Home > News > Dave Gahan singt auf neuer OLI-Single

Im musikalischen Duell

Dave Gahan singt auf neuer OLI-Single

Does That Hurt? (feat. Dave Gahan)

Die in London lebende Sängerin und Songwriterin OLI hat am Freitag ihrer neue Single „Does that hurt?“ veröffentlicht. Ihr Gesangspartner darauf ist kein geringerer als Dave Gahan.

Ein Duett ist „Does that hurt?“ nicht unbedingt geworden – eher ein Gesangsduell, bei dem Dave Gahan durch eine eher ungewöhnliche Art des Singens die Rolle des musikalischen Widerparts perfekt einnimmt.

„Ich wollte, dass es wie zwei Menschen wirkt, die sich einfach nicht verstehen können. Die beiden hören sich nicht wirklich zu, sie sind festgefahren. Es ist fast so, als würden sie sich während des gesamten Liedes gegenseitig unterbrechen“, sagt OLI über die Inspiration zum Song.

Dass OLI ausgerechnet Dave Gahan für eine Kollaboration gewinnen konnte, freut die 25-Jährige: „Ich bin ziemlich glücklich, dass ich die Gelegenheit bekommen habe, meine Stimme und meinen Text in einem Song mit einem so ikonischen Künstler teilen zu können.“

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

51 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Nicht mein Fall

    Bin seit 43 Jahren Fan und muss sagen es gibt nur ein Dave und das mit Depeche Mode. Was wird Zeit das von DM ein Album kommt, dieses hin und her von Dave finde ich furchtbar oder er soll als Solo etwas machen.

  2. oft the topic

    Je mehr ich darüber nachdenke und hoffe etwas Neues von der Band zu hören, umso größer wird der Wunsch nach einem abschließenden und “epochalen“ Album mit Alan, a la SoFaD.
    Dann hätte ich etwas, was für mich der Abschluss einer Ära darstellt, die mich mein Leben lang begleitet hat.
    Es ist wohl auch nicht davon auszugehen, dass da noch viel mehr kommt.

    Dieses ganze Gefrickel mit den Nebenprojekten macht mich nicht glücklich….

    Allen eine gute Zeit…

    • Zitat: Dieses ganze Gefrickel mit den Nebenprojekten macht mich nicht glücklich….

      Dito, sehe ich genauso, Dave hat jetzt nach dem letzten Depeche Mode Album von 2017 mindestens in fünf anderen Projekten mitgearbeitet (Null + Void mit Kurt Uenala, Goldfrapp Feat. Dave Gahan – Ocean, Humanist Shock Collar und mit Soulsavers, und letztens mit Jennylee) und jetzt diesen Song mit OLI…wird Zeit das er mal wieder an seine Hauptband denkt!

      Wobei natürlich auch Martin seinen Ar**** hochkriegen muss.

    • @ Elysium

      Für mich sind diese Nebenprojekte so substanzlos, “nicht nach Ihm und nicht nach Ihr“. Und nach DM schon gar nicht.
      Man kann das toll finden, oder nicht. Aber es ist für mich nichts, worauf man sich freuen kann. Es gab mal einen Grund, warum ich mich für DM “entschieden“ habe und so lange dabei geblieben bin. Es wird einfach zunehmend schwerer, dieses Lebensgefühl DM vor sich selbst zu verteidigen. Im Prinzip lebt es nur noch aus den musikalischen und emotionalen Höhepunkten der Vergangenheit.

      Ich wünsche mir zum Abschluss noch einmal so einen genialen musikalischen Output, aus dem meine emotionale Bindung den Rest meines Lebens zerrt.

      Ich finde ja auch, dass DM trotz aller Entwicklungen und Richtungen nach so langer Zeit eine musikalische Verantwortung ihren Fans gegenüber tragen und diese auch zum Ausdruck bringen sollten. Wie können nur hoffen….

      Greetz vom Kiez

    • @45RPM

      Mit Allem, was Du in Deinen zwei Kommentaren geschrieben hast,
      bin ich total einverstanden.
      Das wünsche ich mir auch sehr und hoffe, dass Depeche Mode uns mit
      einem fulminanten Finale beglückt. :))

    • Neuer, „alter“ Input von Alan Wilder ist angebracht, um das geniale Dreieck GGW emporzuheben und die Musikwelt und Millionen Fans zu beschenken!

  3. Kein schlechter Song aber nicht wirklich mein Fall.

  4. Ich finde den Song nicht schlecht, als Fan, und das bin ich seit 42Jahren, freue ich mich immer wenn ich etwas von Dave höre.

  5. Geht so, ist jetzt nicht der Megasong aber auf jeden Fall besser als letztens sein Soulsavers Kram.

  6. Geiler Song

    Gefällt mir der Song und Dave ’s Vocals.

    # fck putin

  7. Gahans Vocals klingen gepresst und schlecht, definitiv nicht seine Tonlage….

  8. el-koehler@web.de

    Mal was ganz anderes, aber es hört sich sehr gut an!

    • Ich finde es auch ziemlich geil, besonders zum Ende hin – da sind einige echt schöne Töne von Dave dabei- am Anfang wirkt seine Stimme etwas „aus der Balance gebracht“, aber das passt natürlich auch zur Dramaturgie des Songs und der Geschichte die hier erzählt wird.

  9. „iconic“ kann man auf Deutsch evtl. besser/passender mit „kultig“ übersetzen, oder evtl. iconic Singer – „Gesangsikone“ wie Dave.
    Aber „ikonisch“ ist eher ein false friend glaub ich.
    Aber diese ganze Aufladung des deutschen Vokabulars mit den Bedeutungen ähnlich klingender Englischer Wörter ist wahrscheinlich nicht aufzuhalten – einfach zu bequem…

Kommentare sind geschlossen.