Home  →  News  →  Neue Biografie Just can’t get enough erscheint im November

Neue Biografie Just can’t get enough erscheint im November

Just can't get enough - die Biografie„Just can’t get enough“ (Amazon) ist der Titel einer neuen Biografie über Depeche Mode, die am 9. November erscheinen soll. Autor. Der renommierte britische Musikjournalist Simon Spencer (NME, International Herald Tribune, The Independent) zeichnet auf 384 Seiten den Werdegang der Band nach, von ihren Anfängen in Basildon bis zu ihren viel umjubelten Konzerten in den Stadien dieser Welt.

Nach Angaben des Verlages wird das Buch durch zahlreiche Interviews und Fotos ergänzt. Das Taschenbuch kann für geschmeidige 12,99 Euro bei Amazon vorbestellt werden.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

53 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Tja meine liebem DM Fans, dann hört euch den Song von LZ mal gaaaaaanz genau an….

  2. Denke, wenn man noch keine DM „Bio“ hat, dann ist eine neue wie hier jetzt empfehlenswert…die Black Celebration geht ja nur bis zur „Touring the angel“ – also wäre man damit ja nicht mehr ganz up to date. Für alle anderen, die schon eine „Bio“ haben – lohnt es sich natürlich nicht…kennt man eine…

  3. also ich habe den song von led zeppelin gehört und ich würde sagen, dass zwischen dem song und i feel you ein riesen unterschied ist bzw. es zufall wäre, wenn er sich ähnlich anhören würde.. ;) dm klauen nicht! mit außnahme bei route 66! ;) freue mich auf das buch! ;)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  4. na, die kann ich dann ja zu meinen anderen dm- biografien stellen. aber… waren die typen von nme in der vergangenheit nicht immer etwas angezickt, was den erfolg von depeche betrifft?

  5. @MD marcus
    ohhhhhh…. wahrscheinlich steht in der dm bio auch drin, das daves 2. Frau auch mal Pornodarstellerin war, die war ja schon ohnehin schon Gift für dave:-((((((((((((
    bin ich froh, dass unser dave-schatzi seit mehr als 10 jahren die nette jennifer hat:-))))))))))))))))

  6. @Mode forever
    Also, da würde ich ehrlich gesagt nicht unbedingt zustimmen. Ich habe selbst zwei Biographien von DM gelesen und später in Musikmagazinen, im Internet, etc. etwa dasselbe, was in jenen Büchern steht, wiedergefunden. Ob man glaubt, was darin steht, oder eben nicht, bleibt jedem sich selbst überlassen, da kann mich nicht einmal Mr Wilder beeinflussen.^^

    Schönen Abend euch allen!

  7. Liest man z.B. die Interviews auf der Alan Wilder Recoil Homepage, wo Alan mal nach seiner Meinung dazu gefragt wurde, weiß man, dass man solchen Biografien eh keinen Glauben schenken kann. Da stehen zu 50% Lügen drin.

Kommentare sind geschlossen.