Shake The Disease

Depeche Mode live (Foto: Uwe Grund)„Well it winds from Chicago to LA“ – auch Depeche Mode haben den bekannten Bluessong von Nat King Cole gecovert. Die 12.000 Zuschauer im First Midwest Bank Amphitheatre in Chicago bekamen ihn aber nicht zu hören. Stattdessen spielte die Band erneut eine verkürzte Setlist.

Lediglich im Martin-Block gab es eine Veränderung. Anstelle von But Not Tonight sang Martin Shake The Disease.

Chicago-Stream

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy of Truth
07. Should Be Higher
08. Barrel of a Gun
09. Higher Love (Martin)
10. Shake the Disease (Martin)
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. A Question Of Time
15. Enjoy The Silence
16. Personal Jesus
— Zugabe —
17. Home (Martin)
18. Halo
19. Just Can’t Get Enough
20. I Feel You
21. Never Let Me Down Again

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

30
Kommentare

  1. Frau Ga(ha)ndalf
    30
    27.8.2013 - 19:46 Uhr

    Danke @ Jeti für die Info. Aber wie „Hans im Sack“ schon schrieb, wird da mit Sicherheit nicht der komplette DM-Auftritt übertragen (oder hast Du da andere Infos?).
    Mal schauen wieviel Sendezeit ihnen eingeräumt wird. Interessant wird das allemal, zumal ggfs. auch ein paar Devotees zu Wort kommen.
    Hier die nähere Beschreibung der Sendung:
    http://www.arte.tv/guide/de/049477-000/bilbao-bbk-live-2013#details-description

  2. Alec Wilder
    29
    27.8.2013 - 17:08 Uhr

    ^^

    @Jeti Cool, danke für die Info! Ich werd mir das auch reinziehen. Muss dafür vllt ein Treffen sausen lassen, aber was solls. Oder ich bleibe dort halt nicht zu lange.

    Thx, Gruß Kay :)

  3. Hans im Sack
    28
    27.8.2013 - 8:22 Uhr

    DM bei Arte

    Also da wird nicht viel DM kommen. Die Sendung geht 69 Minuten und ist ein Zusammenschnitt aller BBK-Tage inkl. Interviews mit mehreren Bands. Oder habe ich etwas übersehen ???

  4. Menace
    27
    27.8.2013 - 2:14 Uhr

    Echt schade, dass „Secret to the end“ aus der Setlist geflogen ist.

  5. sisterofnight
    26
    26.8.2013 - 23:10 Uhr

    @Jeti, #24:

    Oh, wie cool !! Vielen Dank für den Hinweis – dann kann ich endlich mal das Bilbao-Konzert in richtigem HD sehen :).

    Termin ist definitv vorgemerkt.

  6. Fabi101
    25
    26.8.2013 - 21:52 Uhr

    @doMode

    Na klaro mit Strohalm….am besten mit DEMO-Schriftzug….oder mit Dave drauf der sich wenn die kalte Cola durchläuft „naggisch“ macht…lool…

  7. Jeti
    24
    26.8.2013 - 19:16 Uhr

    Wollte nur mal bescheid sagen ,daß am Samstag den 31.8. um 23.55 auf Arte Depeche Mode aus Bilbao kommt. Wer will kann sich jetzt freuen!!!

  8. DoMode
    23
    26.8.2013 - 17:21 Uhr

    @ lie to me (8):

    … weil Dave das Keyboard vermutlich besser bedienen kann als Fletch :-D (s. http://www.youtube.com/watch?v=xlFss-Lk-IU ab 5:14 Min.).

  9. DoMode
    22
    26.8.2013 - 17:07 Uhr

    @Fabi 101 (19)

    Mit Strohhalm?

  10. Extreme
    21
    26.8.2013 - 16:16 Uhr

    Bisschen spät, aber..

    Ich war recht zufrieden mit dem Konzi in Hamburg. Ich hätte gern sogar ne halbe bis ganze weitere Std durchgehalten. Wie auch immer..
    Positives ;)
    1. Super Songs wurden gespielt. 2. Die Taxifahrt war kein Problem. 3. War pünktlich dort. 4. Wetter spielte mit. 5. Das Gekreische von Anderen war zum Glück nicht so laut. 6. Es gab auch immerhin eine Zugabe. 7. Man konnte sich jederz was zum Knabbern oder Trinken holen.
    Schlechtes :(
    1. Zur Arena musste man etw zu Fuß gehen. Auch zurück wars genauso. 2. Das Konzi fand ich etw zu kurz. 3. Dass DM-Artikel hinterher verkauft werden, wusste ich vorher nicht. Hätte man vorher Bescheid sagen können. 4. Die Depechies waren hinterher schnell weg. Ich hätte aber so gern noch ne Autogrammstd bzw -minute gehabt. 5. Nach dem Konzi war leider kein Taxi da, also musste ich ein Stück mit Bus fahren. 6. Ich war zu weit von der Bühne entfernt.
    Ansonsten lief es gut. Hätte mir aber für die Setlist noch Route 66 und I Feel Loved gewünscht.
    Tja, cu