Home / Depeche Mode News / Neue Bilder von Depeche Mode im Studio

Neue Bilder von Depeche Mode im Studio

Auf der Countdown-Seite von Depeche Mode zur Tour-Pressekonferenz sind viele neue Fotos versteckt, die die Band bei der Arbeit im Studio zeigen. Wir haben die Fotos für Euch gesammelt und übersichtlich in eine Bildergalerie gesteckt. Viel Spaß!

[nggallery id=46]

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

49 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Sind ja...

    …eine Unmenge Bilder auf der Countdownseite. Ob da als Gag Textauszüge, Songnamen oder ein Hinweis auf den Albumtitel versteckt sind? ;-)

  2. Wo ist Alan auf den Bildern zu sehen?
    Ich seh nix!

  3. Alan

    auf das ich mal ne diskusion lostrete…..erstaunlich viele bilder von alan heute auf der countdown-seite……warum?

  4. Naja, das steht ein Haufen Elektronik herum. Mal sehen, was die Herren daraus machen. :-)

    @Peter Painchen
    Ach, der Alan brauch das ganze Zeugs nicht; solch einem kreativen Kopf reicht ein Mäc Book mit der entsprechenden Software! ;-)

  5. …mmmhh.. was nutzen die ganzen Geräte aus den 80ern wenn sie keiner bedienen kann. Mit etwas Glück macht – ALAN WILDER – ein komplettes Remix-Album aus der neuen CD… vielleicht darf er an die Geräte wenn keiner mehr im Studio ist..

    Die technischen Einzelheiten auf den Bildern lassen leider die Gefahr für ein SOTU II aufleben… oweia

  6. @ Renton

    Du irrst dich nicht, sowohl bei der TTA als auch bei der TOTU waren die Cover-Motive, klein oder wenigstens zur Hälfte auf den Tour – Plakaten zu sehen. Von daher können Leute wie “Tommy“ oder “Seit 1997 kreativlos DM!“ weiter dämliche Kommentare absondern, da sie sich aller Wahrscheinlichkeit nach mit den Dreiecken arrangieren müssten, sollte ihnen die Musik von DM wirklich etwas bedeuten, wovon ich nicht ausgehe !!!

  7. danke für eure hilfe

    danke an euch, aber es hätte mir gefallen, als cover, sieht schick aus

  8. @XXX

    Nun ja,

    wenn ich mich nicht täusche, dann zeigen die Tourplakate doch häufig Details des Album Covers. Das war doch bei der Touring the Angel und der SOTU auch so. Oder irre ich mich da etwa?

    Gruss

    Renton

  9. @ Renton

    Da steht 2013 – 2014,
    also wahrscheinlich nix mit Plattencover oder so.

Kommentare sind geschlossen.