Home  →  News  →  Depeche Mode in Mountain View

Depeche Mode in Mountain View

Am Donnerstagabend spielten Depeche Mode in Mountain View, Kalifornien. Mountain View ist eine der bedeutendsten Städte im Herzen des Silicon Valley. High-Tech-Unternehmen wie zum Beispiel Google, Symantec, die Mozilla Foundation, die Microsoft-Abteilungen MSN/Hotmail/Xbox sowie das NASA Ames Research Center sind in Mountain View ansässig. Die Band spielte im Shoreline Amphitheatre, nahe der San Francisco Bay Area. Große Änderungen gab es in der Setlist nicht – hier ist sie.

Bilder

[nggallery id=93]

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy Of Truth
07. Barrel Of A Gun
08. The Child Inside
09. But Not Tonight
10. Heaven
11. Soothe My Soul
12. A Pain That I’m Used To
13. A Question Of Time
14. Enjoy The Silence
15. Personal Jesus
—Zugabe—
16. Home
17. Shake The Disease
18. Just Can’t Get Enough
19. Never Let Me Down Again

27 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Freunde

    Seit langer Zeit, bin ich auch mal wieder dabei.
    Nun ich hätte mal eine Frage?

    Die Setlist wird des öfteren kritisiert. Leute zerfleischen sich hier zum Teil gegenseitig über ihre Kenntnisse über Depeche Mode.
    Warum haben wir das eigentlich nötig?

    Ist jemand ein besserer Depeche Mode Fan.als ich?
    Hat die Band mit dem Alter ein bißchen nachgelassen?

    Ich finde, ich versuche ein bißchen Antwort zu geben:
    „Die Setlist ist für die Band enorm schwierig aufzustellen. Man möchte sie nicht zu oft zu krass ändern, leider ist dies so ähnlich wie bei MacDonell´s. Jede Location soll einfach im großen und ganzen ein Gefühl haben, dass man gleich, beziehungsweise ähnlich behandelt wird.
    Wir müssen uns einfach damit abfinden das Depeche mittlerweile eine Band ist, die nicht unbedingt immer auf individuelle Bedürfnisse ein gehen wird.

    Trotzdem muß man einfach mal sagen, die Entwicklungen sind enorm.
    Ich denke wir können mit Fug und Recht behaupten, wir haben zwei sehr gute Songwriter. Ich war die ganze Zeit freudig überracht über Dave´s Songs

    Was die Kenntnisse über die Band angeht. Es gibt Experten, die Leute die tatsächlich mit ihnen auch arbeiten. Ich gebe zu in diesen inneren Circle bin ich mein Leben lang nicht eingedrungen, wahrscheinlich auch gut so.

    Die Frage ob die Band ein bißchen nachgelassen hat:
    Dave ist bei seinen Drehungen langsamer geworden.Andy hatte zwischendurch eine Bauchwampe (zuviel Toast Hawai).
    Martin kriegt langsam Falten im Gesicht.

    Meiner Meinung nach hat sich aber die Einstellung nicht geändert.
    Und ihr müsst zugeben, wenn jemand so viel Geld verdient hat wie diese Jungs, dann muss man eigentlich gar nicht mehr auf Tour gehen und seine Fans besuchen.

    Ich finde, so etwas machen halt nur Leute die einfach mal richtig Bock darauf haben!

    Übrigens dann wißt Ihr doch auch ein bißchen was, Ihr Ihnen bedeutet.

    Liebe Grüße
    Malachi

  2. @HSV
    Nur zur Info: Brian Jones starb bereits 1969 – von wegen hier schreiben nur die 80er ?

  3. Tja,da hat der gute Dave wohl ein bißchen zuviel „Looove“ gesungen. Und wenn er sich jetzt schont,hören wir „Should be higher“ hoffèntlich in Köln wieder. Schade für die Amis.

  4. Setlist?

    Was ist denn mit der Setlist passiert? Dachte sie wurde nur einmalig aus Zeitgründen eingekürzt? Also diese Setlist hier schneidet ja die Mode-Konzerte aus Europa diesen Sommer und die der jetzigen Konzerte komplett in zwei. Das sind ja von der Qualität her zwei verschiedene Welten. Halo gab dem ganzen so etwas episches und großes. Should Be Higher mit dem grandiosen Video war ja auch ein Höhepunkt den man nicht rausnehmen sollte. Komisch, aber ich tippe auf die Stimmenprobleme von Dave die dazu veranlasst haben die Setlist so zu komprimieren. Ist schon aber für die US-Fans total doof, wenn sie die Konzerte aus Euro auf Youtube sehen, sich auf darauf freuen und dann 4-5 lieder weniger hören. Irgendwie auch etwas unfair.

  5. @Fabi101

    Jaa, seh ich auch so.. ich liebe should be higher auch. :)
    Einer der besten songs auf delta machine. ;)
    Ich hoffe, dave geht es bald wieder gut. Bald ist ja wieder urlaub. Für ihn werden die tourneen natürlich immer anstrengender, was vielleicht auch ein grund sein könnte, dass dies die letzte tour ist. Abwarten.. nun heißt es erstmal gesund werden und weiterhin die hallen der welt rocken! ;)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  6. @Brian Jones (Schön, deine Selbstkritik)! Und bei dem Namen… MIST, was hier so alles schreibt. Nur die 80er!

  7. #4

    du solltest an deiner interpunktion arbeiten. wenn man schon unter mehreren namen immer wieder solchen quark von sich geben muss, ist man dann schwerer zu identifizieren.
    so wie du es machst ist es einfach nur platt.

  8. lool...gut zweiter....

    Da war ich wohl zu langsam beim tippen….

  9. erster :0)

    Hab bei der vorigen Meldung gelesen, dass should be higher rausgenommen wurde….Jungs macht das bloß nicht bei den Hallenkonzerten….ich LIEBE diesen Song!

Kommentare sind geschlossen.