Die Green Brigades sind Ultra-Anhänger des schottischen Fußballvereins Celtic Glasgow. In ihrer Heimat machen die Fans immer wieder mit speziellen Choreografien und Fangesängen auf sich aufmerksam. Uns sind Schotten durch eine musikalische Einlage aufgefallen, die uns doch sehr bekannt vorkam. Auf geht’s: „When I see you Celtic, I go outta my head. And I just can’t get enough, I just can’t get enough!“

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

88
Kommentare

  1. Little15
    88
    21.2.2011 - 11:43 Uhr

    …kann man die mieten….? „Rent-a-Fanbase?

  2. XXX
    87
    5.2.2011 - 13:30 Uhr

    @ Sprinter 96er Falkenhorst

    Das Stadion so voll machen wie bei einem Depeche Mode Konzert? Kein Problem, wenn die dem entsprechenden Gegner kommen! Heute ist Derby und 74 Mille sind da. Aber nächste Saison wieder, wenn die Richtigen Mannschaften kommen ;-)
    Aber Du hast recht, dass DM-Konzert im Olympiastadion war der Hammer.

  3. Gedöns
    86
    5.2.2011 - 0:31 Uhr

    Muss es unbedingt Celtic sein? Der einzige wirklich unsympathische schottige Fußballverein.

  4. donbasil
    85
    2.2.2011 - 8:36 Uhr

    @sprinter/esSex
    Oh man, wir sollten schon mal in Erwägung ziehen, daß hier auch lecker DM-Bräute am Start sein könnten, okay?
    Hab ja mein FCSP-Mode-Fan-Shirt auch mal bei den Touren aus Jux getragen. Ich will bei den nächsten Konzis aber nich‘ alleine nach Hause geh’n… Klar!?

    @westkurve
    So still bei Euch? Is was?

    @Tormusik-Vorschlag hhhsv
    feel the joy of an unfaithful sammer
    feel the notes from a distant song (Song2?)
    never stepped out from an 80’s poster
    wishing life wouldn’t be so dull
    aaahhhhaaaa WE FADE TO GREY
    aaahhhhaaaa WE FADE TO GREY

    @bolle
    Ich erinner‘ mich nich‘!

    KEEP MOD(E)ING!

  5. Sprinter 96
    84
    1.2.2011 - 22:06 Uhr

    I dring grad a Kitzmann- Bier aus Erlangen (Bierdrossel hahaha)und lach mich halb-tot über Eure Kommentare. Habe doch nur geschrieben, dass ich ALLE AKZEPTIERE, aber nicht jeden Gegner mag. Das ist doch legitim, oder?
    @ Hertha-Froschn: Macht mal Euer riesiges geniales Stadion so voll, wie es beim DM-Konzert Juni 2009 gewesen ist. Spreche aus Erfahrung- La Ola schon 2 Stunden vorm Konzi. „Polarkreis“ war damals ein echter Stimmungstöter. Danach setzte es aber ein Jahrhundert-Event. Dave kurz nach der OP fit. Komme ins Schwärmen. wenn ich an Berlin zurückdenke.
    Nächsten Tag waren wir im Zoo, denn es vergeht kein Jahr, ohne unseren KNUT zu besuchen. Highlight ohne Ende.
    Ich habe es noch nicht erlebt, dass „Fans“ mit Gegenständen jeglicher Art im Niedersachsenstadion-äh „AWD-Arena“ geworfen worden wurde.
    Vielleicht ist unser Stadion zu sehr gefüllt, oder die Security zu aufmerksam, dass Besucher mit Gegenständen (leere- oder volle) Bierdosen, Feuerwekskörper, Scheiße etc. gleich abgewiesen werden.
    Zum Thema: DIE TORMUSIK IST HIER ABER VERBESSERUNGSBEDÜRFTIG, da hat es der Hanburger Sport-Verein besser. Da Läuft Coldplay zu jedem Tor.
    Vorschlag: „Personal Jesus“ oder „Just Can`t Get Enouch“ oder „Walking In My Shoes“.
    Eine richtige Innovation wäre „Gegentormusik“ im Stadion, egal wo. Da fällt mir gerade Pour (armselig), äh Pur gerade so ein.
    Staying depeched und endlich mal ein anderes Thema hier . Vorschlag: Tracklist zur Remix- CD

  6. bolle
    83
    1.2.2011 - 19:17 Uhr

    Oh man ist das Lustig hier.

    @ Essex

    Wenn du meinst, dass ich ein Rassist bin, dann forsche doch bitte erstmal nach, wen ich gemeint habe als ich (ACHTUNG!!!) von einem Affen geredet habe. Es ist ein deutscher Spieler, der Schmidt heißt und Geld angenommen hat, um Spiele zu manipulieren. Mir ist es vollkommen egal, woher Menschen kommen und wie sie aussehen. Bisher bin ich mit jedem sehr gut klargekommen! Bei einem Punkt gebe ich dir allerdings Recht, nämlich in dem, dass es hier um DM geht also in diesem Sinne… .

    @ Sprinter96

    Naja, es ist einfach alle Rostocker zu betiteln ohne, dass man vielleicht selber mal da war. Ich lebe in Münster (NRW) und bin Hansa Rostock Fan. Ich erlebe es leider immer wieder aufs Neue, dass ST. Pauli Fans mir gegenüber handgreiflich geworden sind und da frage ich mich doch, wer nun unter dem Niveau eines Primaten ist. Es mag vielleicht einen Unterschied geben:dass Primaten mit Scheiße werfen und St. Pauli Fans mit Steine und Bierdosen (leere, natürlich).

  7. Playing Devotee
    82
    1.2.2011 - 14:40 Uhr

    @XXX
    Gravatar gut gewählt:)

  8. XXX
    81
    1.2.2011 - 13:19 Uhr

    @ Sprinter 96

    Schwellköppe aus dem Süden ist dem zufolge nicht diskriminierend oder was? Du wiedersprichst Dir selber innerhalb zweier aufeinander folgenden Sätzen. Das wird wohl Deiner derzeitigen 96er Euphorie geschuldet sein. Freut Euch solange es anhält, nächstes Jahr wird es dann wieder anders aussehen, ich spreche aus Erfahrung liebe 96er-Punktelieferanten ;-)

    @ Essex

    Oh, wieder einer der Selbst ernannten Internetpolizisten dem es scheinbar sehr schwer fällt seiner eigenen Vorgabe der Toleranz nachzukommen und alle Fußballfans als Bierdrosseln bezeichnet. Ich trinke jedenfalls kein Bier Herr Moralapostel !!!

1 7 8 9