Alan Wilder kehrt nach Deutschland zurück: Am 26. November 2010 gibt er im Berliner Postbahnhof eine Zusatzshow, einen Tag später ist er in der Dresdner Zeitenstroemung zu Gast. Tickets sollen ab kommenden Montag erhältlich sein.

In seinem Blog schreibt Alan: „Wir hatten im März in Berlin einen guten Start der Selcted-Tour. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben eine Menge dankbarer Fans getroffen. Leider konnten nicht alle Fans die Show verfolgen, weil sie schnell ausverkauft war. Deshalb habe ich beschlossen, noch für einige Zusatzshows nach Deutschland zurück zu kehren. Ich kann schon soviel verraten, dass wir im Vergleich zu März einige Änderungen vorgenommen haben. Zur Zeit arbeite ich an zusätzlichem Soundmaterial. Außerdem werden neue Videos produziert.“

Die Termine:

Datum : 26.11.2010
Ort: Berlin,  Postbahnhof
Addresse: Strasse der Pariser Kommune 8
Tickets: Eventim, www.koka.de

Datum: 27.11.2010
Ort: Dresden, Zeitenstroemung, Halle 12
Addresse: Koenigsbruecker Strasse 96
Tickets: Eventim

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

18
Kommentare

  1. Marc
    18
    1.9.2010 - 14:03 Uhr

    @ Ingo :

    finde ich in der Tat nicht uninteressant, dass das „formerly“ o.ä. fehlt.Das heisst natürlich noch lange nichts, aber wenn es um Vince Clarke zum Beispiel ginge, hätte man das sicher ganz anders formuliert. Man darf wirklich gespannt sein. Ich glaube, die Chancen stehen bei mehr als nur ein paar Prozent, dass er bei einer nächsten Platte wieder mitmischt !

  2. Rick
    17
    31.8.2010 - 22:07 Uhr

    hi hobbitmaus,
    hier ist der rick, ich grüsse dich!!!

    seit april 2009 hab ich nix mehr von dir gehört.
    weißte noch, wir hatten uns über die Sotu ausgetauscht,und so nen spass gehabt…

  3. XXX
    16
    30.8.2010 - 17:16 Uhr

    Wer schlägt sich denn hier die Köpfe ein ???
    Niemand !!!
    Konnte bisher hier noch keine Diskussion über ein Fernbleiben oder doch hingehen feststellen.
    Meine Karten liegen auch schon auf dem Tisch, wird bestimmt wieder richtig gut. :-)

  4. dennis
    15
    30.8.2010 - 14:10 Uhr

    Berlin wird ein richtig kleines Festival mit mehreren Acts und DJs !

  5. boogiebella
    14
    30.8.2010 - 13:46 Uhr

    Hi Leute, hört auf, Euch hier die Köpfe einzuschlagen. Wird doch niemand gezwungen zu Recoil zu gehen, aber jammert hinterher nicht herum, wenn Ihr einen Spezial Guest verpasst habt. Habe meine Tickets gerade für Berlin gekauft und freu mich drauf.

  6. hobbitmaus
    13
    28.8.2010 - 22:29 Uhr

    ……..kein Wunder dass er nicht nach Süddeutschland kommt…..bei der Leichenstimmung…… aber ich war s nicht……schaaaaaaaaaaaaaaade :-(

  7. ingo
    12
    28.8.2010 - 19:47 Uhr

    hehe.. im neuesten Recoil-Trailer wird als als „Alan Wilder of Depeche Mode“ angekündigt. NICHT „formerly“ oder „Ex-„, nein: „OF“! Ihr könnt jetzt wieder spekulieren…

  8. Thomsen
    11
    28.8.2010 - 12:46 Uhr

    Dann sollte man sich mit Tickets also beeilen!