Ab 21 Uhr hier gemeinsam gucken: SPiRiTS in the Forest – die Berliner Konzerte

LiVE SPiRiTS: Depeche Mode at the Waldbühne, Berlin

Zwei Jahre liegen die beiden Abschlusskonzerte in der Berliner Waldbühne zurück. Am Freitag erscheint endlich die Live-DVD (Amazon). Heute Abend wird der Konzertfilm „SPiRiTs in the Forest“ ab 21 Uhr in voller Länge bei Live-Nation gestreamt.

Wir binden den Livestream hier ein und geben euch so die Gelegenheit, den Auftritt gemeinsam mit anderen Fans zu verfolgen. Schreibt uns in die Kommentare!

136
Kommentare

  1. Kirsche
    26.6.2020 - 16:28 Uhr
    30

    Frage....

    also jetzt muss ich doch mal fragen… nur so… damit ich es verstehe. Vielleicht bin ich auch schon zu alt. Wieso gibt es hier eigentlich so viele „Menschen“, die alles, aber auch wirklich alles mies machen müssen. Die sich Konzerte anschauen und CD’s anhören, von denen sie im Vorfeld schon wissen, dass sie ALLES blöd finden… Schnitt, Bild, Ton, Weste, Musik, Musikauswahl… ALLES. Die die „tuntigen“ Bewegungen kritisieren ( das ist übrigens beleidigend, respektlos und homophob… naja und auch ein bisschen erbärmlich). Also was genau ist jetzt der Kick daran, negative, blöde, unnötige Kommentare zu schreiben, wenn man die Band und alles, was damit zu tun hat, kacke findet? ….interessiert mich einfach mal.

    • Bernd
      26.6.2020 - 16:46 Uhr
      30.1

      Kirsche steht im Logik auf dem Kriegsfuss

      Da hast du jetzt mal gedacht, du kommst besonders altklug hierher und stellst hier mal eine sehr erhabene Frage……..

      Im Vorfeld war sicherlich nicht bekannt,dass Anton mal wieder das Konzert kaputt geschnippelt hat. Das rumgehüpfe von Dave inklusive dämlicher Grimassen fällt in diesem Video besonders auf. Auch das konnte man nicht vorher wissen. Was ist daran homophob wenn man schreibt „tuntigen“ Bewegungen? Glaubst wohl mit dieser moralischen Keule kommst du besonders weltmännisch daher? Was ist denn dein Kick daran, andere Meinungen über das Konzertvideo nicht tolerieren zu wollen? Wieso sollten diejenigen, die genau diese von dir genannten Themen als Kritik hervorbringen gleichzeitig alles von der Band kacke finden? Interessiert mich einfach mal!

      • Kirsche
        26.6.2020 - 18:05 Uhr

        oha...

        …Ich bitte vielmals um Entschuldigung… war auch nur meine persönliche Meinung. Wird nicht wieder passieren. Entspann dich:-):-):-)

      • Der Wendler
        27.6.2020 - 9:53 Uhr

        @Bernd

        Was bist jetzt du für einer? Kirsche hat absolut recht und die dumme, aggressive Art und Weise, wie du sie gleich anspringst, verrät dem geneigten Leser: da fühlt sich aber einer angesprochen. Die Schnitte von Anton nerven, das war aber bislang noch überhaupt kein Thema hier und das hat Kirsche auch nicht gemeint. Es geht ihr um die nervigen „Nörgler“, die weder altklug noch sonst irgendwas mit Intelligenz am Hut haben, sondern einfach nur Marginalien als das größte Problem von DM hochstilisieren. Und das ist kleinkariert und hat nichts mit „Kritik üben“ zu tun. Wenn Dave meint, er müsse wie ein Gockel über die Bühne wackeln, bitte, das ist Entertainment, wem es nicht gefällt, kein Problem. Aber dieses Zerreißen einer legendären Band, die seit nunmehr 40 Jahren geile Musik macht, wegen Nichtigkeiten, sagt weit mehr über den Rezensenten aus und offenbart ihn als Kleingeist und Störenfried.

    • DepecheFan
      26.6.2020 - 18:37 Uhr
      30.2

      Hast Recht....

      Das was du sagst stimmt genau. Immer diese Nörgler. Wer Depeche Mode nicht mag soll sich das Konzert nicht anschauen. Jeder soll sich für seine Musik entscheiden. Freut euch einfach das es Depeche Mode noch gibt.Viel Spaß beim Konzert schauen.

  2. Menace
    26.6.2020 - 13:15 Uhr
    29

    verpasst

    Ich habe es leider verpasst und dachte, dass ich das Konzert heute bei iTunes kaufen kann. Kann mir bitte jemand bitte sagen, ob das Video auch als Download erhältlich sein wird?

    • AndreasHH
      26.6.2020 - 14:36 Uhr
      29.1

      Noch nicht

      Momentan gibt es das Konzert noch nicht als Download zu kaufen.

      Auch bei dem Livemitschnitt zur Delta Tour dauerte es etwas bis das Konzert auch bei ITunes und co war. Das liegt wohl immer noch an der blöden Verwertungskette die wir hier haben, da wird festgelegt was wann wo veröffentlicht werden darf. Total überholt das ganze.

  3. topfahnder
    26.6.2020 - 12:11 Uhr
    28

    40 Jahre - also schei... auf die Weste

    Mal ganz ehrlich – es interessiert mich nicht was er für eine Weste angezogen hat und ob es ein Zusammenschnitt von 2 Tagen war. Die Jungs sind mittlerweile 40 jahre auf der Bühne und müpssen nicht nur in irgendwelchen Best of 80 auftreten, nein – sie füllen heutzutage noch Stadien, bringen neue Songs heraus – einfach geil.
    Natürlich ist ein Konzert immer besser als eine DVD, aber zur Überbrückung bis zur nächsten Tour reicht es mir :-).

    Schönes Wochenende an alle – bis zum nächsten Konzert ;-)

  4. Katja
    26.6.2020 - 8:51 Uhr
    27

    Gänsehaut

    Der Mitschnitt hat mir insgesamt sehr gut gefallen – ich hatte oft Gänsehaut und wäre gern damals vor Ort dabei gewesen – die Waldbühne sieht wirklich magisch aus. Die Jungs waren so mega gut drauf und alle waren so aufgedreht – wirklich fantastisch. Ich muss auch sagen – ich hätte es mir einfach gewünscht, wenn man EIN Konzert genommen hätte, so wie es war – und nicht dieses zusammenschneiden aus zweien – da sieht ja n Blinder, dass es an 2 Abenden war. Dadurch war der ein oder andere Cut – fand ich – nicht optimal. Den Sound fand ich jetzt auch nicht so doll – weiß nicht ob auf der DVD besser wird. Kaugummi kauen auf der Bühne – sorry aber das ging gar nicht – nicht wirklich ansehnlich. Ich vermisse die Jungs wirklich sehr und hoffe inständig – das in naher Zukunft wieder neue Musik kommt – und dann – wann auch immer – wieder eine neue Tour. Dave ist einfach – ohne Worte – ne geile Rampensau. Und am Ende hatten alle glaub ich Tränen in den Augen, weil das Publikum so toll mitgegangen ist – ganz ganz toll.

    • Stefan Bee
      26.6.2020 - 10:19 Uhr
      27.1

      Ich meine es war der Mitschnitt vom 25.7. was man an Daves Klamotten sehen kann – andere Hose, andere Boots. Die Setlist ist ebenfalls genau die vom 25. Gestern schrieb jemand Tag 2 sei komplett gefilmt worden und an Tag 1 nur für diverse Close-ups.

      • kbizz
        26.6.2020 - 11:34 Uhr

        Definitv von zwei Konzerten aufgenommen

        Stefan Bee: der Mitschnitt ist definitiv aus zwei Konzerten zusammengemischt worden. Meine bessere Hälfte hat das gestern nach 10 Sekunden mit ansehen bemerkt: in der einen Einstellungen hat Dave die Weste mit der blauen Rückseite an, in der nächsten die mit der roten. Finde ich nicht ideal

      • Stefan Bee
        26.6.2020 - 18:41 Uhr

        Ok, mal drauf achten. Ist mir gestern nicht so aufgefallen.
        Hab auch nur das wiedergegeben was jemand die Tage schrieb. Das ein Tag auf jeden Fall komplett gefilmt wurde war ja schon bekannt. Ich persönlich hatte ja gehofft das es die Songs die am anderen Tag ausgetauscht wurden als Extra noch irgendwie dabei sind.

        Cheers.

  5. Ben
    26.6.2020 - 7:11 Uhr
    26

    Wir waren dabei...?

    Einfach genial…hoffen auf 2021…?

  6. Troy
    26.6.2020 - 2:47 Uhr
    25

    Setlist Variety!

    I was thrilled to hear Useless, a full-band „Things You Said,“ „Insight,“ and other unusual choices. A bit surprised they didn’t do more than three songs from „Spirit,“ and I really don’t like Gordeno’s voice for singing harmony. I’ve seen a video of him singing a Michael Bolton song and was surprised he was actually a good singer, but his voice doesn’t blend with theirs at all, and it sounded horrid on Insight. I’ll gladly tour with them next time and handle their harmonies. It’s the least I could do! Was a bit sad not to hear I Feel You, but if they’re going to switch it up, they need to drop something. At least they didn’t do Policy of Truth, a fine song, but not „every concert for thirty years“ fine. I’m also flummoxed that they took the bassline from „Lie to Me“ and used it as an intro to Walking in my Shoes. Just play the damn 1984 track, also! Teases!

  7. Anne
    25.6.2020 - 23:37 Uhr
    24

    Ich bin nach etlich vielen Jahren immer noch schwer begeistert von der Wirkung, der Musik, der Texte und dem Charisma das sie umgibt und ich finde sie heute, gealtert, so unglaublich sympathisch.

    Danke für die Vorschau heute Abend!

    • Ilona
      26.6.2020 - 13:29 Uhr
      24.1

      Liebe Anne,
      schließe mich zustimmend an Deinen Kommentar an.
      hats off to Depeche Mode

  8. Construction Time Again
    25.6.2020 - 23:29 Uhr
    23

    Früher war alles besser..?

    .. Aber scheiß drauf. Von Gordeno mal abgesehen.. Den Dave von 1990 gibt’s nicht mehr.. Trotzdem.. Die alten Dave und Martin haben alles gegeben und das sah man denen auch an.. Und ich muss zugeben, dass hat mich sehr bewegt! Geile Band und super Publikum in Berlin.!! Chapeau

  9. rossasocke
    25.6.2020 - 23:21 Uhr
    22

    PS: Kaugummiverbot auf der Bühne

    und der Gordeno mit seinem ewigen Kaugummigekaue mit offenen Mund … geht schon mal gar nicht. Er ist ja schon an sich nicht das schönste Geschöpf auf Erden, aber dann noch dieses Grummelgesicht mit Wiederkäuergetue … schüttel

    • Kuh auf der Weide
      26.6.2020 - 16:26 Uhr
      22.1

      Futterneid

      Dem kann ich mich nur anschließen. Wir haben gestern in der Herde den Stream geschaut. Immer, wenn Gordeno kaute, bekamen wir Kühe Fressattacken, weil wir fürchteten, dass Gordeno unser Gras wegfressen würde. Nur sahen wir dabei besser aus.
      DM sollten ihm für jede Millisekunde, die er kauend zu sehen ist, zehnmal auf den Sack hauen dürfen – mit Vorschlaghämmern – Spiritstyle eben. Danke dafür, lieber Anton. Da sehen wir dein Genie in Reinform und erkennen neidlos an, dass das Warten auf den keyboardspielenden Wiederkäuer es wert war. Du hast dir da echt Mühe gegeben.
      @ DM: Auch Anton auf den Sack hauen.
      Ich gehe jetzt zurück auf die Weide – da will Gras raus.

  10. Marcel
    25.6.2020 - 23:20 Uhr
    21

    Fazit: Die erste Hälfte, bedingt durch die Setlist etwas träge, das Finale dagegen eine einzige Party. Dave kann mitten im Song die Weste wechseln ;-) und es bleibt nach wie vor ein Rätsel wie die Jungs diese Höllentour überlebt haben. Bravo! CU…..next Time!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.