Home  →  News  →  Dave Gahan und Soulsavers spielen Geheimkonzert vor 75 Gästen [Update]

Dave Gahan und Soulsavers spielen Geheimkonzert vor 75 Gästen [Update]

Dave Gahan spielt mit den SoulsaversEs war immer ein Wunsch von Dave Gahan, gemeinsam mit den Soulsavers das Album ‚The Light The Dead‘ (Amazon) live auf die Bühne zu bringen. Am Samstagabend war es endlich soweit: Vor rund 75 geladenen Gästen spielten Dave, Rich Machin und weitere Musiker in den Capitol Record Studios in Kalifornien das im Vorfeld bekannt gewordene Geheimkonzert.

Martyn LeNoble hatte sich auf Twitter verplaudert. Er stand am Samstag als Bassist mit auf der Bühne. Für ihn war es ein ganz besonderer Abend: Zum ersten Mal spielt er gemeinsam mit seiner 15-jährigen Tochter Marlon, die am Cello für die richtigen Streicherklänge sorgte, vor dem gleichen Publikum.

Insgesamt sieben Lieder performanten Dave Gahan und die Soulsavers in 45 Minuten auf der kleinen Bühne. Hier ist die Setlist:

01 Presence of God
02 In The Morning
03 Bitterman
04 Just Try
05 Take Me Back Home
06 Tonight
07 Gone Too Far

UPDATE: Der gesamte Auftritt wurde mitgeschnitten. Und: Er wird in Kürze veröffentlicht. In welcher Form, das ließ Manager Jonathan Kessler offen. TV-Show seien ebenso denkbar wie eine Veröffentlichung im Internet.

Wir waren für Euch auf Bildersuche und haben einige Fotos gefunden.

Fotocredits:
mxdown http://instagram.com/p/NXrnjFvYs8/
mxdown http://instagram.com/p/NXqpB8PYsI/
Martyn LeNoble https://twitter.com/martynlenoble/status/226842498025275392/photo/1
Leah http://twitpic.com/aab0o3
Laura https://twitter.com/Lauralista/status/226898544785760258/photo/1

[nggallery id=45]

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

27 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. egl was mit Dave ist….mehr Pics von der Cellistin!!

  2. Ohne das Soulsavers-Engangement kein neues DM-Album…
    So einfach ist die Rechnung.
    Und bei welchem DM-Album wurde dem Entstehungsprozess so viel Zeit eingeräumt wie diesmal, über ein halbes Jahr mit mehreren mehrwöchigen Sessions?
    Das völlige Gegenteil von „schnell zusammengeschustert“.
    Leute wie Riddler wissen davon nichts und schreiben irgendwas.

  3. Ich kann @RIDDLER teilweise verstehen,ich finde auch Dave sollte lieber zur Zeit im Studio am neuen Album arbeiten.

  4. @ Riddler: Du bist wohl heute mit dem linken Fuß aufgestanden? Ich finde, es ist egal, was Dave singt. Diese tolle Stimme wäre vielleicht wirklich sogar für Opern geeignet ;-).

  5. Dave soll sich mal lieber um das DM Album kümmern,
    als mit diesen Trantüten ein Konzert zu geben.
    Dieses „Alles was Dave macht ist toll“ Geseusel versteh ich eh nicht.

    Und wenn Dave morgen Arien aus „Orpheus in der Unterwelt“ vorträgt,
    ist das möglicherweise auch der „Megaburner“.

    Mir scheint das neue DM-Album wird nur ganz schnell so hingeschustert,
    damit man schnell wieder auf die Bühne kann.
    Da die übliche Bühnendeko in irgend einem Lager mitsamt der üblichen
    Tracklist noch rumgammelt, dürfte das runterleiern der Konzerttermine
    auch nicht so viel Vorbereitungszeit kosten.

    Mich würde mal interessieren wer die Soulsavers vor dem Dave-Gig überhaupt gekannt hat.
    Ich kaufe mir diese Soulsavers-Komamusik jedenfalls nicht.
    Aber diese X-over Musikproduktion ist ja eigentlich sehr raffiniert um den Plattenabsatz zu steigern.
    Vielleicht produziert ja auch McCartney demnächst mit den Pet Shop Boys
    einen Longplayer

  6. Dave!

    He looks so good on these photos!

  7. Nur 75 Zuschauer(-hörer). Was hätte ich darum gegeben *schmacht*.

  8. geez, dave looks so much younger than in 2009!

  9. gerne mehr davon .. würde ich mir auch gerne ansehen

Kommentare sind geschlossen.