Home > Magazin > Robert Smith verrät Titel von neuem Cure-Album
- Anzeige -

Live-Auftritt mit Chvrches

Robert Smith verrät Titel von neuem Cure-Album

The Cure's Robert Smith reveals finished album title at the BandLab NME Awards 2022

The Cure haben für dieses Jahr ein neues Album angekündigt – 14 Jahre nach der letzten Veröffentlichung der legendären Goth-Rocker. Robert Smith plauderte jetzt in London Einzelheiten zum Release aus.

Am Dienstag wurden in London die NME Awards verliehen. Zu den Preisträgern gehören auch Chvrches. Die schottische Electroband wurde für den Song „How Not To Drown“ in der Kategorie „Best Song By A UK Artist“ ausgezeichnet.

Das Stück singt Chvrches-Frontfrau Lauren Mayberry zusammen mit Robert Smith. Gemeinsam gab es bei den Awards auch gleich einen Live-Aufritt.

CHVRCHES and Robert Smith perform 'How Not To Drown' at the BandLab NME Awards 2022
Chvrches und Robert Smith: „How Not To Drown LIVE“

Im Umfeld der NME Awards gab Robert Smith Interviews und zeigte sich sehr auskunftsfreudig, was die neue Cure-Scheibe angeht. Genau genommen sind es gleich zwei Alben, die wir von Cure erwarten. Das zweite Album ist bereits im Kasten. Für das erste Album muss Robert Smith noch vier Songs einsingen, wie er gegenüber NME erzählt. Im April soll das Mixing beginnen.

Den Titel des Albums verriet Smith schon einmal: „Songs of a lost world“. Wie passend. Erscheinungstermin könnte September werden.

The Cure gehen dieses Jahr auf Tour und sind im Herbst 2022 wieder live in Deutschland zu sehen.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich arbeite ich als Redaktionsleiter für ein Telekommunikationsunternehmen in einem agilen B2B- und B2C-Umfeld. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

3 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. H.T.

    Ich freue mich total drauf und 4 Konzerte sind schon im gebucht.

  2. Ich freu' mich so aufs neue Album!

    Endlich ein paar Infos über neues Material von The Cure. Ich bin so gespannt und freue mich total drauf. Der Titel eines der beiden angekündigten Alben ist so passend in dieser aktuell-bekloppten Zeit. Hoffentlich kann ich im Oktober in Berlin zum Konzert gehen, nachdem ich mir am rechten Bein eine Quadrizepssehnenruptur zugezogen habe. Sehr schmerzhaft, unangenehm und ein langwieriger Heilungsprozess steht mir bevor. Ich wünsche allen hier auf der Seite alles Gute und denkt immer daran, Gesundheit ist das aller wichtigste im Leben. Egal, ob Depeche Mode nun auch zum x-mal irgendein Album oder Remix-Album rausbringen. Wir sollten froh und dankbar darüber sein, dass es diese tollen Bands aus unserer Jugend – wie auch The Cure – immer noch tolle Musik zusammen machen können.

    In diesem Sinne, Euer Zwenne!

Kommentare sind geschlossen.