Home / Depeche Mode News / Auf Tour mit Depeche Mode: Chvrches

Auf Tour mit Depeche Mode: Chvrches

Wer heute oder in den kommenden Tagen ein Konzert von Depeche Mode besucht, wird gleich doppelt belohnt: Denn neben der grandiosen Hauptband gibt es als Support einen der vielversprechendsten Newcomer des Jahres – Chvrches aus Glasgow.

Wir liefern ja am liebsten selbst Zitierwürdiges, aber wenn die Kollegen der BBC, die die Band auf Platz 5 ihrer alljährlichen „Sounds Of…“-Liste gesetzt haben, schon mal so den Punkt treffen wie hier, dann ist das okay: „Electropop, der glänzt, wenn man die Tränen von den Boxen wischt“. That’s it. Wie das klingt, wenn Lauren Mayberry, Iain Cook (früher u.a. bei Aereogramme) und Martin Doherty musizieren, wurde erstmals mit dem Stück „Lies“ im vorigen Jahr deutlich:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTGllcyIgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNDE1MTc0MTc/ZG50PTEmYW1wO2FwcF9pZD0xMjI5NjMiIHdpZHRoPSIxMTIwIiBoZWlnaHQ9IjYzMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZnVsbHNjcmVlbiIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Im Frühjahr erschien dann die wunderbare „Recover“-EP (wer die noch preiswert auf orangefarbigem Vinyl erwischt, darf sich freuen) mit weiterem, ohrenschmeichelndem Synthiepop. Der Autor durfte die Band im Berliner Berghain sehen und war schwerstens begeistert. Sowohl von den durchweg tollen Songs, die man so frisch in diesem Genre lange kaum noch gehört hat, als auch vom sympathischen Auftreten der Band (ausgesprochen wird diese natürlich wie das englische „Churches“) um Sängerin Lauren, die auch bei Zwischenansagen mit Humor, Filmwissen („This place looks like a scene from Blade“) und Lästereien über ihre eigenen Schuldeutsch-Kenntnisse punkten konnte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tape.tv zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cudGFwZS50di90ZWxseS9kZXBlY2hlbW9kZV9rb29wLzQxNTkwMSIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHdpZHRoPSI0MTQiIGhlaWdodD0iMjM0Ij48L2lmcmFtZT4=

In wenigen Tagen wird mit „Gun“ die nächste Single nebst diversen Remixen erscheinen und dann folgt im September endlich das Debütalbum. Wir freuen uns drauf, ebenso wie auf diese Konzerttermine im Herbst:

23.10. Köln, 25.10. München, 26.10. Berlin.

Jetzt Chvrches - Recover (EP) bei Amazon bestellen/herunterladen
Zu Amazon

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tape.tv zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cudGFwZS50di90ZWxseS9kZXBlY2hlbW9kZV9rb29wLzYzNjAwMSIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHdpZHRoPSI0MTQiIGhlaWdodD0iMjM0Ij48L2lmcmFtZT4=

Chvrches werden bei folgenden Shows als Support von Depeche Mode spielen:

16.07.2013 Nimes, Festival de Nimes
18.07.2013 Mailand, San Siro Stadion
23.07.2013 Prag, Synot Tip Arena
25.07.2013 Warschau, Nationalstadion

www.chvrch.es
www.facebook.com/CHVRCHES

Addison
Von Addison

Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

14 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Regeln.
  1. Das klingt mal so richtig gut. Freue mich auf noch mehr. Kracht genauso wie damals die Newcomerband Mirrors.

  2. Die Stimme hört sich für mich im Refrain ein bisschen wie Avril Lavigne an, was durchaus als Kompliment zu sehen ist.
    Die Musik dahinter gefällt mir hier natürlich noch mehr.

    Danke @Exitmusic für den Link zu „The Mother We Share“ im ersten Post.
    Album wird gekauft sobald es erscheint (20./23. 09.).

  3. Kurz reingehört – find ich ziemlich interessant und hör ich mir die Tage mal genauer an.

  4. für mich auch die newcomer band 2013- der sound ist fett, fest und schön anzuhören. warum nicht in deutschland?

  5. na dann freue ich mich doch schonmal auf Prag – besser als die Vorgruppe in DüDo wirds sicher allemal :)

  6. Ich kenne die Band schon ein paar Monate (durch Zufall bei Youtube gesehen/entdeckt) die Musik der Band gefällt mir verdammt gut, schöner fetter analoger Synthiesound dazu die niedliche leicht kindlich klingende Lauren Mayberry als Sängerin. CVRCHES hätte ich gerne in Deutschland als Vorband gesehen anstatt vieler anderer Künstler/Bands. Für mich die Newcomerband 2013. Freue mich auf das gesamte Album im September das so gut wie gekauft ist. :-)

    CHVRCHES – The Mother We Share

    http://www.youtube.com/watch?v=K_1tzzEQ3DM

Kommentare sind geschlossen.