso Agroyam, da das dortige Publikum ihnen immer wieder unvergessliche Erlebnisse beschert. Auf ihrer „Tiempos de Furia“-Tournee bot sich den beiden Musikern nun endlich die Gelegenheit, sowohl das Moskauer Konzert in druckvoller Qualität auf CD mitzuschneiden, als auch die Show in Ekaterinburg mit multiplen Kameras und exklusiver Licht- und Videoshow auf DVD. Das Ergebnis ist 100% Hocico live & pur, das die unvergleichliche Energie der Band auf einem brachialen Ton- und Bilddokument einfängt. Die LIVE Dokumentation „Blood On The Red Square“ erscheint im Doppel-Digipak in einem stilsicheren, russisch angehauchten Design.

Die CD/DVD erscheint am 16.12.2011.

„Hocico – Blood On The Red Square“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Das aus Estland stammende Duo „Suicidal Romance“ konnte mit den bisherigen zwei Alben „Love Beyond Reach“ und „Shattered Heart Reflections“ und einer E.P., sowie der digitalen Vorabsingle „Whisper Goodbye“ bereits erste Duftmarken setzen. Der Mix aus harter Elektronik, warmer Melodieführung und dem charismatischen Gesang von Sängerin „Viktoria“ verleiht „Suicidal Romance“ eine ganz eigene Charakteristik. Auf dem dritten Album „Memories Behind Closed Curtains“ laden zehn neue Songs zu einer musikalischen Reise ein, die ihre ganz eigenen Überraschungen bereit hält. Als besondere Bonbons gibt es auf dem Album zwei Kollaborationen mit Pete Crane (von der australischen Formation Shiv-.R) sowie Felix Marc (von Frozen Plasma/Diorama).

Das Album erscheint am 16.12.2011.

„Suicidal Romance – Memories Behind Closed Curtains“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon


______________________________________________________________________________

Mark Reeder - Five Point OneEigentlich sollte dieses Release bereits Ende November in die Stores kommen. Auf Grund ungenannter Gründe, wurde die Veröffentlichung dieses Albums auf den 16.12.2011 verschoben. An dieser Stelle folgt nun unsere gesamte Ankündigung aus dem November.
Unter dem Titel „Five Point One“ veröffentlicht der weltbekannte Produzent und Musiker Mark Reeder eine randvolle Doppel CD + DVD mit bisher unveröffentlichten Remixes von Weltstars wie Depeche Mode, Die Toten Hosen, Blank & Jones und Anne Clark. Dazu kommen Remixes für die Pet Shop Boys, John Foxx (Ultravox) und Bad Lieutenant (entstanden aus den ehemaligen New Order Mitgliedern), Nobless Oblige, Parralox und Marsheaux. Alle Songs sind sowohl als 2.0 Stereo Aufnahmen auf den 2 CDs sowie in Dolby Digital 5.1 Surround Sound auf der DVD-Audio vertreten.
Die 5.1 Versionen aller Songs wurden in dieser Form noch nie(!) veröffentlicht. Ferner verpasst Mark Reeder auch aufstrebenden, jungen Künstlern wie Echoes, Electrobelle, Fidelity Kastrow oder May68 seinen speziellen Retro-Synthpop-Spin.

„Mark Reeder – Five Point One“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.