Home / Depeche Mode News / Ab 21 Uhr hier gemeinsam gucken: SPiRiTS in the Forest – die Berliner Konzerte
Konzertfilm

Ab 21 Uhr hier gemeinsam gucken: SPiRiTS in the Forest – die Berliner Konzerte

Zwei Jahre liegen die beiden Abschlusskonzerte in der Berliner Waldbühne zurück. Am Freitag erscheint endlich die Live-DVD (Amazon). Heute Abend wird der Konzertfilm „SPiRiTs in the Forest“ ab 21 Uhr in voller Länge bei Live-Nation gestreamt.

Wir binden den Livestream hier ein und geben euch so die Gelegenheit, den Auftritt gemeinsam mit anderen Fans zu verfolgen. Schreibt uns in die Kommentare!

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

136 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH VINCE

    GLÜCKWUNSCH AUCH AN DIESER STELLE AN VINCE, OHNE IHN HÄTTEN WIR DEPECHE MODE AUCH NICHT. 60 jAHRE UND HOFFENTLICH WIRD ES NICHT LEISER UM DICH. ALLES GUTE

  2. Warum

    … bekommt es Corbijn nicht hin, Perlen wie BOAG, IYR, Corrupt oder Wrong wenigstens als Extras mit drauf zu packen? Frecher Weise hat er ja im Booklet Bilder von Home und IYR mit drin. Allein, wenn ich an das Geburtstagsständchen für Martin denke. Da spielen sie einmal an zwei Abenden so super unterschiedliche Setlisten und d Herr Corbijn filmt nur einen Abend komplett. Leuchtet mir nicht ein. ZUMAL er doch selbst immer so überzeugt ist, von seinen selbst gedrehten Filmchen. Wo ist denn dann So much love, Home und IYR? In diesem Sinne, trotzdem alleen noch einen schönen Tag.

  3. Leider ist es so.

    David Gahan überzieht seine Show schon sehr. Dieses lange in den Schritt greifen bei “ World in my Eyes “ finde Ich geht überhaupt nicht. Hatte trotz allem sehr viel Spaß beim schauen des Konzertes. Sie sind nicht mehr die besten aber es ist schön das es solche Bands schaffen über so eine lange Zeit erfolgreich zu sein. Ich werde mir die Musik weiterhin abhören.

    • Das sei dir gegönnt, auch wen man über vieles hinwegsehen muss oder manches leider nie mehr so sein wird. :(

Kommentare sind geschlossen.