Home  →  Depeche Mode News  →  Remix-Album von Depeche Mode auf Platz drei der Charts

Remix-Album von Depeche Mode auf Platz drei der Charts

Remixes2: 81-11Erfolg für Depeche Mode: Das neue Album Remixes 2: 81-11 (Amazon | Alle Infos zum Album) von Depeche Mode ist in den Media Control Album-Charts, die am Freitag offiziell veröffentlicht werden, auf dem dritten Platz eingestiegen und damit der zweithöchste Neueinstieg.

Nur Paul Kalkbrenner konnte sich mit Icke wieder – eine Rezension könnt ihr unseren Electro-News nachlesen – noch eine Position besser platzieren.

Auf dem ersten Platz behauptet sich weiterhin Bohlen-Zögling Pietro Lombardi.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

57 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Jo meckern tun wir deutschen gerne, aber es besser machen können wir auch nicht!

    Das ist auch das gleiche gelaber wenn Depeche Mode ein neues Album rausbringt…..“Alan come back…heul,heul,heul,…Violator Sound…heul,heul,heul…usw.

    Man leute es ist ein Remix-Album!

    Ich selber stehe nicht so auf Remixe, also habe ich mir das Album einfach nicht gekauft, so einfach ist das.

  2. Also Leute, einem Fan muss ja auch nicht alles gefallen. Aber hier blöde zu meckern ist ja unter aller Sau, gesunde Kritik ist i.O., aber das blöde Gestammel von einigen nervt total. Mir gefällt das Album größtenteils, vor allen die CD 3, der totale Hammer. Die hätte eigentlich die 1. Scheibe sein müssen, aber egal. Nach ein paar Autofahrten über unsere schönen BAB, gefällt mir das Remixalbum immer mehr, auch Question of Time – irgendwie stark der Titel.

    Also Leute, seit froh das es DM noch gibt – ich bin, trotz Karriere, Familie, Kinder und so weiter wie svenner101 (34) schrieb und ich bin auch über 40!!!!

  3. man man man, das wird sich wohl hier echt nie ändern.
    heut zu tage gibt es doch genug möglichkeiten befor man etwas kauft, es sich irgend wo im internet anhören zu können.
    entäuscht über was den, das die herren mode etc sich ihr geld damit verdienen.
    natürlich die armen ach so armen fans ja übern tisch ziehen wollen.
    habt ihr alle nichts anderes den lieben langen tag zu tuen, als euch darüber den kopf zu zerbrechen.
    seit froh das es depeche mode im jahr 2011 noch gibt.
    ich muß mal eins sagen, im großen und ganzen gefällt mir das album, geht aber auch nur dann wenn man sich für diese art von musik richtung interessiert.
    geschmecker sind doch verschieden, aber wahrum muß immer alles hier immer und immer wieder durch den kakao gezogen werden.
    da kann man nur sagen die deutschen sind wirklich ein unzufriedenes völkchen.
    nichts kann man ihnen recht machen, überall wird nur gemeckert oder alles besser gewußt.
    depeche mode sind depeche mode und sie werden sich bestimmt nich für jeden einzelnen fan verbiegen nur um es einigen miesmachern recht machen zu können. würden sie dies tuen, würden diese personen wieder etwas anderes zum kritisieren finden.
    ein teufelskreis, na wenn einen da nicht etwar der schelm im nacken sitzt*fg*.

  4. man!! wies hier wieder abgeht!!!
    ich kiebe DM, was aber nicht heißt, daß mich jeder song vom hocker haut und jede neue platte mir schlaflose nächte bereitet. das schafft nur die ankündigung einer neuen tour!!! mit den remix-alben hab ichs nicht so, aber das ist ja geschmackssache – wie der berühmte affe sagte, bevor er in die seife bis!!!
    hätte mir zum 30.Geburtstag ein neues album+tour gewünscht, aber das leben ist kein wunschkonzert und wir sind nicht auf dem ponyhof.
    wichtig ist doch, daß es die band noch gibt und sie immer noch menschen fesselt!!!
    lg und ne schöne restwoche!!

  5. Oh wie ist das hier wieder schön…

    Der Pöbel Mob macht leider auch nicht vor DM halt.

    Aber EGAL, wenn man sonst nix zu tun hat. Ich find auch nicht Alles toll auf dem Remix Album und so war und ist es bisher immer mit einem DM Album gewesen und oft ist es auch so gewesen dass mir ein Song erst viel später anfing gut zu gefallen.

    Und selten habe ich sowas fettes wie den neuen Remix von I WANT IT ALL gehört.

  6. @ArnoG

    Es gibt ehemalige Fans von DM, die nur die Sachen in den 80ern als Jugendliche gehört haben.

    Zweifelsfrei war das, auch wenn Kids oder Fanatiker wie du das nicht so gerne hören, die beste Zeit von Mode.

    Diese Leute haben dann andere Schwerpunkte (Eigentum, Kinder, Frau, Beruf, Karriere usw) gesetzt, statt mit 25, 30, 40 Jahren z. B. gelangweilt jede Mode-Party und jeden Papierfetzen und was auch immer zu sammeln.

    Es soll auch Leute geben, die haben 2, 3 oder 4 Platten bzw. CDs von DM und dachten jetzt, dass sie da sonst was bekommen.

    Hast du es begriffen, was Fans sind, die gelegentlich mal Mode hören!!!

    Ich kenne diverse Menschen, die akzeptieren nur Depeche Mode und sonst nichts, da bin ich doch etwas moderater! Du auch?

    PS. Diese Seite ist auch nicht nur auf DM ausgerichtet, wäre auch etwas monoton!

  7. Mann oh Mann, Euch kann man ja gar nicht verstehen was Ihr hier so schreibt. Das ist ja grauenhaft. Ein Gemecker und Gezeter. Jeder hatte die Möglichkeit sich das Album in irgendwelchen wildgewordenen Stores anzuhören um danach zu entscheiden ob man es sich holt. Und mit ganz großer Sicherheit steckt da auch Komerz drin, jaaaa man mag es kaum glauben, aber die Herren von DM und alle die daran mitwirken verdienen damit ihr Brot.
    Mir persönlich sind Chart Platzierungen egal, weil das für mich Komerz ist.
    Ihr solltet vieleicht ale weniger schimpfen, sondern Euch lieber freuen und sagen:“ Jaaa, DM gibt es noch, und vieleicht kommt bald wieder ein neues Studio – Album…“

  8. Boah ist das furchtbar! Ich weiß, ich hätte die Scheiben ja nicht kaufen müssen. Mußte ich aber doch (auf Grund der Vervollständigung meiner Sammlung).
    Einmal gehört aber wahrscheinlich nie wieder. :-(

  9. es ist eine schande das man sich nach 28 jahren treuestem fandasein beschämt abwenden muss. dieser peinliche diskomüll ist ein schlag ins gesicht!

Kommentare sind geschlossen.