Premiere: Glass Rebel feat. Sarah P. – Time Loss

Die großartige Sarah P. haben wir ja schon mehrmals empfohlen (hier steht alles zum Album „Who Am I“, hier haben wir die Künstlerin interviewt). Nun haben wir eine Songpremiere mit ihr am Mikrofon für euch.

Und zwar vom Athener Projekt Glass Rebel (die auch bereits mit ihren unseren Lesern sicherlich bekannten Landsfrauen von Marsheaux zusammengearbeitet haben). Die haben sich nun eben für ihre neue Single „Time Loss“ Sarah P. und ihre markante Stimme ausgeliehen.

Der Song, eine „Ode an die Unruhe eines älter werdenden Mannes, der das Gefühl hat, nicht mit dem heutigen rasanten Leben mithalten zu können“ (Pressetext), ist, wenn Sie uns fragen, ein ganz wunderbares Stück Synthiepop geworden. Bitteschön:

Glass Rebel – Time Loss (feat. Sarah P.) (official audio)

Und nun noch einmal zurück zu Sarah P., die ja auch ansonsten höchst aktiv ist. Ende vergangenen Jahres gab es eine neue EP – und „Maenads“ möchten wir unbedingt noch einmal jedem ans Herz legen.

Die fünf durchweg starken Tracks werden demnächst noch einmal mit zusätzlichen Remixen neu aufgelegt. Und Album Nummer Zwei – mit dem spannenden Titel „Plotting Revolution“ – ist für kommendes Jahr avisiert.

www.sarahpofficial.com

www.facebook.com/sarahpofficial

www.glassrebelmusic.bandcamp.com/

Sarah P. – Maenads (Official Video)

Letzte Aktualisierung: 26.6.2019 (c)

 Addison
Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.