Home  →  News  →  Hier singt Dave Gahan den Metallica-Klassiker „Nothing Else Matters“

Tribute Album

Hier singt Dave Gahan den Metallica-Klassiker „Nothing Else Matters“

Dave Gahan - "Nothing Else Matters" from The Metallica Blacklist

Am Freitag ist „The Metallica Blacklist“ erschienen, auf dem Musiker als unterschiedlichen Genres jeweils einen Songs von Metallicas „The Black Album“ covern. Dave Gahan hat sich den Klassiker „Nothing Else Matters“ vorgenommen und neu interpretiert.

„The Black Album“ erschien 1991. Mit Stücken wie „Nothing Else Matters“, „Enter Sandman“ oder „The Unforgiven“ stand der Longplayer in zehn Ländern Nummer an der Spitze der Albumcharts und strich zahlreiche Preise ein.

Zum 30. Geburtstag wurde das Album nicht nur aufwändig remastert und neu aufgelegt. Es erscheint auch ein opulentes Tribute Album, auf dem 53 Musiker einen Song des Metallica-Albums covern.

Neben Künstlern wir Volbeat und Mily Cyrus hat auch Dave Gahan einen Coversong eingesungen: Seine Version von „Nothing Else Matters“ könnt ihr euch im Video anhören.

Hier findet ihr das vollständige Tracklisting von „The Metallica Blacklist.“

Bestellhinweise*
VA – The Metallica Blacklist bei Amazon
VA – The Metallica Blacklist  bei JPC

Dave Gahan - "Nothing Else Matters" from The Metallica Blacklist

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

85 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. von D. Gähääähn?

    Ich würde mal drunter schreiben: „Thema verfehlt!“
    Eine Frechheit, wer das Metallica-Original liebt.
    Und was ist mit Daves ehemaliger Stimme passiert? Noch nicht mal als Einschlaflied geeignet.

    Antworten
  2. Gefällt nicht

    Ist mir etwas zu ausgehaucht, weichgespült, plätschert so vor sich hin, nichts von der Intensität und Emotion des Originals zu spüren.

    Antworten
    • Du meinst jetzt aber nicht das Lied, sondern den Sänger (Dave) selbst…

  3. Hab mir mehr versprochen....

    Ich weiß nicht so recht….der Song gibt mehr her, und Dave`s Stimme und Können ebenso.
    Irgendwie passt das nicht, mir persönlich etwas zu weichgespült.
    War mehr drin…meine Meinung.

    Antworten
    • So geht es mir auch ein bisschen – gegen Ende könnte es definitiv mehr losgehen oder nochmal eine andere Ebene kommen oder ein anderer Sound – zwischendurch gibt es mal einen kurze Phrase von einem Cello, da wünscht man sich im Grunde dass ähnlich wie bei „Home“ noch ein Streichorchester reinkommt oder so.

      So wie der Song jetzt ist wirkt es so wie mal eben schnell im Studio zum Keyboard eingesungen und schnell wieder nach Hause gefahren :D

  4. Mir gefällt es wie Dave das singt,Heroes hat er er auch sehr gut gecovert.Depeche Mode sind und bleiben die beste Band der Welt.

    Antworten
    • „Beste Band der Welt“ behaupten die Ärzte auch von sich, ja was denn nun?

  5. NurMalSo

    Auf Youtube 29000 likes und 527 dislikes aktuell…

    Noch Fragen?
    Typisches deutsches Forum hier…

    Antworten
    • kann ich deinen Kommentar auch disliken? so für die Statistik….

  6. Haut mich nicht vom Hocker

    Mir gefällt es nicht so,Interessant würde ich finden, wann es endlich wieder ins Studio geht.
    Ich hoffe das im Oktober 2022 das Album kommt

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.