Home > News > Iggy Pop covert „Personal Jesus“ mit Trevor Horn
- Anzeige -

Neues Album von Trevor Horn

Iggy Pop covert „Personal Jesus“ mit Trevor Horn

Wenn zwei Legenden sich zusammentun, um einen Song von Depeche Mode zu covern, muss das Ergebnis einfach gut sein. Ob das auch für Iggy Pop und Trevor Horn im Falle ihrer Coverversion von „Personal Jesus“ gilt, wird sich noch herausstellen.

Der eine ist eine Produzentenlegende und wird von vielen als der Mann bezeichnet, der die Achtziger erfand. Trevor Horn hat unfassbar viele Hits und Songs in dieser Dekade produziert: Frankie Goes To Hollywood, Propaganda, Art Of Noise, Pet Shop Boys, Spandau Ballet, Simple Minds sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der Reihe von Künstlern, für die Horn an den Reglern im Tonstudio saß.

Der andere ist eine Musikerlegende und gilt vielen als „Godfather of Punk“. Iggy Pop hat nicht nur den Punkrock miterfunden. Er ist auch für seine außergewöhnliche, exzessive Bühnenshow bekannt.

Zusammen haben Pop und Horn eine Coverversion des Depeche Mode Klassiker „Personal Jesus“ für das Album „Echoes – Ancient & Modern“ aufgenommen, das am 1. Dezember 2023 erscheint. Ihr könnt es bei JPC* und Amazon* vorbestellen.

Der Longplayer umfasst elf ikonische Titel aus den 80er-Jahren und darüber hinaus. Dabei hat Trevor Horn die Lieder mit bekannten Sängern und orchestralen Arrangements neu interpretiert. Den Titel „Avalon“ singt Trevor Horn selbst. Die spannende Songliste erfahrt ihr weiter unten.

Dieser Trailer gibt euch einen Vorgeschmack auf die Songs. Das Snippet enthält auch einige Sekunden der Coverversion von „Personal Jesus“. Was meint ihr?

Trevor Horn - Echoes: Ancient & Modern (Album Trailer)
Trailer: Trevor Horn – Echoes: Ancient & Modern

Songliste: Trevor Horn – Echoes: Ancient & Modern

  1. Swimming Pools (Drank) feat. Tori Amos
  2. Steppin‘ Out feat. Seal
  3. Owner Of A Lonely Heart feat. Rick Astley
  4. Slave To The Rhythm feat. Lady Blackbird
  5. Love Is A Battlefield feat. Marc Almond
  6. Personal Jesus feat. Iggy Pop
  7. Drive feat. Steve Hogarth
  8. Relax feat. Toyah Wilcox & Robert Fripp
  9. White Wedding Feat Andrea Corr with Jack Lukeman
  10. Smells Like Teen Spirit feat. Jack Lukeman
  11. Avalon

Echoes – Ancient & Modern“ erscheint am 01.12.2023 und kann bei JPC* sowie bei Amazon* vorbestellt werden.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

6 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Trevor Horn. Da fallen mir ABC, Frankie Goes To Hollywood, Propaganda u. Art Of Noise ein. Alles geniale Bands!

    Ok, eine weitere Cover-Version. Nun gut.

  2. Ritterschlag

    Wenn ein Künstler wie Iggy Pop einen Depeche-Mode-Song auf einem von Trevor Horn produzierten Album covert, so ist dies ein Ritterschlag von kolossaler Größenordnung, welcher nur noch von Sir Brian May getoppt werden könnte.

  3. Hah, Iggy Pop covert PJ von Depeche Mode unter der „Regie“ des 80ies Vorreiter-Producer
    Trevor Horn ?
    Wie cool ist das denn bitte ?
    Auch wenn ich mir vielleicht mal nen anderen DM Song als Cover gewünscht hätte ( nicht immer nur Songs von der Violator oder SofaD Ära ) , gerade in derZusammenarbeit zwischen IggyPop, dem „Real Wild Child“ , und Trevor Horn
    ( Question of time z.Bsp.hat was Rockiges an sich) , find ich das klasse. Der kurze Anspiel Schnipsel klingt gitarrenlastig ,mE etwas flotter als JC Version, die eher behäbig daher kam.
    Werde mir Iggy Pop und die anderen Songs der LP auf jeden Fall anhören. Insgesamt interessante Zusammenstellung und auf das „Avalon“ Cover bin ich auch gespannt.

    Thnx für die Informationen

    Grüße

  4. Der kurze Ausschnitt klingt als ob Iggy Pop die Version von Johnny Cash gecovert hätte haha :)

    • Das habe ich auch gedacht. Alle Coverversionen von Personal Jesus hören sich gleich an. Trotzdem ein interessantes Projekt!

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner