Ab 21 Uhr hier gemeinsam gucken: SPiRiTS in the Forest – die Berliner Konzerte

LiVE SPiRiTS: Depeche Mode at the Waldbühne, Berlin

Zwei Jahre liegen die beiden Abschlusskonzerte in der Berliner Waldbühne zurück. Am Freitag erscheint endlich die Live-DVD (Amazon). Heute Abend wird der Konzertfilm „SPiRiTs in the Forest“ ab 21 Uhr in voller Länge bei Live-Nation gestreamt.

Wir binden den Livestream hier ein und geben euch so die Gelegenheit, den Auftritt gemeinsam mit anderen Fans zu verfolgen. Schreibt uns in die Kommentare!

136
Kommentare

  1. Megaphon
    27.6.2020 - 12:37 Uhr
    40

    Zerfall einer Kultband

    Gordeno, sein Kaugummi lässig kauend, denkt wahrscheinlich, er hat DM gegründet und ist Full-Member. Was aber am schockierendsten und grauenvollsten war, ist der Gesang von Martin bei The Things you said.Unfassbar und unglaublich,nein, das ist nicht der Martin, den ich kenne. Dave bei jedem Lied nach vorne gebeugt, um die Töne noch irgendwie rauszupressen. Der Zerfall von einer der besten Bands aller Zeiten ist in vollem Gange, traurig, das noch erleben zu müssen und unerklärlich, wie sowas passieren konnte.Das tut mir in der Seele weh und mir blutet das Herz bei dem Gedanken, was für eine geniale Band das mal war. Es soll sich niemand auf den Schlips getreten fühlen und das soll auch keine Provokation sein, nur meine Meinung über die Entwicklung von DM im Laufe der Zeit.

    • Einfinger Fletch
      27.6.2020 - 13:42 Uhr
      40.1

      Klasse Beitrag, genau so sieht es aus, man sollte als Fan durchaus auch manche Dinge ansprechen dürfen. Mir gefällt dieser gequälte gepresste Gesichtsausdruck und seinen Gesangsstil auch nicht, dann dieses Gockelhafte rumgehüpfe von Dave. Und Marts Stimme leiert und eiert im alter so komisch, wen man dazu frühere Auftritte sieht wo er dieselben Songs singt merkt man den Unterschied sofern man nicht alles durch die rosarote Fanbrille verklärt sieht!

      • CTA83
        27.6.2020 - 17:44 Uhr

        ja...

        mir gefällt auch schon lange nicht mehr was Dave da auf der Bühne veranstaltet. Zu viel von Allem, überdreht, teils zum fremdschämen…er möchte sicher ne Kunstfigur abgeben oder lässt er nur sein Innerstes raus – ich weiß es nicht?

        Insgesamt reißt mich alles nicht mehr vom Hocker und das schon seit 2005, schade!!!

    • 101Recoil
      27.6.2020 - 20:46 Uhr
      40.2

      Alan...

      Weil Alan fehlt, darum konnte das passieren…

  2. eno
    27.6.2020 - 12:20 Uhr
    39

    Publikum zu laut untergemischt

    Was ich echt kagge finde- dass das Publikum teilweise so künstlich in den vordergrund gepumpt wurde, das man meinen könnte es wäre konserven Publikum. Ich weiß einige werden gleich kommen mit – nein und wir waren dabei und es war wirklich so dass wir lauter waren als die mucke – aber kommt – auf den audiofiles war es schon bemerkbar – beim live video gucken aber auch, das der ton plötzlich krass anders klang damit das publikum lauter rüberkommt. das finde ich etwas schade – da das nicht meiner natur einer echten live aufnahme entspricht, es wirkt etwas gekünstelt. Ansonsten bin ich erstmal frau kein 80er jahre vhs kassetten niveau zu haben wie bei der letzten tour dvd

  3. Ein großer Fan
    27.6.2020 - 12:04 Uhr
    38

    Hmm ganz nett, aber

    So, habe gerade die Box kurz quer geschaut bzw. gehört. Mein erstes Fazit:
    Die Jungs packen mich immer noch und bei dem Live Mitschnitt war ich sofort wieder mittendrin und die Erinnerungen an die Konzerte in Köln und Oberhausen kamen zurück incl. Gänsehaut. – Einfach nur cool !
    Aus aktuellem Anlass wird es wahrscheinlich noch dauern, bis wir die Jungs wieder so abfeiern können, leider…
    ABER: Wie schon angemerkt, fehlen auch mit die Screenings. Die waren immer das gewisse etwas bzw. der Mehrwert auf den DVDs. Diesmal finde es besonders schade, da gerade zu WIMS das Video einfach genial ist. Wirklich schade.
    Leider scheint mir Dave auch ein wenig überdreht. Klar er gibt, auch nach 40 Jahren, immer noch alles auf der Bühne und das Abend für Abend und das weiß ich auch durchaus zu schätzen, weil ich auch genug Gegenbeispiele gesehen habe. Die Kameras sind an, sie haben nur 2 Versuche, haben Spaß auf der Bühne und wollen es einfach noch besser machen als sonst. Alles gut, aber gefühlt ist für mich ein wenig over the top oder ich nehme es heute anders wahr. Wie auch immer ingesamt aber ist es für mich eine gute Box, die mir Spaß und gute Laune bereitet. Es gab aber auch schon bessere Mitschnitte.
    So, Feuer frei ! ;)

  4. DDM
    27.6.2020 - 10:25 Uhr
    37

    Mehr SPIRIT = Mehr WOW

    Auch wenn diese VÖ kein schlechtes Werk ist, so wurden viele Chancen vertan!

    Keine Bonusinhalte mit Titeln aus den sehr verschiedenen Setlisten oder Screenings.

    Unterschieliche Geschwindigkeiten des Video-und Tonmaterials.

    Vielleicht auch zuletzt die Verpackung, bei der es schon erheblich wertigere Varianten gab.

    Insgesamt und vor allem mit so langer Wartezeit fehlt da ein wenig der SPIRIT
    für einenen totalen WOW-Effekt.

    • Einfinger Fletch
      27.6.2020 - 10:59 Uhr
      37.1

      Verkackt

      Auf deutsch, sie haben es mal wieder verkackt, wobei für einiges nicht die Band selber was dafür kann zb. falsche Geschwindigkeit der DVD Oder Blu-ray oder der Videoschnitt wo Dave in einem Song innerhalb von Sekunden mal eine blaue, mal ein rote Weste anhat und das mehrmals.

  5. 101Recoil
    27.6.2020 - 9:23 Uhr
    36

    Abspann mit 'Pimpf'

    Frage mich immer wieder wer in der DM Mannschaft auf die Idee kam…
    Den Song „Pimpf“ nach dem Konzert als Abspann zunehmen?
    Wie kam da der Zusammenhang zustande?
    Hätte man nicht ein Instrumental Song von „Spirit“ nehmen sollen?
    Sind dich einige vorhanden…
    Schönen Samstag wünsche ich noch allen ?

    • phonochrom
      27.6.2020 - 9:41 Uhr
      36.1

      Vielleicht als...

      …Reminiszenz an den Anfang von 101 und den verstorbenen D.A. Pennebaker? ????
      Fänd ich charmant…

    • UliHoenisss
      27.6.2020 - 11:09 Uhr
      36.2

      Wer weiß ?

      Vielleicht weil Pimpf beim 101 das Intro ist. Zwecks Bogen spannen und so….

  6. Snowbrand
    26.6.2020 - 23:31 Uhr
    35

    Tja....

    Ja wie fand ich es? Ja ok wie in den letzten Jahren immer, nicht mehr und auch nicht weniger. Erste Tour 1990 Westfalenhalle Dortmund gesehen, das war richtig fett, und danach natürlich auch alles teilweise mehrfach. Bin immer noch Fan, na klar, aber flasht mich nicht mehr so. Heroes fand ich echt gut, und WIME ist eh nen Favorit von mir. Über den Rest haben sich viel hier schon zerrissen. Was zählt ist das Feeling was sie uns vermitteln…..fast wie damals halt…

    • Snowbrand
      26.6.2020 - 23:50 Uhr
      35.1

      JCGE

      …verstehen kann ich allerdings nicht, warum JCGE seit einigen Touren wieder in der Setlist ist. Für mich heute einer der schlechtesten Live Songs und echt langweilig. If You Want wäre mal wieder nen Knaller…aber egal

    • kbizz02
      27.6.2020 - 12:32 Uhr
      35.2

      Mit gehts wie Snowbrand. Die Leidenschaft wie zu Hochzeiten ist leider nicht mehr da; sehe die Band immer noch gerne Live und auch so wie hier am Stream; vor allem beim letzteren so „neutral“ vor dem Fernseher und nicht live unten in der Arena fällt mir doch auf wie unsympathisch Dave mir in den Jahren geworden ist, hüpft rum wie ein Gockel um nicht zu sagen arrogant, schade.

  7. phonochrom
    26.6.2020 - 22:51 Uhr
    34

    Probleme mit der Bluray?

    Hat noch jemand Probleme mit der Bluray?
    Bei mir läuft sie zu langsam (z.B. Enjoy the Silence 108 BPM gegenüber 113 BPM bei der beiliegenden CD).
    Beim Vergleich auf einem anderen Player hat dieser die Bluray überhaupt nicht abgespielt… ?

    • Daniman
      26.6.2020 - 23:21 Uhr
      34.1

      Habe dasselbe Problem

      Ja mit der Blu-Ray stimmt etwas nicht. Alle Titel des Konzertes laufen langsamer, habe das mit Spotify verglichen. Am heftigsten merkt man es bei Just can’t get enough. Wirklich ärgerlich!

    • phonochrom
      27.6.2020 - 0:01 Uhr
      34.2

      Edit

      Habs auf noch nem Player gemessen: auch 108 BPM. Klingt wie mit angezogener Handbremse…
      Werd morgen mal bei Sony anrufen (wenn aktuell überhaupt jemand in Gütersloh erreichbar ist… ??

    • Dirk
      27.6.2020 - 0:34 Uhr
      34.3

      BluRay langsamer

      ….leider auch bei mir…..

      Sonst insgesamt toll !!!

      In Kölle waren es einige andere Titel.
      Zeit für einen weiteres Konzert in einer Deluxe-Version oder weitere Bonustitel wäre gewesen.

      Mal sehen, was noch kommt….

    • phonochrom
      27.6.2020 - 8:44 Uhr
      34.4

      Habe gerade gelernt,...

      …dass Blurays die Bildrate der Originalaufnahme 1:1 übernehmen, also 24 Bilder pro Sekunde. DVDs im europäische PAL-Standard aber 25 Bilder die Sekunde haben. DVDs laufen in Europa also grundsätzlich zu schnell, und nicht Bluray zu langsam… ????
      So ganz plausibel scheint mir das nicht zu sein, dann warum läuft dann auch die CD schneller…. aber mit dem Laufzeitunterschied von 4% (113 zu 108 BPM) käme das hin.
      Hat jemand vielleicht die DVD-Version und kann berichten?

      • Dirk
        27.6.2020 - 9:39 Uhr

        DVD ist NTSC

        ….ob ich die DVD auch für die Sammlung kaufe?

        Die ist nicht PAL sondern NTSC.

        Nach meiner Recherche dann genauso „langsam“ wie die BD.

        Schade für das schöne Werk!

      • Siwa
        27.6.2020 - 19:08 Uhr

        Downmix

        Ich habe tatsächlich einen eigenen Downmix der 5.1 Spur auf Stereo der DVD angefertigt, um das Publikum manuell etwas in der Mischung dämpfen zu können, und ja. Da habe ich es auch gehört und ja, danach hörte ih es auch. Ich habe tatsächlich manuell die Abspielgeschwindigkeit um 4,16% (ohne Veränderung der Tonhöhe) erhöht.

  8. Der Nadine ihr Onkel
    26.6.2020 - 20:30 Uhr
    33

    By the way

    Spirits in the forest: megageiles Konzert von Depeche Mode in der Waldbühne (und es ist völlig scheißegal, was Frederike, Berliner, Bono oder andere Schwachköpfe von sich geben)
    Forrest Gump: Kultfilm mit Tom Hanks, hat aber nix mit DM zu tun
    Spirits in the forrest:??? banaler Tippfehler, kann passieren

  9. Peter
    26.6.2020 - 17:35 Uhr
    32

    Oida, Oida

    schaue gerade die Blu ray, und das Konzert ist sowas von leiwand.
    Und an alle Nörgler: gehts dezent scheissen. ?

    • Kottan ermittelt
      26.6.2020 - 20:09 Uhr
      32.1

      Danke Peter,

      dezent auf den Punkt gebracht und meine Rede schon immer gewesen, aber was willst du machen, gegen Dummheit ist leider kein Kraut gewachsen

  10. Nadine
    26.6.2020 - 16:58 Uhr
    31

    Was muss ich denn hier lesen?

    Hier versuchen einige wohl auf den Zug der Provokationen aufzuspringen.

    Ich glaub es hackt wohl!

    Schert euch …. flink flink …. flink flink.

    • Kirsche
      26.6.2020 - 18:00 Uhr
      31.1

      Ups

      …sollte das in meine Richtung gehen, dann hast Du das in den völlig falschen Hals bekommen. War überhaupt nicht provokant gemeint. Ich finde es nur schade und unverständlich, dass hier so viel gemeckert wird. Das nächste Mal behalte ich es für mich…:-)

    • Nadine
      26.6.2020 - 18:29 Uhr
      31.2

      Sei einfach ruhig du Schmock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.