Home / Depeche Mode News / Gesucht werden: die berühmtesten Depeche Mode-Konzerte
Umfrage

Gesucht werden: die berühmtesten Depeche Mode-Konzerte

Dave Gahan live. Foto: Uwe Grund

Von Bernd Oswald

Depeche Mode haben sich einen großen Teil ihres Ruhms „on the road“ erspielt. Aber welche Konzerte waren Meilensteine in der Karriere der Band? Ihr könnt darüber abstimmen oder eigene Vorschläge machen.

Die große Resonanz auf meine Konzertstatistik zeigt, dass wir da bei Euch offenbar einen Nerv getroffen haben. Vereinzelt habt ihr ja schon in den Kommentaren geschrieben, welche Konzerte für Euch besonders wichtig waren.

Darauf wollen wir aufbauen: Wir starten deshalb eine Umfrage nach den berühmtesten und wichtigsten Depeche-Mode-Konzerten. Klar, da fällt vielen als erstes 101 ein, aber es gab noch andere wichtige Konzerte. Ihr könnt einfach in dem unten angehängten Formular abstimmen.

Wir haben ein paar Möglichkeiten zur Vorauswahl gegeben, aber Ihr könnt über das Feld „Sonstige“ auch andere Konzerte eintragen, am besten mit einer kurzen Begründung, warum das Konzert Eurer Meinung nach so wichtig war. Am liebsten in dem Format „TT.MM.JJ, Veranstaltungsort, Stadt“, Begründung!“ das erleichtert die Auswertung.

Es geht nicht so sehr um die Konzerte, die Ihr besucht habt, sondern um die Gigs, die den Ruf von Depeche Mode gemehrt haben: Weil so viele Leute da waren, weil davon legendäre Aufnahmen gemacht wurden, weil der Ort exotisch war etc. Auf geht’s:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vZG9jcy5nb29nbGUuY29tL2Zvcm1zL2QvMUN2cHJQUnV0eElWTEVpV0FLSG9XNUlLdnJuOU1CQUVWZHVFNXVGejdvZkkvdmlld2Zvcm0/ZW1iZWRkZWQ9dHJ1ZSIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIzNTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIj5XaXJkIGdlbGFkZW4mIzgyMzA7PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Wir werten das zeitnah aus.

Bernd Oswald
Über den Autor
Bernd Oswald, 40, ist Autor und Trainer für digitalen Journalismus und seit 1984 Depeche-Mode-Fan. Für die Auswertung der DM-Konzerte hat er Hobby und Beruf verknüpft und so viel über den Reiz, aber auch die Tücken des Datenjournalismus gelernt. Er bloggt unter www.journalisten-training.de, wo er auch einen Werkstattbericht zur DM-Konzertdatenrecherche verfasst hat. Auf Twitter ist er unter @berndoswald aktiv.
DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

68 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Und zwar

    Hannover Messehalle 2 (1998)
    Hamburg Trabrennbahn (2001)
    Hannover (2005)
    Rock am Ring (2005)
    Hamburg Arena (2013)

    Konzerte wie der Rosebowl wird hier nicht gelistet, war man schließlich nicht selber^^

  2. Nachtrag: Plus die beiden girls die auf der Bühne rumhüpfen…?

  3. Oh ja

    Das waren noch Zeiten. Am 31.Oktober 1990 als DDR Kind in der Berliner Deutschland Halle bei der wirklich sehr coolen Wordlviolation -Tour, als der harte E-Beat durch Halle knallte und Enjoy the Silence soviel Freudentränen bescherte. Dann 1993 Devotional in der Waldbühne Berlin, mit ihrer unschlagbaren Atmosphäre, als die Vorband sehr schlechte Karten hatte und der Regen Dave Barfuß antreten ließ. Für mich das Beste, weil vom Sound und von den Varianten der Tracks, einfach das, was ich für immer mit Depeche Mode verbinde. Ich muss fast weinen, wenn ich an mein Konzerterlebnis im November in Hannover denke, als ich weit vor Schluss nur noch dachte; …dieses seichte Geplätscher ist nicht mehr meins

    • 100%ige Zustimmung World Violation und Devotional-Tour war und ist für mich auch nicht mehr zu toppen.

      Die aktuellen Touren interessieren mich nicht mehr > bin nach einem SOTU-Konzert (Frankfurt) ausgestiegen.

  4. der beste gig meiner Meinung nach ist eindeutig „one nicht in Paris “ super geile Stimmung in der Band und einen Dave der seines gleichen sucht, hervorzuheben ist “ I feel you “ Ich liebe euch…?

    • One Night In Paris ist nicht schlecht – aber auch nicht mein Favourite…

      Trotzdem hat es natürlich was…mein Lieblingssong war dort eindeutig „Halo“ – echt schön.

      Bei der Delta Tour war ich ja von der Abwandlung von „Halo“ sehr enttäuscht! Hoffentlich spielen sie den Song zukünftig wieder in der alten Version…

  5. nur zwei...;-)

    Kölner Sporthalle Anfang der 80iger.live dabei..und Rosebowl 1988 …wenn auch nur auf dvd..unvergessen und super..

  6. mir fällt da nur ein : 2017 das Abschiedskonzert in Hamburg!

    • Habe gerade nochmal nachgeschaut: das Konzert ist auf 2037 verschoben worden. Bereits gekaufte Tickets behalten aber ihre Gültigkeit.

    • Dann bitte auch nicht

      vergessen zu erwaehnen, Sven, dass sie dann schon
      Seniorenkeyboards mit Extra-Grossen-Tasten verwenden :-)

      Beste Concerterinnerung? Hm… – im Alter faengt man ja
      bekanntlich an, die Vergangenheit zu verklaeren aber ich
      waehle mal 1. Hamburg Sporthalle 1984, da mein erstes
      Concert ueberhaupt und 2. die Sporthallen Concerte der
      MFTM-Tour sowie 3. das RAH Concert. Unvergesslich.

      Weiss eigentlich jemand, was der gute Alan heute macht?
      Stocking shelves at Marks & Sparks?

      Cheers

  7. Unvergessen war mein erstes Konzert am 11.12.1983 in der Böblinger Sporthalle, dass leider unschön geendet hatte, da so ein Idiot zur Zugabe eine Tränengasbombe gezündet hatte.
    Genauso unvergessen das Konzert am 15.10.1990 in der Stuttgarter Schleyerhalle, als bei „Shake the Disease“ plötzlich die Musikanlage ausfiel und die Jungs von der Bühnen gingen. Die Fans reagierten super und sangen den Song weiter und da kamen die Jungs dann wieder auf die Bühne. Das Problem wurde schnell behoben und das Konzert ging weiter. Zwar gab es böse Zungen in den Medien, aber ich fand das nicht so schlimm, da die Fans weitergesungen haben und somit auch die Jungs wieder auf die Bühne gelockt hatten.

    • DM forever and ever and ever and ever……………….

      ;-)

    • @Angel66 das besagte Böblinger Konzert war im Jahr 1984, es war mein erstes DM-Konzert und natürlich phänomenal bis auf den nicht so schönen Schluß.

    • Hi Exitmusic, sorry, da hat sich bei mir der Fehlerteufel eingeschlichen; natürlich war das Konzert 1984. Das war echt klasse!!! Ich werde dieses Konzert nie vergessen. Zum Glück ist das nicht schon mittendrin sondern erst zur Zugabe passiert. Aber von mir aus hätte das gar nicht sein müssen. So etwas unsinniges zu machen und es sind einige Fans durch diesen Unfug im Krankenhaus gelandet.

      DM forever and ever and ever and ever…………..

  8. Da gibt ed wirklich einige shows unserer jungs, die mir da einfallen.. :D
    Als erstes vielleicht die show 1981 im bridgehouse pub in London, wo sie von daniel miller zum ersten mal spielen gesehen wurden und entdeckt worden sind. ;)
    Dann wohl die show am 7.3.1988 in ost-berlin, dass der welt und den fans zeigte, dass die Band auch dort viele fans hat und es den Jungs wichtig war, auch dort aufzutreten. ;)
    Als nächste show dann natürlich die show am 18.6.1988 in pasadena im rose bowl! Die jungs spielten das erste mal als headliner in einem riesigen Stadion, wo schon lange keine konzerte mehr gespielt wurden. Die jungs zeigten damit, wie beliebt sie waren.. und das, obwohl sie vorher viele kritiker hatten, die sagten, sie wären eine band für schwulen-clubs, die niemals irgendwo in einem stadion gesehen werden sollten. Das ganze dann auch noch in amerika zu schaffen, wo es vorher nur pink floyd und die stones schafften, war der wahnsinn! :)
    Danach fällt mir die show im dodger-stadium auf der world violation-tour am 4.8.1990 ein. Diese Show verstärkte den Eindruck natürlich noch!
    Als nächstes fallen mir shows ein, die vorallem wegen ihrer Performance zu den besten shows von den jungs gehören. ;)
    Etwa der 25.5.1993 in brüssel, der 14.6.1993 in der dortmunder Westfalenhalle, für mich persönlich am 16.6.1993 in der Berliner waldbühne.. mein erstes Konzert, unfassbar geil! :)
    Dann wohl noch die shows am 17.7.1993 und am 31.7.1993, in der Frankfurter festhalle und in crystal palace in london! ;)
    Danach fällt mir die Show am 2.9.1998 in tartu ein. Das erste richtige konzert, ohne alan, dave war clean, neue musiker auf der bühne, einfach die gesamte Situation! Die jungs hatten die krisen hinter sich gelassen und haben gezeigt, dass sie wieder da sind.. ;)
    Dann das konzert am 10.5.2009 in tel aviv, was zeigte, dass die Band sich auch für ihre fans in krisengebieten stark interessiert, nachdem sie auf der letzten tour, die letzte show in tel Aviv absagen mussten..
    Dann natürlich die show am 8.6.2009 im lepziger zentralstadion! Es war für mich persönlich so wichtig zu sehen, dass es dave nach seiner operation wieder gut geht, er ist einfach nicht klein zu kriegen, unser dave! ;)
    Dann kommt wohl die show am 17.2.2010 in der londoner royal albert hall!
    Ein konzert für die kinderkrebsstiftung und ein kleines aber schönes comeback von alan! ;)
    Dann die show am 7.3.2014 in moskau, die einfach auch nach 34 jahren bandgeschichte gezeigt hat, dass die jungs immer noch viel spaß auf der bühne haben, sich gut verstehen, immernoch unglaublich beliebt sind und das macht nach all den jahren auf tour immernoch lust auf mehr! ;)
    Hoffentlich dürden wir sie noch oft live erleben und es kommen noch einige legendäre und wichtige Shows dazu! :)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

    • Hallo Eric, wollt dir nur mal sagen das ich deine Kommentare total gerne lese. Ich bin echt begeistert wie du so Bescheid weißt und das zum Ausdruck bringst! Übrigens war es auch mein erstes Konzert in der Waldbühne in Berlin 1993;-) und es ist für mich persönlich das Beste gewesen, es war eben was ganz besonderes so nach der Wende endlich die Liebsten mal live zu erleben. :-)

    • Da hat er recht.
      DM Live 1993 in Berlin,das Beste Konzert von ihnen.
      Bekomme immer noch gänsehaut wenn ich das Konzert auf DVD Schaue.

    • Einfach magisch! :)
      Vielen dank, angel. ;)

      DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  9. Mein erstes Konzert, Einladungsgeschenk von meinem Cousin aus Santa Barbarra zu meinen 15. Geburtstag. Überraschung zum Besuch nei meiner Schwester in den Staaten. Seitdem prägt Depeche Mode mein Leben in Höhen und Tiefen und ich hoffe noch dieses Jahrzehnt mein 300. Konzert zu vollenden!!!

Kommentare sind geschlossen.